Werbung

Pressemitteilung vom 25.11.2021    

Impfbus bald an vier Terminen in Betzdorf

Hingehen, Perso zeigen, Corona-Schutzimpfung erhalten. So einfach kann es gehen. Gleich viermal wird der Impfbus des Landes Station vor der Betzdorfer Stadthalle machen. Der erste Termin ist am 30. Dezember.

Symbolfoto: Archiv

Betzdorf. Am 30. November gastiert der Impfbus von 8 bis 16 Uhr an der Betzdorfer Stadthalle und bietet allem Impfwilligen die Möglichkeit sich kostenlos impfen zu lassen. Tags darauf, am 1. Dezember, kommt der Impfbus von 9 bis 17 Uhr an die Stadthalle. Weitere Termine sind der 10. und der 20. Dezember, jeweils auch von 9 bis 17 Uhr (ebenfalls an der Stadthalle).

Ohne Terminvergabe und Reservierung ganz unkompliziert impfen lassen – dafür steht der Impfbus. Ziel der Aktion der Landesregierung ist es, ein sehr einfaches und unbürokratisches Impfangebot zu machen - egal ob Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster.

In den Impfbussen stehen die Vakzine (Impfstoffe) von "Johnson & Johnson" und Biontech zur Verfügung. Laut Pressemitteilung der Verwaltung stehe somit für alle Bürgern ausreichend Impfstoff nach Wahl zur Verfügung. Wichtig: Ausweis nicht vergessen. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Bald öffentlicher Videochat zwischen heimischen SPD-Abgeordneten

Region. Laut Ankündigung soll es in dem virtuellen Treffen um Diedenhofens Start als Bundestagsabgeordneter gehen. Außerdem ...

Regionaler Bio-Wochenmarkt in Buchholz ist eine Besonderheit

Buchholz. Am Wagen vom Burglahrer Heinrichshof kann man aus der angebotenen Vielfalt an Joghurt, Frisch-, Weich-, Schnitt- ...

Endlich wieder Löwenwelpen im Zoo Neuwied

Neuwied. Ein beträchtlicher Teil dieser Tiere hat seine Wurzeln im Zoo Neuwied, wo seit Haltungsbeginn 20 Tiere geboren und ...

Nun ist auch der Prachter Weihnachtsmarkt abgesagt

Pracht. In den vergangenen Wochen hat das Organisationsteam mit Britta Kleine, Donata Stefes, Burghard Rosner und Udo Seidler ...

IGS Hamm/Sieg lädt zu individuellen Beratungen und Führungen im Hause ein

Hamm/Sieg. Neben dem Schulkonzept mit seinen individuellen Lernwegen wird das Digitalteam zu diesen Terminen die Möglichkeiten ...

Vorlesetag in der Kita "Villa Kunterbunt"

Wissen-Köttingen. An dem diesjährigen Aktionstag haben Eltern, Erzieherinnen und der Verbandsbürgermeister Berno Neuhoff ...

Werbung