Werbung

Kultur |


Nachricht vom 01.10.2007    

Conbrios: Konzert in Flammersfeld

Die "Conbrios" sind zurück von einer Konzertreise nach Kroatien. Und machen am Dienstag in Flammersfeld gleich weiter.

conbrios in kroatien

Flammersfeld. Nach einer erfolgreichen Konzertreise in Kroatien gastieren die Conbrios am Dienstag, 2. Oktober, ab 19.30 Uhr, in Flammersfeld am oder im Bürgerhaus. Eine Konzertreise nach Kroatien unternahmen die Mitglieder des Vokalensemble "Conbrios". Die Conbrios waren begeistert von diesem landschaftlich bezauberndem Land. Ihre Zelte schlugen die Sänger in der Stadt Makarska auf, die etwa 60 Kilometer von Split und 160 Kilometer von Dubrovnik entfernt ist und unmittelbar an der Adria liegt. Tagsüber gingen die Westerwälder auf Erkundung, zu Lande und zu Wasser. Jeden Abend ging es in die Nähe des Hafens, der idyllisch in der Altstadt liegt und ein herrliches Panorama für ein Konzert bildet. Zwei bis drei Stunden konzertierten die Conbrios hier mit ihrem internationalen Repertoire. Auch im Hotel Berlin wurden kleine Konzerte gegeben. 200 bis 300 Personen wohnten allabendlich den Konzerten bei. Die Menschen warteten bereits lange Zeit vorher, standen an, um gute Plätze zu bekommen.
Am Dienstag sind die Conbrios ab 19.30 Uhr auf der Flammersfelder Freilichtbühne am Bürgerhaus zu hören. Bei regnerischem Wetter findet das Konzert im Bürgerhaus statt. (wwa)
xxx
Auf dem Weg nach Dubrovnik fanden die Westerwälder Conbrios diesen 420 Jahre alten Baum der einen Umfang 11,20 Meter aufweist und der Größte in Europa sein soll. Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Conbrios: Konzert in Flammersfeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmgespräch zu „ Stiller Kamerad“ in der Wied-Scala

Neitersen. In dem bewegenden Dokumentarfilm werden zwei Soldaten und eine Soldatin der Bundeswehr begleitet, die nach Einsätzen ...

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Die Vernissage findet am Freitag, 29. November um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler statt. Alle Interessenten ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Zauber der Kammermusik“

Betzdorf. Mit dem Septett op. 20 präsentiert der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen Nabil Shehata zusammen mit ...

Buchtipp: „Köln am Rhein“ von Rita Wagner

Dierdorf/Oppenheim. Mario Kramp stellt in ihrer „Bestandsaufnahme“ die beiden Fotografen Hugo Schmölz und dessen Sohn Karl ...

Erste Künstlerinnen-Residenz im Kreis Altenkirchen eröffnet

Kircheib. Die Vernissage findet am Samstag, den 23. November 2019 von 15 bis 17 Uhr in Form eines Spaziergangs mit interaktiven ...

Vortrag in Altenkirchen: Der „Hitler-Stalin-Pakt“ und seine Folgen

Altenkirchen. "Der Pakt – Hitler, Stalin und die Geschichte einer mörderischen Allianz 1939-1941", so lautet der Buchtitel, ...

Weitere Artikel


Fit für die Ausbildung werden

Betzdorf. Die eigenen Stärken und Schwächen erkennen, wissen, wo man steht und wohin der Weg geht, die eigenen fachlichen ...

Vereine wollen Gemeinschaft stärken

Oberwambach. Die in Oberwambach ansässigen Vereine wollen auch zukünftig durch ihre Aktivitäten die Dorfgemeinschaft fördern. ...

Guido Cantz kommt nach Betzdorf

Betzdorf. "Mit meinen kinderlosen 36 Jahren habe ich zwar den Blick von außen, aber um mich herum passiert blagentechnisch ...

Gelügelzüchter geben nicht auf

Nassen. Der RGZV "Wiedbachtal" Altenkirchen (Rassegeflügelzuchtverein) beabsichtigt in seinem Vereinsheim in Nassen eine ...

Entwicklung der Betzdorfer "City"

Betzdorf. Das wirkliche Alter des Ortes Betzdorf ist für seine weitere Entwicklung nicht ganz so entscheidend, wichtiger ...

Alte Herren in Berlin erfolgreich

Honigsessen/Berlin. Mit dem 7. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften bei der Deutschen Meisterschaft hat die AH-Mannschaft ...

Werbung