Werbung

Pressemitteilung vom 12.11.2021    

Corona im Kreis Altenkirchen: 48 neue Fälle am Freitag (12. November)

451 Personen sind aktuell im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet. Das sind 48 mehr als am Donnerstag. Positiv-Fälle gibt es an 19 Grundschulen, 14 weiterführenden Schulen und elf Kindertagesstätten. Insgesamt ist das Infektionsgeschehen im AK-Land breit gestreut.

Symbolfoto: Archiv

Kreis Altenkirchen. Am Freitag, den 12. November, steigt die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen auf 6386. Das sind 48 mehr als am Donnerstag. Als geheilt gelten 5829 Menschen. Kreisweit sind aktuell genau 451 Personen positiv getestet. Dabei ist das Infektionsgeschehen weiterhin breit gestreut.

Stationär werden derzeit vier an Corona erkrankte Frauen und Männer aus dem Kreis behandelt. 46 Kinder an 19 Grundschulen im Kreis sind positiv getestet, 62 Schüler an insgesamt 14 weiterführenden Schulen und 16 Kinder an elf Kindertagesstätten.

Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten Leitindikatoren sehen den Landkreis Altenkirchen weiterhin in Warnstufe 1: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag erneut gestiegen und liegt jetzt bei 160,4. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 2,9, der Anteil der mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten bei 5,86. (Medien-Update der Kreisverwaltung vom 12. November)

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen

7-Tage-Inzidenz: 160,4
7-Tage-Hospitalisierung: 2,9
Anteil Intensivbetten: 5,86
Warnstufe: 1
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 6386
Veränderung zum 11. Nov.: +48
Aktuell Infizierte: 451
Geheilte: 5829
Verstorbene: 106
in stationärer Behandlung: 4



Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1845
Betzdorf-Gebhardshain: 1375
Daaden-Herdorf: 710
Hamm: 714
Kirchen: 969
Wissen: 773

Unterschiedliche Meldezeitpunkte führen zeitweise zu abweichenden Angaben bei Bund bzw. RKI, Land und Kreis.

Der Impfbus des Landes in der Region:
● Mittwoch, 17. November, 10 bis 18 Uhr:
Kardinal-Höffner-Platz, 56593 Horhausen
● Samstag, 20. November, 10 bis 16 Uhr:
Sportverein Norken, Am Sportplatz, 57629 Norken
● Dienstag, 30. November, 8 bis 16 Uhr:
Stadthalle Betzdorf, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf

Alle Standorte der Impfbusse des Landes werden wochenaktuell online veröffentlicht: https://corona.rlp.de/de/impfbus/

Teststellen:
Eine Liste aller Teststationen (mit Suchfunktion) führt das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung unter: https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/hilfe/covid-19-test-dashboard/


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Vatertag: Gut gelaunte Wandergruppe im AK-Land

Wisserland. Losmarschiert war die Gruppe in Höhe der Firma Dalex im Nistertal. Den ersten Zwischenstopp gab es in einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


Von Darts über Handball bis Schwimmen: VG Hamm zeichnet erfolgreiche Sportler aus

Hamm (Sieg). Statt der Präsente wurde in diesem Jahr zwar eine Spende für die Flutopfer an der Ahr überwiesen, doch tat das ...

Karsten Matthis ist der neue Pfarrer in Flammersfeld

Flammersfeld. „Vielleicht gelingt es uns aber, neu Wege zu finden, um die Bibel zu erschließen. Lassen wir uns vom Wort Gottes ...

Frauenchor Pracht verabschiedet Chorleiterin und wird passiv

Pracht. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte die 1. Vorsitzende Isolde Krämer 20 Teilnehmer, darunter auch einige passive ...

Wegen Pandemie: Synode des Kirchenkreises Altenkirchen abgesagt

Kreis Altenkirchen. Durchaus sei man in der Lage gewesen, die Zusammenkunft als Präsenzsitzung stattfinden zu lassen, stellt ...

Prämiertes Flex-Ensemble begeisterte in Herdorf: „Nochmal tief durchatmen“

Herdorf. Mit zahlreichen renommierten Auszeichnungen wurde das Quartett bereits gewürdigt. Ebenso eindrucksvoll lesen sich ...

Westerwaldwetter: Ein eher trübes Wochenende steht uns bevor

Region. In dieser Woche hatte mehr oder weniger der Nebel im Westerwald dominiert. Besonders betroffen waren die Flusstäler, ...

Werbung