Werbung

Nachricht vom 13.10.2021    

Schmuck, Mode und Benefizkonzert: Ausstellung und Musik im Kulturhaus Hamm

Die Hammer Goldschmiedewerkstatt "Schmucklust" stellt am Samstag, 23., und Sonntag, 24. Oktober, zum zweiten Mal im Kulturhaus Hamm aus. Der Titel: "Edler Alltag 2.0". Am Samstag gibt es zusätzlich ein besonderes Konzert für einen guten Zweck. Jörg Brück und das Folklore-Duo Bordunrot treten zugunsten einer zerstörten Schule im Ahrtal auf.

Das Folklore-Duo "Bordunrot" tritt für den guten Zweck in Hamm auf. (Foto: Veranstalter)

Hamm. Nach dem Probelauf im letzten Jahr stellen Goldschmiedemeisterin Inge Heidecker und ihr Team jetzt die Kür für den edlen Alltag vor. Nachhaltigkeit, Lässigkeit und Lebensfreude für jeden Tag sind angesagt.

Heidecker will Schmuck zeigen, der in allen Lebenslagen tragbar ist und dabei keine Trends bedient, sondern zeitlos ist. Zu den gezeigten Stücken gehören auch solche, die von angehenden Fachabiturienten im Rahmen der praktischen Ausbildung bei der Goldschmiedin gefertigt haben.

Als nachhaltiges Handwerk ist das Goldschmieden für junge Leute, die ihr Fachabitur in Gestaltung oder Technik absolvieren, prädestiniert. Die Hammer Schmucklust bildet diese jungen Menschen im praktischen Teil der Stufe 11 aus. Unter technischer Anleitung dürfen sie ihren Ideen freien Lauf lassen, und so entsteht alltagstaugliches Schmuckwerk für alle Generationen.

Gleichzeitig zeigt Irmgard Weller-Link Modewerk aus ihrem Atelier und ihrer Nähschule. Andere Kleinigkeiten werden mitdekoriert, um bewusst zu machen, was es hier in der Gegend so gibt, um genussvoll und nachhaltig zu shoppen. In der Ausstellung können Exponate allerdings nur reserviert werden. Das Shoppen oder In-Auftrag-geben von Einzelstücken muss anschließend erledigt werden.

Öffnungszeiten „Edler Alltag“:
Samstag, 23. Oktober, 13 bis 20 Uhr (um 17 Uhr Übergabe eines „wandernden“ Schmuckstücks an Ortsbürgermeister Niederhausen)
Sonntag, 24. Oktober, 11 bis 18 Uhr

Jörg Brück und Duo Bordunrot im Benefizkonzert
Bordunrot, das sind Ingrid Mayr-Feilke und Johannes Mayr aus Breitscheidt. Folkmusik aus Frankreich, der Bretagne, England, Deutschland und insbesondere Skandinavien ist die Ausgangsbasis für ihre Musik, ergänzt durch Johannes Mayrs Eigenkompositionen, die sich stilistisch nahtlos in die „gewachsene“ Musik einfügen.



Der zwanglose Umgang mit traditionellen Melodien, archaische Klangfarben von Drehleier und Schlüsselfidel, mehrstimmiger Gesang und mitunter funkige Grooves vom Akkordeon sorgen für einen Klang, der Ohren und Beine in seinen Bann reißt. Jörg Brück aus Etzbach hat schon seit vielen Wochen sein 50. Fensterkonzert hinter sich. Während der verschiedenen Corona-Lockdowns spielte er aus dem Fenster seines Arbeitszimmers Musik für alle Geschmacksrichtungen, um den Nachbarn ein Stück Lebensfreude zu bringen. Nun geht er auch nach draußen, mit „Jörgs Fensterkonzerten on Tour“. Am Benefiz-Abend will er eine Auswahl irischer und schottischer Folkmusik aus seinem Fensterkonzerte-Repertoire zu Gehör bringen.

Durch eine persönliche Verbindung von Ingrid Mayr-Feilke zur Don-Bosco-Schule, einer Förderschule im Bereich der Flutkatastrophe an der Ahr, entstand die Idee, hier zu helfen. Die Schule liegt an einer Brücke direkt an der Ahr und war unmittelbar betroffen. Den Fluten fielen auch zahlreiche Musikinstrumente, unter anderem ein Satz Djemben (afrikanische Trommeln), den Fluten zum Opfer.

Wenn der Schulbetrieb an alter oder neuer Stelle wieder aufgenommen wird, sollen auch wieder Musikinstrumente in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen. Daher werden die Einnahmen aus dem Benefizkonzert an den Förderverein der Don-Bosco-Schule zweckgebunden weitergeleitet.

Beginn Benefizkonzert:
Samstag, 23. Oktober, 18 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten

Hinweis: Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten erwünscht an kulturhaus@hamm-sieg.de (PM)



Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Von 2 Uhr bis 2 Uhr: Mit dem geheimen Nachtkonzert durch die Zeitumstellung

Nachtmusik
Nachtkonzert von 2 bis 2 Uhr

Altenkirchen. Zum neunten Mal lädt der Geheime Küchenchor zu ungewöhnlicher Zeit ...

Karneval in Herdorf: Bald „Große Prinzenparty“ im Knappensaal

Herdorf. Der Karnevalsverein hat für die „Große Prinzenparty“, die unter streng überwachten 2G-Regeln mit Kontrollbändchen ...

Grube Bindweide: Bald schon letzte Einfahrt und Schmiedevorführung

Steinebach. Die allgemeinen Öffnungszeiten sind noch am kommenden Wochenende (Samstag und Sonntag) sowie in der nächsten ...

Weihnachtsmarkt Niederfischbach fällt erneut aus – So schön war es beim letzten Mal

Niederfischbach. In Absprache mit der Ortsgemeinde Niederfischbach, vertreten durch Bürgermeister Dominik Schuh, sowie den ...

Bald „Wissen op Kölsch“ mit Kasalla, Paveier und Klüngelköpp

Wissen. DJ Stocki präsentiert laut Veranstalter darüber hinaus vor, zwischen und nach den Live-Acts die „besten und angesagtesten ...

"Weltklassik am Klavier!": Magische Musik-Momente

Altenkirchen. Vielleicht, weil sie das Tasteninstrument mit vier Händen spielen als wären sie ein und dieselbe Person. Vielleicht ...

Weitere Artikel


Taekwondo-Gürtelprüfung in Wallmenroth: Schönes Erlebnis in besonderer Zeit

Wallmenrorth. In der Wallmenrother Sporthalle fand eine Taekwondo Gürtelprüfung unter Corona Auflagen statt. Die Taekwondo ...

Kulturwerkstatt Kircheib: Musikfilm "Stadt, Land: Fluss" feiert Online-Premiere

Kircheib. Wie viele Kultureinrichtungen stand auch die Kulturwerkstatt Kircheib im letzten Jahr vor der Herausforderung, ...

Auf den Spuren biblischer Frauen spaziert

Wissen. Man traf sich an der St. Marienkirche in Mittelhof. Nach einführenden Worten und Impulsen der Theologin Birgit Gleis ...

Mystisch schön: Das war eine etwas andere Wanderung in Herkersdorf

Kirchen. Als die ersten Wanderer auf dem Parkplatz hinter dem Restaurant Waldhof eintrafen, hatte Siegperle-Vorsitzender ...

Wäller Markt - Visionäre leben im Westerwald

Region. In drei Präsenzveranstaltungen in den drei Kreisen kann sich jeder informieren. Was die Gründer des Vereins seit ...

Brandeinsatz in den frühen Morgenstunden in Pracht

Pracht-Hassel. Die Feuerwehrleute rückten mit vier Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Aufgrund der räumlichen Nähe zur Brandstelle ...

Werbung