Werbung

Pressemitteilung vom 04.11.2021    

Zum Sessions-Auftakt: Bernd Stelter am 11. November im Wissener Kulturwerk

Pünktlich zum Sessions-Auftakt präsentiert das Karnevals-Urgestein „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ - ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist.

Bernd Stelter. (Foto: Veranstalter)

Wissen. Work-Life-Balance. „Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn“, stellt der Ankündigungstext fest – und fragt: „Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?“

Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selbst an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten.

Die „2G+“-Veranstaltung findet am 11. November ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen statt. Reservierte Sitzplätze ab 23 Euro gibt es im Vorverkauf im Ticketshop der Kuriere, unter kulturwerk-wissen.de, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen (wie dem Buchladen in Wissen) sowie bei der Hotline 0180 60 50 400. Die Veranstalter (das Kulturwerk Wissen in Kooperation mit der Wissener „eigenART“) bitten, die nötigen Corona-Zertifikate als QR-Code vorzuzeigen und die Luca-App für die Kontaktdaten-Erfassung zu nutzen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Montabaur. Dr. Irene Lorisika versprach "Wärme von innen" durch das Thema. Das bestätigten die sonnig-reizvollen Fotografien, ...

Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Wissen. Vor allem, weil Jon Fosse im letzten Jahr mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet wurde und seine eindringliche, ...

Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Marienthal. Passend dazu nehmen Volker Höh und Birte Bornemann ihre Zuhörer mit ins spanische Àvila des 16. Jahrhunderts. ...

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Nürburg. Während die ersten Besucher bereits am Mittwoch, den 5. Juni, die Campingplätze am Nürburgring betraten und es sich ...

"It Rocks!": 20 Schülerbands rocken das Kulturwerk in Wissen

Wissen. In Altenkirchen und Wissen ist der musikalische Nachwuchs bereit, die Bühne zu erobern. Unter dem Titel "It Rocks!" ...

Herbert Knebels "Affentheater" rockte den Kultursalon in Altenkirchen

Altenkirchen. Die vier Originale des "Affentheaters" mit Frontmann Herbert Knebel haben sich komplett dem Ruhrpott-Slang ...

Weitere Artikel


Evangelische Kirche Oberwambach: Zum 150. Geburtstag Feier des Glaubens und Lebens

Almersbach/Oberwambach. Alte Gemäuer bergen Schätze und Erinnerungen, verbinden Generationen, machen ihren Besitzern vermehrt ...

Forderung von heimischen CDU-Abgeordneten: Problemwölfe zum Abschuss freigeben

Region. Der heimische Landtagsabgeordnete Matthias Reuber (CDU) spricht sich, ebenso wie sein Bundestagskollege Erwin Rüddel, ...

Altenkirchen: Opfern des nationalsozialistischen Terrors ein Gesicht geben

Altenkirchen. Am Dienstag, 9. November, 17 Uhr, kommen – wie seit Jahrzehnten in Altenkirchen – Menschen zu einer Mahnwache ...

„Die Prinzessin auf der Erbse“ in Nisterberg

Nisterberg. Die aktuelle Produktion arbeitet frei nach Andersens gleichnamigem Märchen: Der junge Prinz Leopold macht sich ...

„ABBA Review“ in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ob jung oder alt – jeder kennt ABBA, und jeder kann die Welthits der vier Schweden mitsingen. „ABBA Review“ ist, ...

Schnelles Internet: Digital-Stammtisch beleuchtet Ausbaustand im Kreis Altenkirchen

Wissen. Der Bedarf an Internetgeschwindigkeit nimmt stetig zu. Was vor wenigen Jahren noch als rasend schnell galt, ist mittlerweile ...

Werbung