Werbung

Nachricht vom 24.11.2021    

Adventszauber beim Unikum-Regionalladen

An jedem Advents-Samstag, beginnend mit dem 27. November, lädt der Regionalladen Unikum in der Altenkirchener Bahnhofstraße 26 zum Kennenlernen regionaler Produzenten ein. Vor der Ladentüre werden jeweils einige der Regalmieter ihr erweitertes Angebot zeigen und die Besucher mit kleinen Kostproben verwöhnen.

Adventszauber beim Unikum-Regionalladen. (Symbolfoto)

Altenkirchen. Neben wechselnden Verkostungen der regionalen Produzenten wollen die Veranstalter vom Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften - soweit es unter Corona-Bedingungen möglich ist - ihre Gäste an den vier Samstagen auch mit Waffeln oder Kuchen, Würstchen und (alkoholfreien) Punsch verwöhnen.

Aus dem Sortiment der Anbieter wird es eine Tombola geben. Ab dem Nachmittag des letzten Samstags, also dem 18. Dezember, können dann die Gewinne im Laden abgeholt werden.

Am 4. Dezember wird der NABU von 14 bis 17 Uhr das beliebte „Kerzenziehen“ für Kinder und Erwachsene anbieten. Außerdem wird der Kindergarten „Traumland“ (Altenkirchen-Honneroth) wieder zu Gast sein und nachhaltige Baumdekoration sowie kleine Geschenke ausstellen und zum Verkauf anbieten. Die weihnachtlichen Marktstände und der Regionalladen werden an den Advents-Samstagen von 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet sein.



Alle Besucher werden gebeten, Abstandsregeln und Maskenpflicht einzuhalten.
(Pressemitteilung Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Region. Schon wieder rollt eine Welle von Betrugsanrufen aktuell über Koblenz. Da diese Maschen aber nicht vor Stadtgrenzen ...

Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Kirchen. Seit dem 24. November ist die Impfstelle immer mittwochs von 13 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr ...

"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

Region. Der Initiator des virtuellen Benefizchors ist sehr glücklich. „Es ist einfach toll zu sehen, dass so viele Menschen ...

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Altenkirchen. Seine Leidenschaft, Stadtführer zu sein, spürten die Menschen.
Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, seine ...

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Im Rahmen des monatlichen Übungsdienstes waren die drei Bezirksschornsteinfeger Ralf Heuser, Julian Redel und Hartmut ...

Weitere Artikel


Kirchen: Badezimmer-Brand von Feuerwehr schnell gelöscht

Kirchen. Sirenen ließen Kirchener Bürger am Mittwochenabend zur Primetime aufhorchen. An der Hauptstraße 59 zwischen Jägerheim ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: 100 Grundschulräume erhalten dezentrale Luftraumtechnik

Altenkirchen. Nach (monate)„langem Ritt“, wie es Bürgermeister Fred Jüngerich formulierte, haben die Überlegungen ihr Ziel ...

Leuchtende Kinderaugen beim traditionellen Weihnachtsbaumschmücken in Wissen

Wissen. Darauf hatten die Kleiner der Wissener Kitas "Villa Kunterbunt“ und "Lummerland“ lange hin gefiebert: Die große fast ...

Corona: 734 Menschen aktuell im Kreis Altenkirchen infiziert

Kreis Altenkirchen. Insgesamt gab es im Zuge der Pandemie 107 Todesfälle im AK-Land. Aktuell ist eine Frau aus der Verbandsgemeinde ...

Impfwillig und geduldig: Riesiger Ansturm auf Impfstelle in Kirchen

Kirchen. Das Coronavirus wütet. Die Infektionswerte steigen, auch im Landkreis Altenkirchen. Das Parkdeck an der Lindenstraße ...

Werbung