Werbung

Nachricht vom 25.11.2021    

Bauarbeiten an der L285 Hauptstraße in Langenbach bei Kirburg abgeschlossen

Am Freitag, den 26. November, werden die Absperrungen auf der L285 in Langenbach bei Kirburg zurückgebaut. Alle Arbeiten sind dann abgeschlossen. Im Tagesverlauf kann der Verkehr dann wieder ungehindert fließen.

Symbolfoto

Langenbach bei Kirburg. Die Verbandsgemeinde-Werke Bad Marienberg und der Landesbetrieb Mobilität Diez teilen mit, dass am Freitag, den 26. November die Bauarbeiten zum Ausbau eines Teilstücks der Landesstraße 285 (Hauptstraße) in Langenbach bei Kirburg abgeschlossen werden. Im Laufe des Tages kann der Verkehr wieder ungehindert laufen.

Auf einer Länge von etwa 200 Metern erfolgten die Erneuerung des Asphaltoberbaus der Fahrbahn, sowie die komplette Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen. Die Vorhabenträger der Baumaßnahme investierten gemeinschaftlich rund 475.000 Euro in das Bauvorhaben.

Für das aufgebrachte Verständnis der Beeinträchtigungen während den Bauarbeiten danken die Vorhabenträger gemeinschaftlich den Verkehrsteilnehmern und Anliegern. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Region. Schon wieder rollt eine Welle von Betrugsanrufen aktuell über Koblenz. Da diese Maschen aber nicht vor Stadtgrenzen ...

Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Kirchen. Seit dem 24. November ist die Impfstelle immer mittwochs von 13 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr ...

"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

Region. Der Initiator des virtuellen Benefizchors ist sehr glücklich. „Es ist einfach toll zu sehen, dass so viele Menschen ...

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Altenkirchen. Seine Leidenschaft, Stadtführer zu sein, spürten die Menschen.
Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, seine ...

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Im Rahmen des monatlichen Übungsdienstes waren die drei Bezirksschornsteinfeger Ralf Heuser, Julian Redel und Hartmut ...

Weitere Artikel


Grünen Altenkirchen-Flammersfeld: Straßenbauvorhaben umplanen!

VG Altenkirchen-Flammersfeld. "Die in Rede stehenden Ortsumgehungen der B8 um Weyerbusch, ebenso der Bau einer Talbrücke ...

Vorlesetag in der Kita "Villa Kunterbunt"

Wissen-Köttingen. An dem diesjährigen Aktionstag haben Eltern, Erzieherinnen und der Verbandsbürgermeister Berno Neuhoff ...

IGS Hamm/Sieg lädt zu individuellen Beratungen und Führungen im Hause ein

Hamm/Sieg. Neben dem Schulkonzept mit seinen individuellen Lernwegen wird das Digitalteam zu diesen Terminen die Möglichkeiten ...

Weihnachtswunsch der Lebenshilfe: Ein Päckchen für jeden Bewohner

Flammersfeld/Mittelhof. Auch dieses Jahr wird die Weihnachtszeit für uns alle wieder anders sein. Gerade jetzt bestimmen ...

Wissener Schützen siegen auch im siebten Wettkampf deutlich

Region. Schon das Training ließ laut dem Wissener SV erahnen, welches Potential in der Mannschaft steckt. Auf Position 1 ...

Energietipp: Kellerdecke - Eine Dämmung lohnt sich häufig

Region. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine der wirtschaftlichsten Energiesparmaßnahmen, da die Materialkosten vergleichsweise ...

Werbung