Werbung

Nachricht vom 01.10.2007    

Alte Herren in Berlin erfolgreich

Mit einem 7. Platz von zehn teilnehmenden Mannschaften kehrten jetzt die Alten Herren des TuS Honigsessen von den Deutschen Meisterschaften in Berlin zurück - und wurden begeistert empfangen. Die Honigsessener hatten in der Bundeshauptstadt den Landesverband Südwest bestens vertreten.

tus honigsessen

Honigsessen/Berlin. Mit dem 7. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften bei der Deutschen Meisterschaft hat die AH-Mannschaft vom TuS Honigsessen den Fußball Landesverband Südwest bestens vertreten. Der DFB und der Berliner Fußballverband als Ausrichter des Turniers hatten für optimale Rahmenbedingungen gesorgt. Hotel, Sportstätten, der Bus-Transfer zum Olympiapark und vieles mehr waren von DFB-Seite bestens organisiert. Sämtliche Kosten wurden vom DFB übernommen. Und sogar "Kaiserwetter" war für alle Tage bestellt.
Neben den sportlichen Aktivitäten wurde den Teams noch einiges zusätzlich geboten. Unter anderem am Samstagnachmittag waren alle teilnehmenden Mannschaften zum Bundesligaspiel Hertha BSC gegen Borussia Dortmund eingeladen. Abends folgte ein offizieller Empfang durch den Senat der Bundeshauptstadt Berlin. Hier wurden wir speziell mit "Hui Wäller" durch den Senator für Inneres und Sport, Harald Böch-Soleil (selbst gebürtiger Westerwälder, in Höhr-Grenzhausen geboren) begrüßt. Es folgte eine Ansprache durch die DFB-Vorstandsmitglieder Hermann Selpherr und Vizepräsident Karl-Josef Tanas. Allen Mannschaften wurde die Gelegenheit gegeben, sich selbst vorzustellen und ihre Heimatregion zu präsentieren. FC Bayern-Repräsentant Werner Olk (Bundesligaspieler in der legänderen 70er Bayernelf) fand positive Worte für den kleinsten teilnehmen Ort, den TuS Honigsessen aus dem Westerwald. Die Turnierleitung wurde dem Fußballverband Rheinland übertragen, vertreten durch die Hans-Bernd Hemmler und Bernd Münchgesang.
Nach den abschließenden Vorrundenspielen standen sich in einem spannenden Endspiel der SF Neukölln-Rudow und der Westdeutsche Meister SG Balve-Garbek gegenüber. Hier konnte die Entscheidung erst im Elfmeterschießen zugunsten der SG Balve-Garbek herbeigeführt werden. Die anschließende Siegerehrung nahmen für den Berliner Fußballverband der Präsident Bernd Schultz, der Senator für Inneres und Sport, Herr Harald Bösch-Soleil, und für den DFB stellvertretend für den verhinderten Präsidenten Dr. Theo Zwanziger, Hermann Selpherr (Fernsehbekannt durch die DFB-Pokalauslosung in der ARD) vor.
Nach erfolgreichen Tagen in Berlin traten das TuS-Team und seine Fan-Gemeinde die Rückreise mit dem Bus in Richtung Heimat an. Kurz vor Mitternacht wurde die ankommende TuS-Familie im Vereinslokal Demmer vom Ortsbürgermeister Walter Leidig und einer Abordnung des MGV Sangeslust (Vorsitzender Wilfried Reifenrath) sowie einem Vertreter des Kirchenchores Cäcilia empfangen. Anschließend wurde dieser Erfolg bis in die frühen Morgenstunden im Vereinslokal gefeiert.
xxx
Die AH-Mannschaft des TuS Honigsessen startete bei den Deutschen Meisterschaften für AH-Mannschaften in Berlin.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Alte Herren in Berlin erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Vereine


KG Wissen: Ehrenvorsitzender Michl wird 75

Wissen. Der Jubilar erhielt zu seiner großen Überraschung eine Collage aus Fotos, Bildern, Presseartikeln und weiteren Erinnerungen ...

"Kleines Schützenfest" zum Johannitag

Altenkirchen. Im Anschluss ging es zum Schönsteiner Schützenhaus, wo ein gemütlicher Biergarten bei schönem Wetter zum geselligen ...

Sportliche Prüfungen gehen auch online

Altenkirchen. Die vom olympischen Dachverband genehmigten Maßnahmen zur Erhöhung der Graduierung motivierten einige Sportler, ...

Rhönradturnen, Reaktives Walken und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Wissen / Selbach. Rhönradturnen: Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren, die es lieben, zu turnen, könnte Rhönradturnen ein ...

Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Quirnbach. „Unsere in Vergessenheit geratenen Buchenwälder repräsentieren nicht nur unser nationales Naturerbe, sondern ein ...

Zum Goldjubiläum des MGV Horhausen: Probebetrieb läuft wieder an

Horhausen. Doch das, was viele im Home Office Arbeitende feststellen, gilt auch für die Online-Proben: Es geht vieles, aber ...

Weitere Artikel


Entwicklung der Betzdorfer "City"

Betzdorf. Das wirkliche Alter des Ortes Betzdorf ist für seine weitere Entwicklung nicht ganz so entscheidend, wichtiger ...

Gelügelzüchter geben nicht auf

Nassen. Der RGZV "Wiedbachtal" Altenkirchen (Rassegeflügelzuchtverein) beabsichtigt in seinem Vereinsheim in Nassen eine ...

Conbrios: Konzert in Flammersfeld

Flammersfeld. Nach einer erfolgreichen Konzertreise in Kroatien gastieren die Conbrios am Dienstag, 2. Oktober, ab 19.30 ...

Hammer Union fuhr nach Dresden

Hamm. Der CDU-Gemeindeverband Hamm hatte Mitglieder und Freunde zu einer Fahrt nach Dresden eingeladen. Für vier Tage war ...

In den Kirchen fürs Erntejahr gedankt

Kreis Altenkirchen. Bereits am letzten Sonntag im September - statt wie üblich am ersten Oktobersonntag - wurde in diesem ...

DIE LINKE besuchte Kindergarten

Betzdorf. Dem Motto ihres Kreisvorsitzenden Olcay Kanmaz ("Die Menschen müssen nicht zu unskommen, sondern wir gehen zu ...

Werbung