Werbung

Nachricht vom 21.11.2021    

Kirchen: Mutmaßlicher Ladendieb verletzt drei Polizisten

Die Beute war klein, die Ausdauer und Aggressivität groß. Am Samstagvormittag (20. November) jagten der Filialleiter eines Lebensmitteldiscounters und Polizisten einen mutmaßlichen Ladendieb - der sich seinem Schicksal nicht so einfach ergeben wollte. Durch seine Flucht und seinen Widerstand wurden letztlich drei Polizeibeamte verletzt.

Symbolfoto: Archiv/Pixabay

Kirchen. Am Samstag, den 20. November, meldete der Filialleiter eines Lebensmitteldiscounters der Polizei gegen 11.05 Uhr, dass er gerade einen Ladendieb in Richtung Wehbach verfolge – und zwar zu Fuß. Die entsandten Beamten konnten den mutmaßlichen Ladendieb dann in der Jungenthaler Straße antreffen und kontrollieren. Hierbei wurden Süßigkeiten und Tabak, sowie ein Küchenmesser aufgefunden und sichergestellt.

Der Tatvorwurf wurde laut Polizeibericht bestritten. Während der weiteren Kontrolle ergriff die Person plötzlich die Flucht, konnte jedoch kurze Zeit später wieder ergriffen werden. Hierbei schlug er plötzlich und unvermittelt auf die Polizisten ein. Der Beschuldigte wurde festgenommen und auf die Dienststelle verbracht. Durch die Flucht und Widerstandshandlung des Beschuldigten wurden laut Polizei insgesamt drei Beamte verletzt. Es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


AKTUALISIERT: Festnahme nach Brand in Mehrfamilienhaus in Mudersbach-Niederschelderhütte

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstagnachmittag brach ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach OT ...

Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Betzdorf. Gegen 9 Uhr morgens war die Seniorin gerade dabei, ihre Einkäufe zu tätigen, als sie von den beiden Unbekannten ...

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Weitere Artikel


JSG Wisserland gewinnt auch das letzte Meisterschaftsspiel der Staffel 1

Wissen. Selbstbewusst gibt sich die JSG Wisserland in ihrer Rückschau des Spiels gegen die EGC Wirges: Die Mannschaft aus ...

Pfarrkirche St. Michael in Kirchen: Außensanierung neigt sich Ende zu

Kirchen. „3.910 Euro fehlen noch am Spendenaufkommen von 500.000 Euro“, erläutert der Kassenwart des Fördervereins der Kirche ...

Nicole nörgelt - über Märchen und Wahrheiten rund um den bösen Wolf

Da war es ja fast zu erwarten, dass sich nicht jeder über die Nachricht vom Nachwuchs im Leuscheider Rudel freut. Sieben ...

Filmreif - Kino! Das Cinexx Hachenburg und die WeKiss zeigen "Dream Horse"

Hachenburg. Die britische Komödie „Dream Horse“ erzählt die aufrichtige wie unterhaltsame Geschichte von Underdogs, die zu ...

Buchtipp: „Vielleicht nicht heute oder morgen - aber dann…“ von Yvonne Kalb

Dierdorf/Neustadt-Wied. Heute ist sie Autorin, zertifizierter tiefenpsychologischer Coach, Manifestations- & Dankbarkeitstrainerin. ...

Glühweinwanderung und das Geheimnis eines Fluchtstollens im Oberen Wiedtal

Wied. Mit leckerem Glühwein und der Besichtigung eines geheimnisvollen Fluchtstollens geht es am 1. Adventssamstag auf eine ...

Werbung