Werbung

Nachricht vom 27.11.2021    

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen veranstaltete die IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl in diesem Jahr erneut ihren Tag der offenen Tür virtuell. Die hohen Aufrufzahlen der Schulhomepage und der einzelnen Videos zeigten den Erfolg auch dieser Schulpräsentation.

Der zweite virtuelle Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen verlief erfolgreich. (Foto: IGS Betzdorf-Kirchen)

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in Präsenz“, betonen dabei Monika Höck, Stufenleiterin der Stufen 5/6, und der kommissarische Schulleiter Dr. Uwe Mattusch übereinstimmend. Neben den Vorstellungen der einzelnen Stufen und der zu erreichenden Abschlüsse bis hin zum Abitur wurde auch das pädagogische Konzept als „Teamschule“ als eine von Vertrauen und Verantwortung geprägte Zusammenarbeit von Schülern, Eltern, Lehrern und weiteren Mitarbeitenden dargestellt.

Die Besucher konnten sich ebenso einen Überblick über die Wahlpflichtfächer wie Latein, Französisch, Darstellendes Spiel, Mathematik/Informatik/Naturwissenschaft/Technik, Ökonomie und Soziales sowie Kommunikation und Medien verschaffen. Besonders interessiert zeigten sie sich von der Schulvorstellung der Schüler der Klassen 5a und 6b, denn sie gaben nicht nur Einblick in das Schulgebäude am Standort Betzdorf, sondern zeigten, wie Integration gelingen kann.

Auch die Darstellung der Schule durch die Schülervertretung machte Lust, Kinder auf der IGS Betzdorf-Kirchen anzumelden. Weiterhin erhielten die interessierten Schüler sowie deren Eltern Einblicke in die vielfältigen Angebote der IGS: vom Ganztag über Bläser- und Chorklasse, Berufsorientierung, Arbeitsgemeinschaften, das Erasmus-Projekt, die Digitale Schule, den Schüleraustausch, den Firmenlauf bis hin zur Theater-AG und vielem mehr.



Auch in den nächsten Wochen können Interessierte über www.igs-betzdorf-kirchen.de noch Einblicke in das Schulleben der IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl erhalten. Die gesamte Schulleitung steht darüber hinaus gerne zur Beantwortung von Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Am Dienstag, 7. Dezember, wird Eltern der Klassen 10 das Oberstufenkonzept der IGS Betzdorf-Kirchen in einer Videokonferenz um 19 Uhr vorgestellt. Der Zugangslink wird rechtzeitig an allen weiterführenden Schulen in der Region veröffentlicht.

Die Anmeldezeiten für die kommenden Stufen 5 und 11 sind:
Freitag, 28. Januar 2022, 11.30 Uhr – 18 Uhr
Samstag, 29. Januar 2022, 9 Uhr - 14 Uhr
Montag, 31. Januar 2022, 8 Uhr – 18 Uhr
Dienstag, 1. Februar 2022, 8 Uhr – 16 Uhr
Eine Terminvergabe erfolgt ab dem 3. Januar 2022 digital auf der Homepage der Schule sowie unter der Telefonnummer 02741-93502-211 für die Klassen 5 und 02741-93502-0 für die Jahrgangstufe 11. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Corona im AK-Land: Zahl der Neuinfektionen steigt

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8347 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Plastikbeutel oder Bioabfallbeutel gehören nicht in die Bioabfalltonnen

Kreis Altenkirchen. Kompostierbare oder vermeintlich biologisch abbaubare Kunststoffbeutel (häufig auf Maisstärkebasis) benötigen ...

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für Jugendarbeit der OT Wissen

Katzwinkel/Wissen. Jennifer Czambor, Leiterin der OT Wissen, ist gemeinsam mit Stefan Bönninghaus, Fachbereichsleiter der ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: KEAM wird Strom- und Gaslieferant für kommunale Gebäude

Altenkirchen/Neitersen. Der Verschmelzungsprozess ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach und nach arbeitet die Verbandsgemeinde ...

Bergbaumuseum: Jetzt für die Forscher-Camps 2022 anmelden!

Herdorf. Das Forscher-Camp richtet sich an Kinder, die vier Tage lang jeweils von 9 bis 16 Uhr die Wälder rund um das Bergbaumuseum ...

Weitere Artikel


Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Offensichtlicher Brandanschlag auf Altenkirchener Gesundheitsamt

Altenkirchen. Ziel eines offensichtlichen Brandanschlages ist in der Nacht zu Samstag (27. November) das Altenkirchener Gesundheitsamt ...

Über den Dächern von Wissen: Kreuz auf dem Kucksberg leuchtet wieder



Wissen. Irgendwie ist es ein historischer Ort in Wissen - der Kucksberg, dort wo das Kreuz über Wissen strahlt, was ...

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Werbung