Werbung

Pressemitteilung vom 14.10.2021    

VdK-Ortsverband Hamm (Sieg) reiste nach Celle und in Lüneburger Heide

Im September startete der VdK-Ortsverband Hamm / Sieg seine diesjährige Mehrtagesfahrt nach Celle, in die Lüneburger Heide und nach Hannover. Führungen, interessante Infos und gesellige Stunden bildeten dabei das Programm, bei dem die Verbandsmitglieder großen Spaß hatten.

(Logo: VG Hamm/Sieg)

Hamm /Sieg. In Celle erfolgte dann ein Stadtrundgang durch die schöne Fachwerkstadt mit einer fachkundigen Führung. Der Freitagmorgen stand ganz im Fokus einer sehr interessante Führung durch die Lüneburger Altstadt, Thema: Telenovela „Rote Rosen“. Anschließend Weiterfahrt nach Döhle, dort erfolgte eine zweieinhalbstündige Kutschfahrt mit Kaffeezeit in einem Heidegasthaus.

Der Samstag stand ganz im Zeichen einer Stadtrundfahrt mit Besuch und Führung in den Herrenhäuser Gärten in Hannover. Zum Abendessen traf man sich wieder im Ratskeller in Celle. Am Sonntagmorgen brach die Reisegruppe auf, um das Mittagessen bei einem Zwischenstopp in Nordkirchen in einem schönen Bauernrestaurant einzunehmen.

Anschließend erfolgte der Besuch des Schlosses Nordkirchen mit Führung, bevor dann die Rückreise nach Hamm (Sieg) angetreten wurde. Für diesen schönen und erlebnisreichen Ausflug möchte der VdK-Ortsverband den Organisatoren Danke sagen. (PM)


Mehr zum Thema:    Kultur & Freizeit   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Winterferienprogramm für Kinder von den Jugendpflegen Betzdorf und Kirchen

Betzdorf/Kirchen. Mit dem Browserspiel "Flickgame" können Schritt für Schritt eigene Abenteuer gestaltet werden. Dabei sind ...

"Wohlfühlambiente gestört!" Wird die Wissener Innenstadt wegen neuer Müllabfuhr-Termine verschandelt?

Wissen. Sollen die Mülltonnen ordnungsgemäß geleert werden, müssen sie am Abholtag morgens um 6 Uhr bereit stehen. An sich ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Auf dem Wellersberg eröffnet Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Siegen/Region. Bislang war das Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Wesentlichen auf ...

Corona: Leser verurteilt Kritik an "Altenkirchen zusammen"

Betzdorf/Altenkirchen. Als Reaktion auf die sogenannten "Montagsspaziergänge" hatten am Wochenende rund 400 Teilnehmer in ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 309 Neu-Infektionen seit Montag (24. Januar)

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten ist am Mittwoch, den 26. Januar, im AK-Land noch ...

Weitere Artikel


St. Martin in Betzdorf: Umzug, Laternenwettbewerb, Schnitzeljagd und mehr

Betzdorf. Endlich wieder ein richtiger ein traditioneller Martinszug in Betzdorf: Treffpunkt ist am 11. November um 18 Uhr ...

Westerwald-Brauerei zu 100 Prozent klimaneutral

Hachenburg. Bei der Brauern aus dem schönen Städtchen Hachenburg im Westerwald ist der aktive Umweltschutz in den letzten ...

Kreisstraße zwischen Mittelhof und Schönstein bald gesperrt

Mittelhof. Aufgrund der schmalen Fahrbahn auf dem betroffenen Straßenabschnitt und den geltenden Arbeitsschutzrichtlinien ...

Oberlahr: "Schrottsammler" stehlen Bargeld

Oberlahr. Die Geschädigte bot den beiden Tätern, die zuvor mit einem weißen Kleintransporter durch die Straße gefahren waren, ...

Feuerwehr leistet Tragehilfe für den Rettungsdienst in Breitscheidt

Breitscheidt. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten sollte die Feuerwehr mit Personal und einer Schleifkorbtrage den Rettungsdienst ...

JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Werbung