Werbung

Nachricht vom 28.10.2021    

MGV Horhausen: Auf ins Gefängnis!

Das ehemalige Gefängnis im Grafenschloss in Diez war kürzlich die lauschige Herberge für zahlreiche Mitglieder des MGV Horhausen, um sich gemeinsam auf das diesjährige Weihnachtskonzert am 12. Dezember in der Horhausener Pfarrkirche einzustimmen. Zwei Tage voller Proben und Unternehmungen haben auch der Gemeinschaft gutgetan.

Der MGV fühlte sich beim freiwilligen Gefängnisaufenthalt sichtlich wohl. (Foto: Verein)

Hohausen / Diez. Der freiwillige "Gefängnis-Aufenthalt" hatte selbstverständlich nichts mit dem notwendigen Ernst eines geplanten Auftritts zu tun; vielmehr ist im Grafenschloss seit vielen Jahren eine Jugendherberge untergebracht, die den Sängern und dem Chorleiter in modernisiertem Ambiente eine sehr geeignete Möglichkeit bot, um sich nach einer langen Probenpause wieder zusammen zu finden.

Da galt es, Neumitglieder kennenzulernen, musikalische Spielchen zu machen, für die in der Probe leider wenig Raum ist, und Teile des Weihnachtsrepertoires vorzubereiten. Zwei volle gemeinsame Tage gefüllt mit gutem Essen, Proben, Museumsbesuch und gemeinsam verbrachter Zeit. Die Abende bei Kerzenschein im Sophie-Hedwig-Saal waren die Gelegenheit für den wichtigen Austausch zwischen den Mitgliedern von Frauen- und Männerchor sowie den United Vocals. Denn schließlich wollte man mit großer Freude dem satzungsgemäßen Zweck des Vereins nachkommen: Gesang und Gemeinschaft (und das nun schon seit 50 Jahren).



Wer sich dafür interessiert, beim MGV mitzusingen, kann den Verein per Mail über MGV-Horhausen@ok.de erreichen. Michael Andresen als Vorsitzender freut sich jederzeit über Menschen, die im Verein nicht nur eine stimmliche Heimat suchen, sondern auch eine für zwanglose Vereinsgemeinschaft. Schnupperbesucher sind herzlich willkommen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Corona im Kreis AK: Mehr als doppelt so viele Sieben-Tages-Fälle als in Vorwoche

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Infektionen steigen auch im AK-Land spürbar an. Allein seit dem gestrigen Sonntag (23. Januar) ...

Maskenpflicht im Verbandskasten ab 2022 Pflicht

Region. Zukünftig sollen zum Pflichtinventar des Verbandskastens oder der Verbandstaschen beim Auto, Bus und LKW zwei Mund-Nasen-Bedeckungen ...

DRK-Ortsvereine freuen sich über großzügige Spende

Region. Weitere hilfreiche Einnahmen für die Ortsvereine sind die regelmäßigen Beitragszahlungen der Fördermitglieder des ...

Umstellungen beim Gesundheitsamt Altenkirchen – Was Infizierte jetzt wissen müssen

Kreis Altenkirchen. Angesichts der Vielzahl der neuen Fälle im Zuge der Omikron-Welle können die Gesundheitsämter nicht mehr ...

Amtsgericht Altenkirchen: Skurriler Prozess um versuchte Erpressung

Altenkirchen. Die Staatsanwaltschaft in Koblenz beschuldigt den Angeklagten im März 2021 versucht zu habe einen Finanzbeamten ...

Weitere Artikel


"futureING 2021": Oberstufenschüler schnupperten Ingenieurs-Luft

Ingelbach/Kreisgebiet. Morgens einen frisch gemahlenen Kaffee trinken und dann mit dem Auto, Bus oder Zug zur Arbeit bzw. ...

Schlaganfall: Symptome erkennen und richtig handeln

Region. Eine immer häufiger auftretende und vor allem sehr bedrohliche Erkrankung mit oft weitreichenden und womöglich lebensverändernden ...

"Kontrollverlust" in Oberwambach: Live auf musikalischer Entdeckungstour

Oberwambach. Die Erfinder des DisCover-Rock erkunden die größten Hits der Welt und verpassen "alten Bekannten" mit prügelnden ...

Kreiseigene Schulen: Ausschuss findet Mittelweg für Kauf von Luftfilteranlagen

Altenkirchen. Sind Luftfilteranlagen das Allheilmittel, um in den kommenden Wochen den Präsenzunterricht an Schulen in der ...

Drittes Adventwochenende: Weihnachtsmarkt am Schönsteiner Schützenhaus

Wissen-Schönstein. Hungrig und vor allem durstig wird kein Besucher den Weihnachtsmarkt am Schönsteiner Schützenhaus verlassen ...

„Goldener Herbst“: Arbeitslosigkeit in Kreisen Altenkirchen und Neuwied gesunken

Region. „Goldener Herbst auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt“ – so hat die Arbeitsagentur Neuwied ihre Einschätzung zum ...

Werbung