Werbung

Nachricht vom 13.02.2011    

TuS Katzwinkel startete ins Jubiläumsjahr

Im Jahr 2011 feiert der TuS Katzwinkel das 100-jährige Bestehens des Vereins. Das Jubiläumsprogramm wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Vorstand und die Projektteams laden zu den Festveranstaltungen ein. Im April, im August und im November gibt es besondere Höhepunkte.

Die Feiern zum Jubiläumsfest stellte der Vorstand des TuS Katzwinkel vor. Vorsitzender Hubert Becher, Geschäftsführerin Gabi Wäschenbach und Kassierer peter Weber (von rechts) laden die Bevölkerung ein. Fotos: Helga Wienand

Katzwinkel. 1911 schlug die Geburtsstunde des heutigen TuS Katzwinkel, damals dem Zeitgeist entsprechend als Turnverein "Jung Deutschland" genannt. Nun feiert der Verein, der auf eine wechselvolle 100jährige Geschichte zurückblickt, im Jahr 2011 ein Jubiläumsfest - verteilt über das ganze Jahr.
Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Vorsitzender Hubert Becher im Kulturwerk Wissen das Jubiläumsprogramm vor. Mit dem "Flankenwechsel" war der TuS Katzwinkel an Silvester ins Jubiläumsjahr gestartet und die Party war ein toller Auftakt gewesen.
Becher ging auf die wechselvolle Geschichte des TuS Katzwinkel ein, der von vierzehn Kumpels im Jahr 1911 gegründet wurde. In den Jahren der Naziherrschaft wurde der Verein verboten, auch die Fahne verschwand. Sie tauchte 1946 wieder auf und Fußball geriet zunehmend in den Mittelpunkt. Die Neubelebung des TuS insbesondere mit dem Fußball vollzog sich und 1961 wurde das 50-jährige Jubiläum gefeiert. "Damals hatte der TuS 46 Mitglieder, heute sind es rund 400", sagte Becher. Mit den Abteilungen Fußball, Badminton, Tischtennis und Nordic Walking ist ein moderner Verein im Ort Katzwinkel etabliert, der alle Altersgruppen anspricht.
Für das Jubiläumsjahr und die Feiern gründeten sich Projektteams, die das Programm vorstellten. Der Startschuss fällt am 29. April in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel mit dem Festkommers und dem anschließenden Sportlerball. Die Schirmherrschaft über das Jubiläumsjahr hat Professor Dr. Rainer Vor übernommen. Der prominente Rechtswissenschaftler hat seine Wurzeln in Katzwinkel.
Vom 11. bis 14. August findet die Sportwoche des TuS Katzwinkel statt. Stefan Kipping stellte das Programm in groben Zügen vor. "Wir wollen mit vielen Aktivitäten die Familien einbinden und die Generationen zusammenbringen", führte Kipping aus. So wird es Sport und Spiel für alle geben, die Abteilungen Tischtennis und Badminton sowie Nordic Walking zeigen ihren Sport und laden zum Mitmachen ein. Fußball mit der Jugend und natürlich auch mit den Alte-Herren-Mannschaften wird es in Form von Turnieren geben. Höhepunkt der Sportwoche wird der Gottesdienst auf dem Sportplatz und die sich anschließende Familienolympiade sein.
Das besondere Bonbon im Jubiläumsjahr startet am 11. November 2011 im Kulturwerk Wissen. Die "Jecke Schicht" mit den Kölner Bands "Brings" und "De Räuber" wird ohne Zweifel ein besonderer Höhepunkt werden. "Das passt doch wie die Faust auf´s Auge, am 11.11. 2011 ein Jubiläum zu feiern und die fünfte Jahreszeit einzuläuten", freute sich der TuS-Vorsitzende. Im Planungsteam für diesen besonderen Höhepunkt sind unter anderem Marina Mootz und Ernst Becher, Urgesteine des Katzwinkeler Karnevals, und Chrisoph Düber von Okay-Veranstaltungen, der sich um die Künstlerverträge kümmerte, sowie Dominik Weitershagen von der Kulturwerk Wissen gGmbH. Am Rahmenprogramm für diesen besonderen Abend wird noch gefeilt, und Überraschungsauftritte werden für einen besonderen Abend im sorgen. Für die „Jecke Schicht“ sind die Eintrittskarten bereits erhältlich, sowohl beim TuS Katzwinkel und auch im Kulturwerk Wissen. Im Ak-Kurier werden die besonderen Veranstaltungen jeweils noch gesondert angekündigt werden, mit Programmfolge und den besonderen Höhepunkten kurz vor den jeweiligen Terminen. (hw)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: TuS Katzwinkel startete ins Jubiläumsjahr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

B-Jugend der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch gewinnt die Futsal-Rheinlandmeisterschaft

Neitersen. In der Vorrunde hatten die B-Jugendlichen der JSG Neitersen III um Trainer Andreas Nauroth alle vier Spiele insgesamt ...

Landfrauen im Bezirk Altenkirchen feiern Geburtstag mit Kabarettistin Anka Zink

Altenkirchen/Gieleroth. Mit ihrem Programm "Gerade noch mal gutgegangen" geht Zink auf die Sorgen und Nöte des Alltags ein. ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für die Jugendarbeit des SV Elkhausen-Katzwinkel

Elkhausen/Katzwinkel. Darüber, wohin die Spende aus der Aktion "Weihnachtsbaum mit Herz" von Hoffmann-Holz (Michael Hoffmann) ...

Höchststimmung beim Frauenkarneval der kfd Kirchen

FKirchen. Maria Weber als Sprecherin des Leitungsteams der kfd Frauen begrüßte das närrische Publikum und übergab die weitere ...

Weitere Artikel


Musikverein Brunken ehrte langjährige Mitglieder

Selbach-Brunken. Im neuen Jahr ist traditionell die Jahreshauptversammlung im vereinseigenen Musikhaus der erste Termin des ...

Liberale sagen „Wohlfühlpolitik“ den Kampf an

Daaden-Biersdorf. Die FDP steckt seit Wochen im Umfragetief, die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 27. März rückt immer ...

„Hingucker“ in der Westerwald Bank

Flammersfeld. Richtige „Hingucker“ sind die Bilder, die die Kunden der Westerwald Bank in Flammersfeld derzeit bei ihren ...

Heimatverbundener Blick für die Nachwelt erhalten

Altenkirchen. Seit Neuestem darf sich das Kreisarchiv Altenkirchen über zwei beeindruckende Zugänge freuen: Denn mit den ...

Schrecklicher Unfall forderte sechs schwer verletzte Opfer

Altenkirchen.(aktualisiert) Ein schrecklicher Unfall auf der B 414 zwischen Altenkirchen und Ingelbach (Gemarkung Sörth) ...

Bühnenmäuse präsentierten Spitzenunterhaltung

Wissen. Die Komödie von Michael Cooney "Und ewig rauschen die Gelder" präsentiert von den Bühnenmäusen im katholischen ...

Werbung