Werbung

Nachricht vom 29.10.2021    

„Wissen op Kölsch“: Das Gewinnspiel ist beendet

Am 31. Oktober heizen die kölschen Musikgrößen Kasalla, Paveier und Klüngelkopp im Wissener Kulturwerk ein. In Kooperation mit dem Veranstalter, dem Wissener Schützenverein, verlosten die Kuriere drei der hoch begehrten Tickets für das Konzert. Wir gratulieren der Gewinnerin und ihrer Begleitung.

Bald begeistern (nicht nur) Kasalla im Wissener Kulturwerk. Die Kuriere verlosten in Kooperation mit dem Wissener Schützenverein Tickets. (Foto: Veranstalter)

Wissen. Die Vorfreude scheint riesig zu sein. Die Tickets für ein besonderes Konzert im Wissener Kulturwerk sind heiß begehrt. Kein Wunder – treten am Sonntag, den 31. Oktober, doch gleich drei populäre Größen der kölschen Musikszene ab 19 Uhr auf. Die Besucher dürfen sich auf Kasalla, Paveier und Klüngelkopp freuen.

Die Kuriere verlosten in Kooperation mit dem Veranstalter, dem Wissener Schützenverein, drei Tickets. Wir gratulieren der Gewinnerin und ihren zwei Begleiterinnen beziehungsweise Begleitern. Zusammen mit den anderen Besuchern werden sie einen unvergesslichen Abend genießen. (ddp)


Mehr dazu:   Karneval  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Trickfilmmelodien: Ein Konzert für Junge und Junggebliebene in Horhausen

Horhausen. Musikalische Trickfilmerinnerungen mit ausschließlich Melodien aus bekannten Zeichentrickfilmen, die sicherlich ...

Vatertag in Wallmenroth: Lattenknaller und Haxenessen brachen Rekorde auf Sportplatz

Wallmenroth. Tolle Stimmung, super Wetter, zufriedene Gäste und Organisatoren – Dietmar Weber von den Freunden der SG Wallmenroth/Scheuerfeld ...

"ALL TOGETHER NOW": Wissener Musiker stellt sich heute Abend (27. Mai) TV-Jury

Wissen. Das Philipp Bender aus Wissen längst über die Grenzen des Westerwaldes bekannt ist, ist hinlänglich bekannt. Jetzt ...

Auch in Oberwambach wurde Vatertag gefeiert: Treffpunkt war der Dorfplatz

Oberwambach. Wie in der Vergangenheit kamen Gruppen und Grüppchen zum Dorfplatz, um bei ihrer "Wanderung" eine Rast einzulegen. ...

Ukraine-Benefizkonzert in Horhausen sorgte für "Gänsehaut"

Horhausen In seinem Grußwort sagte Schirmherr Landrat Dr. Peter Enders: "Die Sehnsucht nach Frieden führt uns heute hier ...

Konzert: Afrika kommt nach Betzdorf

Region. Reiner Meutsch war von den ersten Gedanken zu diesem Konzert sofort begeistert. Soll doch der Erlös an seine Stiftung ...

Weitere Artikel


Adventskonzert mit Violine und Orgel und Neujahrskonzert in Marienstatt

Marienstatt. Werke von Bach, Brahms, Elgar, Reger (Choralfantasie über „Wachet auf, ruft uns …“, op. 52/2), Praxmarer und ...

Emmerzhausen: Feuerwehr rettet Pony aus altem Schacht

Emmerzhausen. Ein aufmerksamer Waidmann hatte laut dem Bericht der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Daaden-Herdorf auf einer Pferdekoppel ...

Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen sind für die Zukunft gut aufgestellt

Neitersen. Die Jahreshauptversammlung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) stand im Zeichen von Veränderungen: ...

Transformation kein Fremdwort für die Wirtschaft in der Region

Region. Die Herausforderungen, vor denen die Wirtschaft seit geraumer Zeit steht, sind vielfältig: Fachkräftemangel, Digitalisierung, ...

Autobahn GmbH bietet Live-Stream zur Sprengung der Salzbachtalbrücke an

Wiesbaden. Keine Frage: Das Interesse, die Sprengung der Salzbachtalbrücke am Samstag, dem 6. November, live am Ort des Geschehens ...

Corona im AK-Land: Aktuell 260 Positiv-Fälle im Kreis

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5678 Menschen. Dabei ist das Infektionsgeschehen weiterhin breit gestreut und kleinteilig. ...

Werbung