Werbung

Nachricht vom 24.11.2021    

Hier kann man sich im Kreis Altenkirchen impfen lassen

Auch der Kreis Altenkirchen befindet sich mitten in der vierten Corona-Welle. Zu wenig Menschen sind geimpft. Zu wenig Booster-Impfungen wurden verabreicht. Nun soll der Impfbus des Landes im Dezember zwei- bis dreimal pro Woche im AK-Land Station machen. Außerdem können sich Fremdpatienten in diesen Praxen den Piks verabreichen lassen.

Impfbus, Impfstelle, Arztpraxen, die auch Fremdpatienten impfen: Hier kann man sich im Kreis Altenkirchen den Piks holen. (Foto: Archvi/woti)

Kreis Altenkirchen. Impfen, impfen, impfen – aber wo und wann? Die Kreisverwaltung rät aufgrund der steigenden Fallzahlen dringend dazu, sich impfen zu lassen und die empfohlenen Auffrischungsimpfungen wahrzunehmen. Das Land plant im Dezember nach aktuellem Stand zwei bis drei Termine pro Woche für Impfungen durch den Impfbus im Kreis Altenkirchen (siehe unten). Ziel des Landes ist es, die jeweiligen Impfungen in Bürgerhäusern oder Turnhallen anzubieten, um den Ablauf für Wartende und Geimpfte zu verbessern.

Daneben hat die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV) auf ihrer Webseite eine Liste mit heimischen Arztpraxen veröffentlicht, die auch Impfungen für Fremdpatienten anbieten. Für den Kreis Altenkirchen werden hier mit Stand vom 22. November elf Praxen ausgewiesen die gemäß KV einer Veröffentlichung zugestimmt haben (siehe unten).

Die Impfstelle auf dem unteren Parkdeck in der Kirchener Lindenstraße, die das dortige DRK-Krankenhaus betreibt, ist ab Mittwoch, 24. November, geöffnet. Dort kann sich jeder ohne vorherige Terminvereinbarung die Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung verabreichen lassen. Geöffnet ist die Impfstelle mittwochs von 13 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr. (PM/ddp)

Die derzeit bis Jahresende geplanten Impfbus-Termine im Kreis Altenkirchen
(Stand: 23. Nov., 11 Uhr/Änderungen vorbehalten):

● 30. Nov., 8 bis 16 Uhr: Stadthalle, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf
● 1. Dez., 9 bis 17 Uhr: Stadthalle, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf
● 3. Dez., 9 bis 17 Uhr: Dreifachsporthalle, Glockenspitze, 57610 Altenkirchen
● 6. Dez., 9 bis 17 Uhr: Raiffeisenhalle, Steinstraße, 56593 Güllesheim
● 8. Dez., 9 bis 17 Uhr: Kulturwerk, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen
● 10. Dez., 9 bis 17 Uhr: Stadthalle, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf
● 14. Dez., 9 bis 17 Uhr: Kulturhaus, Scheidter Straße 11, 57577 Hamm
● 16. Dez., 9 bis 17 Uhr: Wiedhalle, Artur-Schuh-Weg, 57638 Neitersen
● 20. Dez., 9 bis 17 Uhr: Stadthalle, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf
● 22. Dez., 9 bis 17 Uhr: Kulturwerk, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen
● 27. Dez., 9 bis 17 Uhr: Bürgerhaus, Fontenay-le-Fleury-Platz, 57567 Daaden
● 29. Dez., 9 bis 17 Uhr: Dreifachsporthalle, Glockenspitze, 57610 Altenkirchen



Arztpraxen, die auch Fremdpatienten impfen:

Hamm:
Bernd Czarnetzki: Von-Kleist-Straße 9, 02682/6040
Manfred Züge: Lindenallee 15a, 02682 4400
MVZ Wiens GmbH: Goethestraße 19, 02682 969366
Daaden:
Dorothee Kellert: Am Glaskopf 18, info@privatpraxis-kellert-de
Altenkirchen:
Jürgen Bonnetin und Jan Boschenkov: Saynstraße 4, 02681 5395
Jürgen Schneider und Peter Warzecha: Leuzbacher Weg 31, 02681 2865
Teuta Gjocaj: Koblenzer Straße 1, 02681 5951
Betzdorf:
Peter Wingenfeld: Bahnhofstraße 18-20, 02741 972999
Mudersbach:
S. Ermert und F.-W. Ovenhausen: Kölner Straße 46, 0271 383858
Birken-Honigsessen:
Volker Wahl und Ute Krafft: Von-Ketteler-Straße 9, 02742 8166
Kirchen:
Saifullah Saifullah: Heinrichstraße 7, 02741 8184


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Region. Schon wieder rollt eine Welle von Betrugsanrufen aktuell über Koblenz. Da diese Maschen aber nicht vor Stadtgrenzen ...

Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Kirchen. Seit dem 24. November ist die Impfstelle immer mittwochs von 13 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr ...

"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

Region. Der Initiator des virtuellen Benefizchors ist sehr glücklich. „Es ist einfach toll zu sehen, dass so viele Menschen ...

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Altenkirchen. Seine Leidenschaft, Stadtführer zu sein, spürten die Menschen.
Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, seine ...

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Im Rahmen des monatlichen Übungsdienstes waren die drei Bezirksschornsteinfeger Ralf Heuser, Julian Redel und Hartmut ...

Weitere Artikel


IHKs in Rheinland-Pfalz sehen zügige Regierungsbildung als positives Zeichen

Region. SPD, Grüne und FDP stellen in Berlin acht Wochen nach der Bundestagswahl einen Koalitionsvertrag vor. Aus Sicht der ...

Betzdorfer Weihnachtsdörfchen abgesagt, aber...

Betzdorf. In den letzten Wochen versuchte die Aktionsgemeinschaft Betzdorf in enger Zusammenarbeit mit der Stadt, eine kleine ...

Impfwillig und geduldig: Riesiger Ansturm auf Impfstelle in Kirchen

Kirchen. Das Coronavirus wütet. Die Infektionswerte steigen, auch im Landkreis Altenkirchen. Das Parkdeck an der Lindenstraße ...

Alte Hofeichen des Steckensteiner Hofes erstrahlten in Herbstfarben

Mittelhof. Seit dem 24. Mai 1985 sind die Eichen in Steckenstein unter der Nummer 70 in der Liste der Naturdenkmale als Alte ...

"SPORTspielPLATZ": Auf die Plätze - Fertig - Spielen!

Dernbach. Um 10 Uhr ging es los und bis 16.30 Uhr waren rund 20 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren mit ihren ...

Westerwälder Rezepte: Lebkuchenhaus mit Kindern backen

Region. Kinder lieben Weihnachtsbäckerei. Plätzchen ausstechen können bereits Kita-Kinder, und mit jedem Jahr entwickeln ...

Werbung