Werbung

Nachricht vom 24.10.2021    

4:2 - Wisserland holt Pokalsieg bei der JSG Niederahr

Die JSG Wisserland musste am Samstag (23. Oktober) in der 3. Runde beim Bezirksligisten Niederahr mit knapper Besetzung in den Rheinlandpokal einsteigen: Vier Spieler waren kurzfristig wegen Krankheit ausgefallen. Die Partie endete für die Wissener mit 4:2 dennoch erfreulich.

Faruk Cifci auf dem Weg zum 4:2. (Foto: Verein)

Wissen / Niederahr. In der ersten Spielhälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Obwohl Wisserland mehr Ballbesitz und leichte Vorteile hatte, kam Niederahr aber immer wieder gefährlich vor das Gästetor. Micha Fuchs wurde zunächst noch ein Strafstoß nach einer Niederahrer Rettungsaktion im Strafraum verwährt, in der 35. Minute wurde dann aber der an diesem Tag gut aufgelegte Faruk Cifci im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfer verwandelte Bruder Furkan C. sicher.

Mit der 1:0 Führung ging es in die Pause. In der 52. Minute bekam dann Niederahr einen Foulelfmeter zugesprochen, nachdem Volkan Beydilli zu spät war, den Ball des Angreifers verfehlte, diesen aber an den Beinen berührte. Den fälligen Strafstoß von Jakob Weiß konnte er zunächst noch abwehren, Weiß vollendete dann aber im Nachschuss.

Vier Minuten später ging Wisserland dann aber wieder in Führung, nachdem Faruk Cifici den kurz zuvor eingewechselten Marvin Heuser mit schönem Anspiel bediente, der alleine auf das Niederahrer Tor ging und souverän verwandelte. Das 3:1 erzielte Faruk C. in der 67. Minute selbst, nachdem er an der linken Toraußenlinie 3 Gegenspieler auf engstem Raum austrippelte und dann unhaltbar ins lange Eck traf.



Das gute Niederahrer Team steckte aber nie auf, sondern konnte in der 82. Minute durch Julian Decker den Anschlußtreffer erzielen. In der 89. war es dann erneut Faruk C. der einen Befreiungsschlag aus dereigenen Abwehr an der Mittellinie annahm, der Niederahrer Abwehr entwischte und mit seinem zweiten Treffer alles klar machte. (PM)

Aufstellung:
Beydilli, Siegel, Baum, Wagner, Tas, El Ghawi, Kilanowski, Furkan Cifci, Schlatter, Fuchs, Faruk Cifci
eingewechselt: Heuser, Winter, Krämer, Saricicek


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel: Zweite siegt erstmals zweistellig in Saison

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Bei den Punkten liegt die zweite "HoKa"-Mannschaft zwar beim Blick auf die reinen Zahlen hauchdünn ...

RSC Betzdorf: Nico Matuschak bestreitet den "Rhein-Neckar-Cross-Cup"

Region. 3 Grad Außentemperatur, aber ansonsten optimale und weitgehend trockene Bedingungen: Die recht schnelle Strecke führte ...

SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel feiert Erfolge zum Jahresausklang

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Mit kleinen (5:0-Sieg des "HoKa" I-Teams gegen Malberg II) und großen "Schützenfesten" (10:1-Sieg ...

Basketballerin Marie Gülich: In Altenkirchen geboren, rund um den Globus zuhause

Altenkirchen/Valencia. Nicht unbedingt als „Basketball-Hochburg“ ist Altenkirchen bekannt. Eine kleine Abteilung der ASG, ...

Badminton: Spannung pur in der Gebhardshainer Großsporthalle

Gebhardshain. Die DJK Gebhardshain-Steinebach richtete erstmals einen Mini-Cup in Kooperation mit dem Badmintonverband Rheinland ...

Wissener Schützen siegen auch im siebten Wettkampf deutlich

Region. Schon das Training ließ laut dem Wissener SV erahnen, welches Potential in der Mannschaft steckt. Auf Position 1 ...

Weitere Artikel


Wissener Schützen auf Wanderschaft

Wissen. Bei schönem Herbstwetter hatten die Organisatoren Jürgen Thielmann und Florian Marhöfer eine anspruchsvolle Wanderstrecke ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Sprach-Kitas in Kircheib und Neitersen erhalten Bundesförderung

Region. Im Rahmen dieses Aktionsprogramm können bundesweit 1.000 weitere zusätzliche Fachkräfte in „Sprach-Kitas“ gefördert ...

Lebenshilfe-Kitas sind erneut "Haus der kleinen Forscher"

Wissen / Alsdorf. Nachdem der zweijährige Prozess erfolgreich abgeschlossen werden konnte, kam Bernd Kohnen, der pädagogische ...

"Glück auf und Halleluja": Kirchenkabarett in Niederfischbach

Niederfischbach. Ständig gerät sie "inne Wallung", die langjährige Pastoralreferentin, nach eigenem Bekunden eine bekannte ...

Werbung