Werbung

Nachricht vom 24.11.2021    

Adventszauber beim Unikum-Regionalladen

An jedem Advents-Samstag, beginnend mit dem 27. November, lädt der Regionalladen Unikum in der Altenkirchener Bahnhofstraße 26 zum Kennenlernen regionaler Produzenten ein. Vor der Ladentüre werden jeweils einige der Regalmieter ihr erweitertes Angebot zeigen und die Besucher mit kleinen Kostproben verwöhnen.

Adventszauber beim Unikum-Regionalladen. (Symbolfoto)

Altenkirchen. Neben wechselnden Verkostungen der regionalen Produzenten wollen die Veranstalter vom Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften - soweit es unter Corona-Bedingungen möglich ist - ihre Gäste an den vier Samstagen auch mit Waffeln oder Kuchen, Würstchen und (alkoholfreien) Punsch verwöhnen.

Aus dem Sortiment der Anbieter wird es eine Tombola geben. Ab dem Nachmittag des letzten Samstags, also dem 18. Dezember, können dann die Gewinne im Laden abgeholt werden.

Am 4. Dezember wird der NABU von 14 bis 17 Uhr das beliebte „Kerzenziehen“ für Kinder und Erwachsene anbieten. Außerdem wird der Kindergarten „Traumland“ (Altenkirchen-Honneroth) wieder zu Gast sein und nachhaltige Baumdekoration sowie kleine Geschenke ausstellen und zum Verkauf anbieten. Die weihnachtlichen Marktstände und der Regionalladen werden an den Advents-Samstagen von 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet sein.



Alle Besucher werden gebeten, Abstandsregeln und Maskenpflicht einzuhalten.
(Pressemitteilung Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Birnbach. Im Verlauf des Rettungseinsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Kirchen: Badezimmer-Brand von Feuerwehr schnell gelöscht

Kirchen. Sirenen ließen Kirchener Bürger am Mittwochenabend zur Primetime aufhorchen. An der Hauptstraße 59 zwischen Jägerheim ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: 100 Grundschulräume erhalten dezentrale Luftraumtechnik

Altenkirchen. Nach (monate)„langem Ritt“, wie es Bürgermeister Fred Jüngerich formulierte, haben die Überlegungen ihr Ziel ...

Leuchtende Kinderaugen beim traditionellen Weihnachtsbaumschmücken in Wissen

Wissen. Darauf hatten die Kleiner der Wissener Kitas "Villa Kunterbunt“ und "Lummerland“ lange hin gefiebert: Die große fast ...

Corona: 734 Menschen aktuell im Kreis Altenkirchen infiziert

Kreis Altenkirchen. Insgesamt gab es im Zuge der Pandemie 107 Todesfälle im AK-Land. Aktuell ist eine Frau aus der Verbandsgemeinde ...

Impfwillig und geduldig: Riesiger Ansturm auf Impfstelle in Kirchen

Kirchen. Das Coronavirus wütet. Die Infektionswerte steigen, auch im Landkreis Altenkirchen. Das Parkdeck an der Lindenstraße ...

Werbung