Werbung

Nachricht vom 11.10.2021    

Verdiente Schützen beim Rheinischen Schützentag geehrt

Alljährlich findet der Rheinische Schützentag statt, in diesem Jahr wurde die 67. Auflage in Ratingen abgehalten. Dabei gehören auch Ehrungen fest ins Programm:
Heinz-Willi Ellert vom Schützenverein Adler Michelbach und Winfried Thiel von der Altenkirchen Schützengesellschaft wurden mit dem Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.

Heinz-Willi Ellert (links) und Winfried Thiel wurden mit dem Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet. (Foto: Privat)

ALtenkirchen / Ratingen. Der Schützenbezirk 13 Altenkirchen-Oberwesterwald freut sich darüber, dass es diesmal auch zwei seiner Schützen unter den Geehrten waren. Heinz-Willi Ellert ist seit 1964 Mitglied im SV Adler Michelbach. In dieser Zeit hat er in „seinem“ Schützenverein einige Vorstandsposten inne gehabt. Aktuell ist er Sportleiter. Auch war und ist er aktiver Sportschütze. Er die Trainer mit C-Lizenz. Aber auch im Schützenkreis ist er aktiv. Seit 1982 ist er Schießleiter bei den Kreismeisterschaften und hat auch seit 2019 die Position des Ligaleiters inne. Darüber hinaus hat er im Jahre 2012 die Position des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen. Im Schützenbezirk ist er als Schießleiter bei Bezirksmeisterschaften seit 1982 aktiv und seit 2012 übernimmt er besondere Aufgaben im Jugendvorstand.



Winfried Thiel ist seit 1972 Mitglied in der Altenkirchener Schützengesellschaft. Dort hat er lange Jahr die Position des Geschäftsführers begleitet. Im Schützenbezirk 13 war er von 2001 bis 2013 als Geschäftsführer tätig und hat sich in diesem Zeitraum als Organisator der Waffensachkundeausbildung eingesetzt. Von 2004 bis zum heutigen Tage ist er auch im Ehrungsausschuß des Bezirks tätig. Seit 1999 ist er ebenfalls im Disziplinarausschuss des Rheinischen Schützenbundes aktiv. Besonders ausgezeichnet hat sich Winfried Thiel bei der Organisation der Rheinischen Schützentage in Altenkirchen (1993) und in Rennerod (2006). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Maulsbach: Schützen wanderten zwischen Hirzbach und Maulsbach

Fiersbach. Frank Heuten konnte eine stattliche Anzahl wanderwilliger Schützen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem "Ewig ...

JHV bei der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Neuer Vorstand und Ehrungen

Am Sonntag (17. Oktober) eröffnete die erste Vorsitzende Alexandra Reifenrath die Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Wissen trafen sich nach langer Zeit wieder

Wissen-Schönstein. Corona hatte das Versammlungswesen vollständig zum erliegen gebracht. Nach gut eineinhalb Jahren coronabedinger ...

MGV Horhausen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Horhausen. Vor 50 Jahren hatten sich 21 Sangesbegeisterte zur Gründung eines Männerchores – dem MGV Horhausen - zusammengefunden, ...

Weitere Artikel


Polizei Altenkirchen sucht Zeugen zu Trunkenheitsfahrt

Steimel. Das Fahrzeug wurde äußerst unsicher geführt und geriet mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer wurde von der ...

Große IHK-Umfrage: Wirtschaft auf Erholungskurs

Region. Mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen hat sich der gesamtwirtschaftliche Erholungsprozess im Bezirk der Industrie- ...

Diebstahl von Kupferkabel aus Umspannwerk Betzdorf-Dauersberg

Betzdorf. Die Täter flexten zunächst auf einer Länge von gut 30 Metern Zaunelemente weg. Dadurch verschafften sie sich den ...

"Achtsamkeit im Familienalltag": Neuer Onlinekurs vom Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Es wird in diesem Halbjahr verschiedene Kurseinheiten mit verschiedenen Schwerpunkten geben. Die Kurseinheiten ...

31.253 Euro Bundesförderung für die Altenkirchener Kita "Traumland"

Altenkirchen. Das Aktionsprogramm ist Teil des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“. Dabei geht es um die Förderung 1.000 weiterer ...

Corona: Seit Freitag (8. Oktober) nur eine Neuinfektion im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, den 11. Oktober) unterscheidet sich laut dem ...

Werbung