Werbung

Nachricht vom 24.11.2021    

SGD Nord: Einheitlicher Ansprechpartner unterstützt Existenzgründer

Die SGD Nord stellt Existenzgründern kostenlos einen kompetenten Berater zur Verfügung. Alle Fragen zu Verwaltung, Behörden, Kammern und Genossenschaften können ebenso geklärt werden, wie zu den nötigen Anträgen oder Anmeldungen.

Symbolfoto (Quelle: SGD Nord)

Region. Viele Menschen träumen davon, ihr eigener Chef zu sein. Doch der Schritt in die Selbstständigkeit will gut durchdacht sein. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord kann dabei helfen, die nötigen Voraussetzungen für die Existenzgründung zu schaffen. Denn mit dem bei ihr angesiedelten Einheitlichen Ansprechpartner (EAP) stellt sie einen kompetenten Berater – und das kostenfrei. Im Rahmen der vom Bundeswirtschaftsministerium durchgeführten Aktion "Gründerwoche Deutschland" bot der EAP vor kurzem einen digitalen Sprechtag an, der sehr gut angenommen wurde.

Weil die Resonanz so hoch war, wird der EAP in absehbarer Zeit weitere Tage anbieten, an denen die Gründungsinteressierten per Videokonferenz spezifische Fragen klären können. Die Termine werden auf der Homepage der SGD Nord noch gesondert bekannt gegeben.

Beratung und Klärung individueller Fragen
Die beim Sprechtag angesprochenen Berufsfelder, in denen sich die Teilnehmer selbstständig machen wollen, waren vielseitig – von IT-Sicherheit oder Qualitätsmanagement über Tierphysiotherapie, kosmetischer Fußpflege bis hin zum Tischler-Handwerk. Dabei konnten die Mitarbeitenden der Servicestelle viele individuelle Fragen zu Verwaltungsverfahren und Behördengängen, zu Kammern und Genossenschaften, zu nötigen Anträgen und Anmeldungen beantworten. Zudem konnten Hilfestellungen gegeben werden zu allgemeinen Fragen bezüglich Versicherungen, Steuern und Fördermöglichkeiten.



„Aller Anfang ist schwer – vor allem, wenn man beruflich auf eigenen Beinen stehen will. Daher ist es für Existenzgründer wichtig, sich einen genauen Überblick über rechtliche Formalitäten und notwendige Genehmigungsverfahren zu verschaffen. Ich bin froh, dass wir zukünftigen Unternehmern mit dem EAP eine Anlaufstelle zur Verfügung stellen können, die sie in diesen Fragen ganz individuell beraten kann“, sagt SGD-Nord-Präsident Wolfgang Treis.

Wer nicht auf die nächste Videokonferenz warten möchte, hat jederzeit die Möglichkeit, mit dem EAP über Telefon 0261/1202222 oder per E-Mail an eap-sgdnord@poststelle.rlp.de in Kontakt zu treten.
Weitere Informationen zum Einheitlichen Ansprechpartner finden Sie unter www.sgdnord.rlp.de oder unter www.eap.rlp.de. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Region. Schon wieder rollt eine Welle von Betrugsanrufen aktuell über Koblenz. Da diese Maschen aber nicht vor Stadtgrenzen ...

Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Kirchen. Seit dem 24. November ist die Impfstelle immer mittwochs von 13 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr ...

"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

Region. Der Initiator des virtuellen Benefizchors ist sehr glücklich. „Es ist einfach toll zu sehen, dass so viele Menschen ...

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Altenkirchen. Seine Leidenschaft, Stadtführer zu sein, spürten die Menschen.
Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, seine ...

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Im Rahmen des monatlichen Übungsdienstes waren die drei Bezirksschornsteinfeger Ralf Heuser, Julian Redel und Hartmut ...

Weitere Artikel


Katzwinkel sagt Weihnachtsmarkt und Einweihung der Schaustollenanlage ab

Katzwinkel. Es hageln derzeit Absagen und Verschiebungen von Veranstaltungen, auf die sich viele gefreut hatten, so auch ...

Westerwälder Rezepte: Lebkuchenhaus mit Kindern backen

Region. Kinder lieben Weihnachtsbäckerei. Plätzchen ausstechen können bereits Kita-Kinder, und mit jedem Jahr entwickeln ...

"SPORTspielPLATZ": Auf die Plätze - Fertig - Spielen!

Dernbach. Um 10 Uhr ging es los und bis 16.30 Uhr waren rund 20 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren mit ihren ...

SGD Nord: Adventszeit - mit Sicherheit

Region. Abstand halten und nach Möglichkeit zu Hause bleiben, sind auch in diesem Jahr die Empfehlungen, um gesund zu bleiben. ...

JHV beim Förderverein Feuerwehr Schönstein: Defibrillator angeschafft

Wissen-Schönstein. Bevorzugt springt der Förderverein bei solchen Anschaffungen ein, die die Verbandsgemeinde als Träger ...

„Altenkirchener Modell“ greift nicht bei Vorberatung des städtischen Haushalts

Altenkirchen. Friede, Freude, Eierkuchen: Das ist seit vielen Jahren die Marschrichtung der politischen Gremien in der Stadt ...

Werbung