Werbung

Nachricht vom 30.11.2021    

Was "dreht" denn da in Wissen? Charity-Aktion für "Mein neuer Alter"

Von Katharina Behner

Kuchen und Cocktails als Charity-Aktion gibt es in den kommenden Tagen in Wissen. Denn die Aktionsgemeinschaft, ein Wissener Autohaus und weitere Aktive sind mit dabei, wenn es heißt: Es wird gedreht, gesammelt und gespendet für "Mein neuer Alter“. Unterstützt wird eine Bewerberin aus der Region, um ein Auto von Det Müller übergeben zu bekommen.

Für "Mein neuer Alter“ - der Sendung mit Det Müller - finden in Wissen Charity-Aktionen statt. (Screenshot: @ RTLII/ Severin Schweiger)

Wissen. Ohne zu viel zu verraten: In Wissen laufen aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren rund um eine Charity-Aktion, die es ermöglichen soll, einer Bewerberin aus der Region, die sich bei der RTL2-Doku-Soap "Mein neuer Alter“ beworben hatte, zu einem neuen fahrbaren Untersatz zu verhelfen.

Wie uns die 2. Vorsitzende des Treffpunkts Wissen, Britta Bay, mitteilte, wird seitens des TV-Senders darum gebeten, aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht zu allen offiziellen Drehterminen einzuladen. So viel sei jedoch schon hier gesagt: Kuchen und Cocktails gibt es am Mittwoch und Donnerstag, dem 1. beziehungsweise 2. Dezember. Und die abgedrehte Staffel soll im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werden.

Was passiert in der Show "Mein neuer Alter"?
Wer die Sendung mit Detlef (Det) Müller und seinem Team "Mein neuer Alter“ kennt, weiß Bescheid, wie die Sache läuft: Bei Det kann man sich zur Teilnahme an der Show bewerben, insoweit man auf ein Auto angewiesen ist, das alte es aber nicht mehr mitmacht oder den Geist quasi schon aufgegeben hat.

Bekommt man den Zuschlag, kommt Det mit Team. Der Zuschauer übergibt dann seinen "Alten“ und Erspartes an das Team rund um Detlef Müller. Der wiederum hübscht das Fahrzeug auf und verkauft es im besten Fall mit Gewinn. Vom Erlös kauft Det dann erneut ein anderes Auto und der anerkannte Fachmann für Young- und Oldtimer verkauft auch das nach Möglichkeit wieder mit Gewinn. Um dem Traumauto des Zuschauers näher zu kommen, werden zusätzlich verschiedene Spenden- und Verkaufsaktionen gestartet, mit dem Ziel, das Budget für den endgültigen Fahrzeugkauf aufzustocken.



Und hier tritt nun die Wissener Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen“, nebst dem Autohaus Ortmann und weiteren Aktiven in Erscheinung.
Die nämlich wollen die Aktion mit ihren Charity-Aktionen unterstützen, nachdem RTL2 zur Übergabe des neuen Autos bei einem weiteren Autohaus in Wissen angefragt hatte.

Charity mit Cocktail-Drive-In am 1. Dezember und Kuchen am 2. Dezember
Die Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen sammelt Spenden für das neue Fahrzeug über eine Charity-Kuchen-Aktion, die am Donnerstag, den 2. Dezember, stattfindet.
Eine Daadener Bäckerei stellt mit tatkräftiger Unterstützung der Kandidatin Bienenstich her. Der Verkauf der insgesamt 400 Stücke Kuchen soll rund 1.000 Euro in die Kasse spülen, die die Bewerberin dem neuen Fahrzeug ein Stück näherbringt. Alleine 250 Bienenstiche spendiert der Treffpunkt Wissen an drei Altenheime in Region. So auch bei Motionsport und El Palacio im Regiobahnhof, die sich ebenfalls als Abnehmer beteiligen.

Neben der Treffpunkt-Aktion hat das Autohaus Ortmann am Mittwoch, den 1. Dezember, zum Cocktail-Drive-In in die Walzwerkstraße 5 eingeladen, um "einer Familie aus unserer Region zu helfen“.
Pandemisch angepasst gibt es zwischen 16.30 Uhr und 21 Uhr leckere alkoholische und alkoholfreie Cocktails von "Die Cocktailprofis“ und verschiedene Burger, Nuggets und Dips vom Imbiss Fuchsbau.

Mit der Gesamtsumme aus Autoverkäufen, sowie Geldern aus Spenden- und Verkaufsaktionen macht sich Det sodann auf den Weg, das finale "Traumauto“ für die Kandidaten zu kaufen und am Ende entsprechend zu übergeben. (KathaBe)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heimische Betriebe: Bürokratie, Fachkräftemangel und Preissteigerungen führen zu Existenzkämpfen

Oberhonnefeld. „Die besonderen aktuellen Herausforderungen, die uns zu schaffen machen, sehe ich in der überbordenden Bürokratie, ...

Altenkirchen: Pkw von Firmengelände gestohlen

Altenkirchen. Im Tatzeitraum zwischen 2 Uhr und 3 Uhr war die Bundesstraße 8 noch verhältnismäßig gut befahren. Die Polizei ...

Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Weitere Artikel


Katzwinkel: Sternsinger bereiten sich vor und kommen bald

Katzwinkel. Kürzlich fand die Auftaktveranstaltung der Sternsinger in der Ortsgemeinde Katzwinkel im Jugend- und Pfarrheimheim ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Neuer Fuß- und Radweg zwischen Eschelbach und ICE-Park ist fertig

Eschelbach. Die Stadt Montabaur hat die Wegeverbindung zum ICE-Park neu anlegen lassen. Die bisherige Strecke führte in einer ...

Basketballerin Marie Gülich: In Altenkirchen geboren, rund um den Globus zuhause

Altenkirchen/Valencia. Nicht unbedingt als „Basketball-Hochburg“ ist Altenkirchen bekannt. Eine kleine Abteilung der ASG, ...

Glänzende Kinderaugen: Flüchtlingspaten luden ins Kirchener Spielparadies

Kirchen. Der auch in der kalten Jahreszeit geöffnete Indoorpark ist das ideale Ziel für kleine wie auch größere Kinder. Entsprechend ...

CDU im Kreis Altenkirchen fordert Impfpflicht

Region. Angesichts der sich zuspitzenden pandemischen Lage unterstützt die CDU-Kreistagsfraktion die Forderung von Landrat ...

Werbung