Werbung

Nachricht vom 29.10.2021    

Westerwaldwetter: Samstag regnerisch, Sonntag stürmisch

Von Wolfgang Tischler

Der aktuelle Hochdruckeinfluss schwächt sich ab. In der Nacht zum Samstag greift der Ausläufer eines Tiefs bei Island auf den Westerwald über und zieht am Samstag durch. Dabei ist mit einer südlichen Strömung weiterhin milde Luft vorherrschend. Der Sonntag wird durchwachsen. Die kommende Woche wird kühler.

Am Wochenende dominieren die Wolken. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Das vor uns liegende Wochenende umfasst dieses Mal 49 Stunden. In der Sonntagnacht werden die Uhren um 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Die Sommerzeit verabschiedet sich. Abends setzt die Dunkelheit dann früher ein.

Am heutigen Freitag (29. Oktober) wird der Wind gegen Abend in den höheren Lagen des Westerwalds auffrischen. Böen bis zu 60 Stundenkilometern (Bft 7) sind möglich. Diese Böen werden uns über das ganze Wochenende begleiten.

In der Nacht zum Samstag ziehen von Westen her immer mehr Wolken in den Westerwald. Gegen Morgen gibt es die ersten Regenschauer. Der Regen breitet sich dann im Laufe des Tages über den gesamten Westerwald aus. Am Abend lässt er wieder nach und es gibt nur noch einzelne Schauer. Das Thermometer klettert bis auf 14 Grad. Durch den Wind kann es gefühlt kälter sein.

In der Nacht zum Sonntag bleibt es wechselnd bis stark bewölkt und örtlich kommen noch Schauer herunter. Die Temperaturen gehen nur leicht auf 11 bis 8 Grad zurück. Tagsüber ist es meistens trocken und die Temperaturen klettern auf bis zu 18 Grad. Im Tagesverlauf wird der Wind auffrischen und im höheren Westerwald ist mit starken Böen zu rechnen. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen.



In der Nacht zum Montag zieht ein Regengebiet über den Westerwald hinweg. Aufgrund der für die Jahreszeit doch hohen Temperaturen kann es einzelne Gewitter geben. Der stürmische Wind dreht in der Nacht auf West und schwächt sich ab. Die Temperaturen gehen zurück und liegen am Montag nur noch bei maximal 12 Grad. Im Laufe der Woche wird es kühl bleiben und bis Mittwoch ist immer wieder mit Regen zu rechnen. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Gebhardshainer Wandergruppe „Auf den Spuren der Erzväter“ in Siegen

Siegen. Wie liegt das Schöne doch so nah! Rund 30 Interessierte hatten sich am Donnerstagmorgen (28. Oktober) zusammengefunden, ...

Bewegende Eindrücke bei Spendenübergabe in Ahrweiler

Noch drei Monate nach der verheerenden Flut im Ahrtal sind die Folgen der Zerstörung deutlich sichtbar. Mindestens 17.000 ...

Karnevalsverein Scheuerfeld erneuert Vorstand

Scheuerfeld. Vor kurzem hatte der Karnevalsverein nach langer coronabedingter Pause eine Mitgliederversammlung im Schützenhaus ...

Hospizverein Altenkirchen: Aromatherapie als Fortbildung

Altenkirchen. Metzler ist selbst Krankenschwester in der Intensivmedizin. Zur Teilnahme eingeladen waren die ehrenamtlichen ...

Lions Club Altenkirchen spendet für das Mehrgenerationenhaus

Altenkirchen. „Mit der Spende wird das Mehrgenerationenhaus mehrere Tablets anschaffen“ erklärt Silke Seyler, Koordinatorin ...

Der „rhenag Poetryslam“ kommt nach Bad Marienberg

Bad Marienberg. So werden am Mittwoch, den 10. November, ab 19.30 Uhr in der Aula des evangelischen Gymnasiums die Slam¬-Urgesteine ...

Werbung