Werbung

Nachricht vom 21.11.2021    

Vereinshäuschen brannte in Oberirsen

Am späten Sonntagnachmittag (21. November) wurde eine Spaziergängerin auf den aufsteigenden Rauch aufmerksam, welcher aus einem Vereinshäuschen in Oberirsen hinaufstieg. Sie alarmierte sofort die Rettungsleitstelle. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer dann schnell unter Kontrolle bringen, laut der Polizei.

Mehr Eindrücke von dem Brand beziehungsweise Einsatz unter dem Artikel. (Fotos: kkö)

Oberirsen. Am Ortsrand von Oberirsen hatte eine Spaziergängerin aufsteigenden Rauch entdeckt. Ein Vereinshäuschen brannte. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Weyerbusch und Altenkirchen konnten den Brand vor Ort schnell unter Kontrolle bringen. Nachdem die Hauptstromzuleitung durch einen Techniker abgeklemmt wurde, konnte das Feuer vollständig abgelöscht werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bestehen laut Polizei keine Hinweise für ein Fremdverschulden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 10.000 Euro belaufen. Während der Löscharbeiten musste die L276 komplett gesperrt werden. Insgesamt waren im Einsatz 35 Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr aus Weyerbusch und Altenkirchen sowie Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altenkirchen im Einsatz. Vor Ort waren auch der Bürgermeister von Weyerbusch, Dietmar Winhold, sowie Helfer des Regelrettungsdiensts, die durch drei Kräfte des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm abgelöst wurden. (PM/ddp/kkö)



Hinweis: In einer früheren Artikel-Version, die auf der entsprechenden Polizeimeldung basierte, war die Rede von Weyerbusch - nicht von Oberirsen. Nachdem uns neue Informationen erreichten, haben wir die Angabe angepasst, ebenso wie Infos zu den Einsatzkräften beziehungsweise Helfern vor Ort und Fotos unseres Mitarbeiters. (ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Länderübergreifende Zusammenarbeit: Feuerwehren Hamm und Leuscheid übten gemeinsam

Pracht. Die "Einsatzlage" erhielten die beteiligten Feuerwehrleute erst auf der Anfahrt. Es hieß dann: "Brand nach Explosion ...

Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Weitere Artikel


Wohnungsbrand in Altenkirchen: Feuerwehren mit einem Großaufgebot im Einsatz

Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen gegen 17.59 Uhr ...

Altenkirchener Klais-Orgel mit besonderer Pfeifenanordnung

Altenkirchen. Die Vorstellung kann man sich ab dem 28. November ab 18 Uhr hier auf Youtube ansehen. Klais Orgeln sind nicht ...

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: So lief der zweite virtuelle Tag der offenen Tür

Betzdorf/Kirchen. Die Besucher erwartete eine vielfältige Palette an Informationen und Präsentationen quer durch alle Fachschaften. ...

HC Erbachtal: Große Emotionen bei Proklamation in Eichelhardt

Eichelhardt/Obererbach. Die Hobby Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) luden am Samstag, 20. November, zur traditionellen ...

Nicole nörgelt - über Märchen und Wahrheiten rund um den bösen Wolf

Da war es ja fast zu erwarten, dass sich nicht jeder über die Nachricht vom Nachwuchs im Leuscheider Rudel freut. Sieben ...

Pfarrkirche St. Michael in Kirchen: Außensanierung neigt sich Ende zu

Kirchen. „3.910 Euro fehlen noch am Spendenaufkommen von 500.000 Euro“, erläutert der Kassenwart des Fördervereins der Kirche ...

Werbung