Werbung

Nachricht vom 26.11.2021    

Sanierung der B 8 zwischen Hasselbach und Rettersen fast beendet

Die Sanierung der B 8 zwischen Hasselbach und Rettersen ist fast beendet: Der Landesbetrieb Mobilität Diez plant das Ende der im September begonnenen Baumaßnahme für Dienstag, 30. November. Die Kosten für das Projekt liegen bei rund 850.000 Euro.

Die Sanierung der B8 zwischen Hasselbach und Rettersen ist fast abgeschlossen. (Foto: LBM)

Hasselbach/Rettersen. Auf einer Länge von 1.200 Metern wurde der bituminöse Oberbau der Bundestraße abschnittsweise abgefräst und neue Trag-, Binder- und Deckschichten aufgebracht und in ihrem Aufbau verstärkt. Insgesamt wurden rund 11.875 Quadratmeter Asphaltdeckschicht mit entsprechendem Unterbau neu hergestellt. Die Schutzplanken wurden im kompletten Streckenabschnitt ebenfalls erneuert oder werden im Laufe der nächsten Zeit noch hergestellt.

Der Landesbetrieb Mobilität Diez bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern um das aufgebrachte Verständnis während der Baumaßnahme sowie bei der bauausführenden Firma für die zügige und fachgerechte Bauabwicklung. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Weitere Artikel


Mal keine Absage: Gebhardshainer Hüttenzauber startet am 4. Dezember

Gebhardshain. Zumindest ein vorweihnachtliches Angebot wolle man den Bürgern bieten, schreiben die Veranstalter in der Ankündigung. ...

Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

Steinefrenz. In seinem Büro sitzt ein Mann von respekteinflößender Statur, der jedoch mit einer nicht gespielten, sondern ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Hospizverein Altenkirchen feiert Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. In dieser herausfordernden Zeit bot sich das Thema „Engel“ an. Die Einladung erfolgte mit der Überschrift: ...

Neue Bestandserfasser im Landkreis Altenkirchen ausgebildet

Altenkirchen. Qualitativ hochwertige und lückenlos beschilderte Wanderwege spielen sowohl im Tourismus als auch im Bereich ...

Corona im AK-Land: Todesfall in der VG Kirchen

Kreis Altenkirchen. Die der Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ...

Werbung