Werbung

Nachricht vom 08.10.2021    

Kita "Traumland" Altenkirchen macht Kinder "Fit für den Straßenverkehr"

Die Erzieherinnen der Kita "Traumland" ließen sich im Seminar "Fit für den Straßenverkehr" der Unfallkasse Rheinland-Pfalz zur Multiplikatorinnen für Verkehrssicherheit ausbilden. Die Kita-Kinder sollen bereits frühzeitig lernen, wie sie sich als Fußgänger sicher im Straßenverkehr bewegen können.

Mit der "Move it!"-Box lernen die Kinder spielerisch. (Foto: Kita Traumland)

Altenkirchen. Die Herausforderungen im Straßenverkehr sind nicht ohne, denn mittlerweile gibt es viel mehr Autos als Kinder auf den Straßen. Hinzu kommt ein naturgegebener Nachteil: Kinder sind klein, werden deshalb schlechter gesehen und können ihrerseits den Verkehr nicht gut einsehen.

Ein weiteres Problem: Kinder sind auf ihrem Weg von A nach B mittlerweile viel öfter als Insasse im Auto unterwegs als selbst Fußgänger zu sein. Als Folge fehlen ihnen wichtige eigene Erfahrungen im Straßenverkehr. Um diese Defizite auszugleichen, ist in zunehmendem Maße auch das pädagogische Personal in Kindertagesstätten gefragt.

Hier möchte auch die Kita „Traumland“ ansetzen. Für die Mitarbeitenden ist die Bewegungsförderung genauso wie die Verkehrserziehung kein Neuland – das Besondere an der UK RLP-Veranstaltung „Fit für den Straßenverkehr“ ist aber die Kombination von beidem.



Koordinative Fähigkeiten der Kinder, wie Gleichgewicht, Orientierung und Reaktionsvermögen, die in der Bewegungsförderung gefragt sind, spielen in der Verkehrserziehung ebenfalls eine wichtige Rolle. Mit den Materialien der „move it“-Box üben die Kita-Kinder auf spielerische Weise, sich im geordneten Chaos zurechtzufinden, unvorhergesehene Herausforderungen zu parieren und Hindernissen auszuweichen. Die „move it“-Box der Landesverkehrswacht Rheinland-Pfalz hat die Kita im Rahmen des Seminars erhalten. Die Kinder aus Altenkirchen-Honneroth werden nun spielerisch und bewegt auf den Straßenverkehr vorbereitet. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorf: Einbruch in Kita-Schuppen und Diebstahl einer Baumaschine

Betzdorf. Wie die Polizei am Donnerstag (7. Juli) berichtet, wurde in der Nacht zum Dienstag (5. Juli) ein Spielgeräteschuppen ...

10 Jahre Projekt "Hospiz macht Schule" des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Horhausen/Altenkirchen. An fünf Tagen mit verschiedenen Schwerpunktthemen setzten sich die Kinder mit dem sensiblen Thema ...

Familientag der Kita Haus Sonnenschein

Alsdorf. Vorbei an der katholischen Kirche, durch den Wald im Imhäusertal, ging es weiter bis zum Zielort, den Grünerbacher ...

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisst

Region. Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort der Vermissten machen? Wer hat die 13-jährige Amanda Voigt wann und wo zuletzt ...

Bürgerinitiative Wildenburger Land: Bürgerstammtisch

Friesenhagen. Seit dem Start in 2015 boten die monatlichen BI-Bürgerstammtische die Möglichkeit, die Bevölkerung über die ...

Lesesommer mit der evangelischen und katholischen Bücherei in Wissen

Wissen. Vom 11. Juli bis 11. September findet der diesjährige Lesesommer für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren ...

Weitere Artikel


Beförderungen beim Löschzug Oberlahr

Oberlahr. Die erfolgreiche Absolvierung der erforderlichen Lehrgänge erfolgte bereits im Jahr 2020 durch die betroffenen ...

Bildungsgewerkschaft GEW: Digitalisierung an Schulen im AK-Land geht voran, aber…

Seelbach. Auf der Jahreshauptversammlung der GEW im Kreis Altenkirchen referierte Axel Karger zu einem, wie die Lehrergewerkschaft ...

Ehrungen und Verabschiedung beim Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. In seiner Laudatio betonte der Vorsitzende Dr. Holger Ließfeld die besondere Bedeutung des Ehrenamtes für den ...

Umweltpuppentheater besucht Grundschulen im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Auf der Besuchsliste standen die Erich-Kästner-Grundschule und die Pestalozzi-Grundschule in Altenkirchen ...

Corona im AK-Land: 23 Neuinfektionen seit Mittwoch

Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz übermittelten Leitindikatoren sehen den Landkreis Altenkirchen ...

B-8-Baustelle bei Hasselbach voraussichtlich noch bis Anfang Dezember

Hasselbach. Bisweilen große Geduld ist bei denjenigen Autofahrern gefragt, die die B 8 zwischen Weyerbusch und Kircheib befahren ...

Werbung