Werbung

Nachricht vom 15.02.2011    

77 Kitas erhalten großzügige Unterstützung

Im Kindergarten Traumland in Altenkirchen-Honneroth übergab die Kreissparkasse Altenkirchen nun die ersten Spendengelder an die Kindergärten in der Verbandsgemeinde Altenkirchen. Insgesamt wird ein Betrag von 38.500 Euro an die 77 Kitas im Landkreis Altenkirchen gespendet.

Uwe Asbach, Geschäftsstellenleiter in Altenkirchen, überreichte die Spende an Birgit Zeiler vom Kindergarten Traumland in Altenkirchen-Honneroth. Insgesamt spendet die Kreissparkasse Altenkirchen einen Betrag von 38.500 Euro an die 77 Kitas im Landkreis Altenkirchen. Fotos: Thorben Burbach

Altenkirchen. Den Vertreterinnen der einzelnen Kindergärten aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen stand die Freude regelrecht ins Gesicht geschrieben. Jeder der 11 Kindergärten aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen erhielt eine Spende in Höhe von 500 Euro aus den Händen der Geschäftsstellenleiter Uwe Asbach (Altenkirchen) und Detlef Vollberth (Weyerbusch). Auch an die restlichen 66 Kindergärten im Kreis werden die Spendengelder in naher Zukunft übergeben, so dass die Kreissparkasse Altenkirchen insgesamt einen Betrag von 38.500 Euro für die Kinderbetreuung bereitstellt. Es ist zugleich die größte Einzelspende, die die Sparkasse im Kreis tätigt.

Für die Kreissparkasse Altenkirchen ist die Spendenübergabe eine echte Herzensangelegenheit, wie Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Altenkirchen, betonte. Denn wo könne die Sparkasse besser ansetzen, als bei der Förderung der Kinder. Schließlich würden in jungen Jahren die Weichen für ein erfülltes Leben gestellt. Bereits im letzten Jahr hatte man die Kindergärten im Kreis finanziell unterstützt und daraufhin viele Dankesbriefe erhalten, und zwar in einer Form, von der man doch überrascht gewesen sei, sagte Reingen. So wolle man zur Spendenübergabe in diesem Jahr verschiedene Kindergärten besuchen und sich die Arbeit vor Ort anschauen. Kunden der Sparkasse unterstützen die Spendenaktion übrigens durch das PS-Sparen. Von jedem Euro Loseinsatz, den ein Kunde leistet, fließen 25 Cent in den Spendentopf, mit dem gemeinnützige Zwecke unterstützt werden.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auch Birgit Zeiler vom Kindergarten Traumland freute sich als Gastgeberin über die großzügige Spende. Im vergangenen Jahr konnten dank der Spende Fahrzeuge wie Roller und Dreiräder für die 125 Kinder in der Kita in Honneroth angeschafft werden. Und auch dieses Mal hat sie schon eine Idee, was außer der Reihe für ihre Schützlinge besorgt werden könnte. Für die besondere musikalische Förderung ist der Kindergarten Traumland mit dem Gütesiegel "FELIX" ausgezeichnet worden. So soll die Spende zur Anschaffung neuer Musikinstrumente genutzt werden. Das Singen klappt jedenfalls schon hervorragend, und so begrüßten die Kinder ihre Gäste mit dem einstudierten Lied "Im Kindergarten".

Kräftigen Applaus gab es dafür auch von Verbandsbürgermeister Heijo Höfer. "Man sieht, was man für einen Erfolg haben kann, wenn man sich um die Kinder kümmert", sagte Höfer erfreut, der sich bei der Sparkasse für die "stolze Spendensumme" bedankte. Die Verbandsgemeinde sei in der Kinderbetreuung gut aufgestellt. Einen Wehrmutstropfen gebe es jedoch. "Wir bräuchten dringend mehr Männer in den Kindertagesstätten", merkte Höfer zum Abschluss an. (tb)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: 77 Kitas erhalten großzügige Unterstützung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Mahnwache in Hamm: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine sind zwei Jahre zu viel

Hamm. Nur langsam kommen Menschen an diesem Samstagnachmittag (24. Februar) auf dem Synagogenplatz in Hamm zusammen. Nur ...

Premiere in Herdorf: Hobbyturnier der Männerballette lockt Tanzgruppen aus der Region

Herdorf. Die Karnevalsgesellschaft Herdorf hat bekannt gegeben, dass am Samstag, 9. März, ab 18.11 Uhr ein erstmaliges Hobbyturnier ...

Motorradausstellung 2024 des MC Daadetal lockt ins Wissener Kulturwerk

Wissen/Daaden. Mit dem Wissener Kulturwerk hat der MC Daadetal eine optimale Location für seine Motorradausstellung - erstmals ...

Weitere Artikel


Zur "Tankstelle" sind alle Generationen eingeladen

Wissen. Die Evangelische Kirchengemeinde Wissen bietet eine neue Form des Gottesdienstes an. Die "Tankstelle" versteht ...

Landrat informierte die Öffentlichkeit zum Missbrauchsskandal

Altenkirchen. In Koblenz begann der Prozess gegen Detlef S., der wegen 350-fachen sexuellen Misssbrauchs angeklagt ist. Dem ...

Umfassende Informationen rund um die Vorsorge

Betzdorf. Vorsorge treffen – mitten im Leben? In früheren Zeiten war es Brauch, dass der einzelne sich in Verlust- und Übergangszeiten ...

Rüddel: MVZ erfüllen eine wichtige Aufgabe

Wissen. "Medizinische Versorgungszentren (MVZ) werden in der Zukunft für die ambulante medizinische Versorgung unverzichtbar ...

Vorstand des SSV Eichelhardt im Amt bestätigt

Eichelhardt. Keine Veränderungen gab es bei den Vorstandwahlen des SSV Eicherhardt in der jüngsten Jahresversammlung. So ...

Jahresversammlung und Kegelpartie beim TuS Bitzen

Bitzen. In der Jahresversammlung der Alte-Herren-Abteilung des TuS Bitzen wurden Obmann Markus Gümpel, dessen Vertreter Heinz-Otto ...

Werbung