Werbung

Nachricht vom 08.10.2021    

Windeck: L312 am kommenden Montag voll gesperrt

Von Montag, 11. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 15. Oktober, müssen auf einem Teilstück der Opsener Straße in Windeck die Schachtdeckelanschlüsse des Abwasserkanals umfangreich saniert werden. Dabei muss die Straße für mindestens einen Tag voll gesperrt werden.

Windeck: L312 am kommenden Montag voll gesperrt. (Symbolfoto)

Rhein-Sieg-Kreis. Aufgrund der Lage einzelner Schachtdeckel muss die Opsener Straße in Höhe der Hausnummer 28 am Montag, 11.Oktober, zumindest für einen Tag für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Die übrigen Arbeiten können im Anschluss bis Freitag, 15. Oktober, mit nur einer begrenzten halbseitigen Straßensperrung und unter normalem Verkehr durchgeführt werden.

Für die Vollsperrung wird eine weitläufige Umleitung eingerichtet. Der Verkehr wird bereits in Fürthen im Kreis Altenkirchen über die Hammer Straße, weiter über die Mühlenstraße bis zum Kreisverkehr Mühlenstraße/B256 umgeleitet. Von dort geht es über die B256 bis zur Einmündung Bahnhofstraße in Windeck/Au und von dort zurück auf die Opsener Straße. In Gegenrichtung folgt die entsprechend ausgeschilderte Umleitung den gleichen Streckenzügen.



Der ÖPNV-Betrieb ist – zumindest für den einen Tag der Vollsperrung am 11. Oktober – ebenfalls von der Maßnahme betroffen. Entsprechend wird für den Montag ein Sonderfahrplan eingerichtet und an allen betroffenen Haltestellen ausgehangen, mit dem die weiteren Anschlüsse, gerade für Pendlerverkehre des Bahnhofs Au, sichergestellt werden.

Der Rhein-Sieg-Kreis und die Gemeinde Windeck bitten für diese Beeinträchtigungen um Verständnis. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen erlebt die Premiere der "Nacht der Technik" am 27. September

Altenkirchen. Was ist Technik? Kurz und bündig beschreibt sie laut Internet die „Gesamtheit der Maßnahmen, Einrichtungen ...

Klarstellung: Stadt Altenkirchen hat nichts mit bevorstehendem "Sommerfest" zu tun

Altenkirchen. Viele Altenkirchener Bürger erhielten Einlageblätter, Flyer und Plakate, die für die Veranstaltung "Shine a ...

Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Weitere Artikel


Ortsbürgermeister wandern wieder: Weyerbusch stellt sich vor

Weyerbusch. Weyerbusch kann auf eine lange Geschichte blicken. Bereits kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg richtete die Thurn-und-Taxis-Post ...

Die Westerwälder können sich auf Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte freuen

Mainz. „Wir kommen in der Pandemiebekämpfung weiter voran. Unser Warnstufenkonzept hat sich bewährt und wird daher fortgesetzt. ...

Landrat Hallerbach: Problemwölfe müssen abgeschossen werden dürfen

Kreis Neuwied. Die Zahl der Wolfsrisse steigt – jüngst vor allem in den Verbandsgemeinden Asbach und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Kreis-GEW ehrt langjährige Mitglieder

Seelbach. Das war laut Pressemitteilung eine mit besonderer Freude verbundene Aufgabe für den GEW-Kreisvorsitzenden Heribert ...

Ehrungen und Verabschiedung beim Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. In seiner Laudatio betonte der Vorsitzende Dr. Holger Ließfeld die besondere Bedeutung des Ehrenamtes für den ...

Bildungsgewerkschaft GEW: Digitalisierung an Schulen im AK-Land geht voran, aber…

Seelbach. Auf der Jahreshauptversammlung der GEW im Kreis Altenkirchen referierte Axel Karger zu einem, wie die Lehrergewerkschaft ...

Werbung