Werbung

Pressemitteilung vom 25.10.2021    

Geschichtsverein Betzdorf: Filmvorführung „Die Sünderin“ und Eisenbahn-Foto-Ausstellung

Zwei interessante Veranstaltungen bietet der Betzdorfer Geschichtsverein in den kommenden Wochen an. Am 6. und 7. Oktober können Besucher fast 200 Fotos bestaunen aus 160 Jahren Eisenbahngeschichte. Und am 3. Dezember wird ein Film aufgeführt, der vor 70 Jahren nicht nur in Betzdorf für Proteste sorgte.

Ausschnitt Filmplakat (Betzdorfer Geschichtsverein)

Betzdorf. Diese Termine sollte sich jeder an regionaler Geschichte Interessierte im Kalender notieren:

Ausstellung „160 Jahre Eisenbahn in Betzdorf"

Im Jahre 1861 kam die Eisenbahn nach Betzdorf und brachte viel wirtschaftlichen Aufschwung, viel Leben, viele Menschen dauerhaft in das bis dahin recht verschlafene Dorf.

Das ist jetzt 160 Jahre her und der Betzdorfer Geschichtsverein will mit einer Foto-Ausstellung an diese 160 Jahre erinnern. Nahezu 200 Fotos, aus dem Fundus mehrerer Sammlungen und Archive, haben die Aktiven zusammengetragen und präsentieren sie mit anderen Ausstellungsstücken in gewohnter Weise im „Haus der Betzdorfer Geschichte“.

Datum: 6. und 7. November, jeweils von 15 bis 18 Uhr



Eintritt für Erwachsene: 2 Euro

Ausstellungs-Eröffnung am 6. November, 15 Uhr, Kurzvortrag: Manfred Krüger


Filmvorführung „Die Sünderin“

1951 sorgte ein Kinofilm mit der Hauptdarstellerin Hildegard Knef allerorten für viel Wirbel: „Die Sünderin“. Auch in Betzdorf gab es Aufruhr, Proteste und Demonstrationen. Große Teile der Bevölkerung waren entrüstet, nicht nur wegen einiger gezeigter Szenen. Warum? Darüber kann man bald selbst eine Meinung bilden. Der Betzdorfer Geschichtsverein zeigt den Film nämlich 70 Jahre später.

Datum: 3. Dezember, 19 Uhr, „Haus der Geschichte“, mit kurzer Einführung

Eintritt: 6 Euro


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Stoppok kommt nach Altenkirchen

Altenkirchen. Stoppok startet seine alljährliche Vorweihnachtstour quer durch die Republik, um den Menschen ein echtes Leuchten ...

Foto-Ausstellung bei Optik Brenner: Eintauchen in Wissens Geschichte

Wissen. Bei einem Gespräch zwischen Reiner Braun, Mitglied des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit der Fördervereins des ...

Auszeichnungen: Unglaublich, wie viele Bücher diese jungen Gebhardshainer ausliehen

Gebhardshain. Nachdem letztes Jahr die Preise coronabedingt nur ausgeliefert werden konnten, fand dieses Mal wieder eine ...

"FRONTM3N" kommen nach Altenkirchen

Altenkirchen. Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. ...

Katzwinkel: Sternsinger bereiten sich vor und kommen bald

Katzwinkel. Kürzlich fand die Auftaktveranstaltung der Sternsinger in der Ortsgemeinde Katzwinkel im Jugend- und Pfarrheimheim ...

Frechblech spielte traditionelle Adventskonzerte in Selters und Ransbach-Baumbach

Selters/Ransbach-Baumbach. In der dunklen Jahreszeit lud die Musikkirche zu den zwei traditionellen Adventskonzerten mit ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Altenkirchen: Einschränkungen vorerst nicht in Sicht

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik am Montag, den 25. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5924 Menschen ...

Altenkirchener Knotenpunkt L 267/K 40: Ausbau beginnt am 2. November

Altenkirchen. Seit knapp über einem Jahr ist die bestens „runderneuerte“ K 40 zwischen der Einmündung der Büchnerstraße (Altenkirchener ...

Laub ist kein Müll!

Region. Die Nutzer der Geräte tragen zum Eigenschutz oft Gehörschutz, Nachbarschaft und Passanten müssen den Krawall ungeschützt ...

Filmreif Kino: Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Der Film erzählt mit großer Sorgfalt für seine Figuren die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau – zwischen ...

Kaminbrände: So verhält man sich richtig

Katzwinkel/Region. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Katzwinkel hat es sich auf die Fahne geschrieben, in regelmäßigen ...

Epileptischer Anfall: Verkehrsunfall zwischen Elkenroth und Weitefeld

Elkenroth/Weitefeld. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am Samstag, den 23. Oktober, gegen 7.50 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Werbung