Werbung

Nachricht vom 20.10.2021    

Schwerer Unfall bei Oettershagen auf der B62: Drei Schwerverletzte

Von Klaus Köhnen

Am Mittwoch (20. Oktober) kam es gegen 13.45 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der Bundesstraße 62 bei Roth-Oettershagen. In einer Linkskurve war ein PKW Citroen in den Gegenverkehr geraten und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen.

Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. (Fotos: kkö)

Roth-Oettershagen. Bei dem Zusammenprall erlitten zwei Insassen schwere und ein Insasse schwerste Verletzungen. Im Verlaufe des Einsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Entgegen ersten Meldungen war niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Insassen mussten jedoch durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr gerettet werden.

Der PKW kam aus Richtung Roth und geriet aus ungeklärten Gründen nach links von seiner Fahrspur in den Gegenverkehr. Der aus Richtung Wissen kommende Transporter konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum frontalen Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden hierbei erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer des PKW wurde erstversorgt und dann mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die Bundesstraße musste für die Rettungsmaßnahmen sowie die Unfallermittlung für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Mitarbeiter der Straßenmeisterei eingerichtet.



Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wurde zur Klärung der Unfallursache über die Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Unfallstelle beordert. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte die Unfallursache auf die nicht angepasste Geschwindigkeit des Pkw-Fahrers auf regennasser Fahrbahn in Verbindung mit erheblichen Fahrzeugmängeln zurückzuführen sein.

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Hamm und zahlreiche weitere Rettungskräfte. Die freiwillige Feuerwehr Hamm war unter Leitung des Wehrleiters Heiko Grüttner mit rund 16 Kräften im Einsatz. Davon besetzten zwei Feuerwehrleute die Feuerwehreinsatzzentrale im Gerätehaus. Der Rettungsdienst war mit drei Rettungswagen sowie einem Notarzt und später einem Rettungshubschrauber vor Ort. Außerdem waren zwei First-Responder aus Hamm im Einsatz. (kkö)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz

Koblenz. 24 Teilnehmer schafften es in ihren Gewerken auf Platz eins, neun Teilnehmer belegten Platz zwei und einmal gab ...

Kleiner Wäller Wolfsteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Kreismusikschule Altenkirchen feiert 50. Geburtstag

Altenkirchen/Kreisgebiet. Fotoshooting auf der Eingangstreppe: Während die Schüler ihre Instrumente ins rechte Licht rücken ...

"Weltklassik am Klavier!": Magische Musik-Momente

Altenkirchen. Vielleicht, weil sie das Tasteninstrument mit vier Händen spielen als wären sie ein und dieselbe Person. Vielleicht ...

Zum 70. Geburtstag von Ortheil: Lesung aus zwei neuen Büchern in Wissen

Wissen. Die Besucher dürfen sich auf die Vorstellung von Ortheils neuem Roman „Ombra“ und das Geburtstagsbuch „Ein Kosmos ...

Werbung