Werbung

Pressemitteilung vom 04.11.2021    

Altenkirchen: Gesuchter Taschendieb auf frischer Tat festgenommen

Dank des couragierten Eingreifens eines Zeugen konnte am Mittwoch, den 3. November, in einem Altenkirchener Discountmarkt an der Kölner Straße ein Taschendieb festgenommen werden. Die Polizei ist sicher: Bei dem Mann handelt es sich um einen Serientäter.

Symbolbild: Archiv

Altenkirchen. Während des Einkaufs in dem Discountmarkt beobachtete ein 58-jähriger Kunde, wie der Täter sich um die Mittagszeit von hinten einem 88-jährigen Mann näherte und diesem das Portemonnaie aus dessen Hosentasche zog, während dieser mit dem Einkauf beschäftigt war. Nach dem Taschendiebstahl wollte sich der Täter mit der Beute entfernen, wurde aber von dem 58-jährigen Mann noch in dem Einkaufsmarkt beherzt und lautstark auf sein Handeln angesprochen.

Hieraufhin versuchte der Täter den Laden zu verlassen, konnte aber durch den mutigen Zeugen sowie mehrere Mitarbeiter des Marktes, die zwischenzeitlich auf die Situation aufmerksam geworden waren, bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Nachdem der Täter auf die Polizeidienststelle in Altenkirchen verbracht worden war, stellten die Beamten im Rahmen der sich anschließenden Ermittlungen dann sehr schnell fest, dass ihnen offensichtlich ein bereits seit längerer Zeit gesuchter Serientäter ins Netz gegangen war.

So heißt es in der Polizeimeldung: „Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes und der getragenen Kleidung dürfte es sich nämlich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um den gleichen Täter handeln, der bereits im Juni für mehrere Taschendiebstähle im Bereich Altenkirchen, Weyerbusch und Asbach verantwortlich zeichnete.“ In den vorangegangenen Fällen hatte er zudem mehrfach unter Verwendung der bei den Diebstählen erbeuteten EC-Karten Geldabhebungen an verschiedenen Banken sowie auch Einkäufe in diversen Geschäften getätigt. Hierbei entstand ein finanzieller Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei hatte in den vergangenen Monaten bereits mit der Veröffentlichung eines Fotos, welches den Täter bei einer betrügerischen Geldabhebung zeigt, mit Hilfe der Medien nach dem Täter gefahndet, blieb hierbei jedoch erfolglos.



Der Täter wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz dem Ermittlungsrichter in Koblenz vorgeführt und ging anschließend in Untersuchungshaft. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Toskanische Nacht in Altenkirchen: Aktionskreis Altenkirchen war wieder Veranstalter

Altenkirchen. Am Freitag (12. Juli) konnten sich mehrere hundert Besucher davon überzeugen, dass diese Aufgabe gemeistert ...

Eine Reihe von Vorfällen hält die Polizeiinspektion Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitagmorgen (12. Juli) wurde ein vermeintlich kleiner Auffahrunfall in der Kirchener Straße in Betzdorf gemeldet. ...

Bauarbeiten an Daadetalbahn - Schienenersatzverkehr eingerichtet

Betzdorf/Daaden. Wie die Westerwaldbahn mitteilt, kommt es infolge von Baumaßnahmen auf der Daadetalbahn zu Ausfällen der ...

Weitere Artikel


Schnelles Internet: Digital-Stammtisch beleuchtet Ausbaustand im Kreis Altenkirchen

Wissen. Der Bedarf an Internetgeschwindigkeit nimmt stetig zu. Was vor wenigen Jahren noch als rasend schnell galt, ist mittlerweile ...

„ABBA Review“ in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ob jung oder alt – jeder kennt ABBA, und jeder kann die Welthits der vier Schweden mitsingen. „ABBA Review“ ist, ...

„Die Prinzessin auf der Erbse“ in Nisterberg

Nisterberg. Die aktuelle Produktion arbeitet frei nach Andersens gleichnamigem Märchen: Der junge Prinz Leopold macht sich ...

Vorsicht Betrugsmasche: Inkassobüro "PRO COLLECT AG"

Region. In einer Pressemitteilung warnt die Polizeidirektion Koblenz vor einer neuen Betrugsmasche. Ein angebliches Inkassobüro ...

„Nacht der Entscheidung“ in Betzdorf-Bruche: Martin Luther und die virtuelle Realität

Betzdorf-Bruche. Martin Luther hatte die damals neuste Technologie für sich genutzt, und zwar die Druckerkunst. Aber der ...

Sessionseröffnung der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen am 12. November

Neitersen. In der Corona-Zwangspause hat sich sehr vieles verändert. So muss die KG Altenkirchen 1972 aus ihren Veranstaltungstempel, ...

Werbung