Werbung

Nachricht vom 08.11.2021    

Wissen: Bewohner des Seniorenzentrums schunkelten verträumt mit zu Querflöten-Klängen

Von Katharina Behner

Wenn Beate Weitz zusammen mit ihrer Tochter Antonia und Barbara Bauer die Querflöten spielen, werden bei den Evergreens manche Erinnerungen wach. So sorgten die drei letztens mit ausgewählten Stücken und bekannten Melodien für Abwechslung im Wissener Seniorenzentrum St. Josef.

Einen Moment den Alltag vergessen: Das Querflöten-Konzert kam bei den Senioren gut an. (Fotos: KathaBe)

Wissen. Die Bewohner von Altenheimen haben besonders unter der Pandemie gelitten. Da verwundert es nicht, dass die Musikdarbietung von Beate Weitz und ihrer Tochter Antonia und Barbara Bauer bei den Bewohnern des Seniorenzentrums St. Josef so gut ankam, dass sie verträumt mitschunkelten und teils mitsangen. Der musikalische Blumenstrauß zauberte viel Freude in die Gesichter der Anwesenden und ließ sie für einen Moment den Alltag vergessen.

Anstoß für die Konzert-Idee der drei Musikerinnen war, dass sie nach langer Zeit der Corona-Belastungen für Abwechslung im Seniorenheim sorgen wollten. Gemeinsam mit Matthias Ludwig, dem Leiter des Sozialdienstes im St. Josef Haus, wurde das Nachmittagskonzert schließlich für die Bewohner geplant und organisiert.
Auch Ludwig freute sich über die gelungene und kurzweilige Unterhaltung für die Bewohner. Man habe lange genug „künstlerisch auf ausgetrocknetem Land“ gelebt. Der Nachmittag mit bunten Melodien sei eine wahre Freude für alle.



Dabei reichte die Bandbreite der gespielten Musikstücke von Stimmungsliedern, einem Potpourri an Walzermelodien und Pop-Hits. Der Schneewalzer ließ die Herzen höherschlagen und bei Hits aus den 20er und 30er Jahren, wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Veronika der Lenz ist da“ stieg die Stimmung. Auch der Abba-Hit „Thank you for the music“ durfte nicht fehlen. (KathaBe)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Filmreif-Kino im Februar: Plötzlich aufs Land - Tierärztin im Burgund

Hachenburg. Eine tragikomische Culture Clash Komödie, mit rauem Charme und viel Liebe erzählt. Alexandra hat ihr Medizinstudium ...

Neue Ausgabe des "Narrenspiegel": KG Herdorf bringt Karnevalsgefühl nach Hause

Herdorf. Ein karnevalistischer Lichtblick in trüben Corona-Zeiten: Der Herdorfer "Narrenspiegel" liegt ab Montag, den 24. ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

Weitere Artikel


"Lebensraum Schule": Jugendkunstschule und FOS Gestaltung haben Ideen

Altenkirchen. In Anlehnung an die Lehre des Bauhaus Weimar werden Kunst, Handwerk und Gestaltung verbunden und somit Möglichkeiten ...

Rheinland-Pfalz-Tag 2022: Wer macht mit beim Landesfest in Mainz?

Mainz/Altenkirchen. Unter dem Motto „Mainz – komm mit in die Zukunft!“ lädt Mainz Gäste aus nah und fern ein, um diese für ...

90 Gäste beim ersten Kaffeeklatsch des Brodverein Weyerbusch

Weyerbusch. Der Verein hatte die Veranstaltung unter der 2G-Regel angeboten, was offenbar nicht abschreckte, sondern im Gegenteil ...

Urteil: Corona-Betriebsbeschränkungen im Einzelhandel waren zulässig

Koblenz. Im Frühjahr 2021 erließ der Beklagte Allgemeinverfügungen nach der als Anlage der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung ...

Ausbildungen in der Pflege an der BBS Wissen

Wissen. Die dreijährige generalistische Ausbildung zur/m Pflegefachfrau / Pflegefachmann löst die Ausbildung zum Altenpfleger ...

SG Honigsessen/Katzwinkel triumphiert beim Heimspieltag

Katzwinkel. „Die Erste überrollt den Herbstmeister und macht den Titelkampf in der B2 wieder spannend, die Zweite feiert ...

Werbung