Werbung

Nachricht vom 01.12.2021    

Foto-Ausstellung bei Optik Brenner: Eintauchen in Wissens Geschichte

Faszinierende Einblicke in längst vergangene Zeiten wird den Besuchern nun beim Optik Brenner in Wissen geboten. Eine Aufnahme von 1903 zeigt beispielsweise die Wissener Brauerei und die Kaiserallee. Insgesamt sind acht großformatige Bilddokumente zu sehen.

Reiner Braun (rechts) stellt im Ladengeschäft von Torsten Brenner acht Fotos aus Wissens Vergangenheit aus. (Foto: Bernhard Theis)

Wissen. Bei einem Gespräch zwischen Reiner Braun, Mitglied des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit der Fördervereins des Kulturwerks, und dem Wissener Optiker Torsten Brenner, ergab sich, dass dessen Ladengeschäft von vielen älteren Kunden besucht wird. "Diese haben bestimmt Interesse an Bildmaterial aus früheren Zeiten", so Brenner und bat um entsprechende Unterlagen.

Obwohl sich der Arbeitskreis vorwiegend um die Themen Bergbau, Hütte und Walzwerk kümmert, konnte Braun einiges an Fotos liefern, welche auch außerhalb dieses Bereichs von Interesse sind. Eine Aufnahme von 1903 zeigt beispielsweise die Wissener Brauerei und die Kaiserallee. Die gesamte Fläche bis hinauf nach Köttingen war noch nicht bebaut. Später entstand hier die Walzwerkskolonie.



Weitere Bilder beinhalten ein prächtiges Doppelhaus am Ende der Gerichtsstraße, die Gaststätte Fuchs im Unterdorf oder die Fronleichnamsprozession in der Kaiserallee/Ecke Mittelstraße. Einer näheren Betrachtung wert ist auch der Blick durch die Marktstraße in Richtung Marktplatz und katholische Kirche. Insgesamt sind bei dem Optiker in der Rathausstraße 28 acht großformatige Bilddokumente zu sehen. (bt)




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Wissen o-jö-jo": Karnevalsumzug am Veilchendienstag nun auch abgesagt

Wissen. Normalerweise erreicht der Wissener Karneval am Veilchendienstag mit dem traditionellen Karnevalsumzug seinen Höhepunkt. ...

Filmreif - Kino! Im Januar läuft "Eiffel in Love"

Hachenburg. Regisseur Martin Bourboulon erzählt in “Eiffel in Love“ von einer monumentalen Liebesgeschichte zwischen dem ...

FWR-Bigband im Kulturwerk Wissen: "Mit Swing ins neue Jahr"

Wissen. 2018 wurde die FWR Band von Marco Lichtenthäler gegründet und feierte im darauffolgenden Jahr Premiere im Wissener ...

Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Kirchen-Offhausen. Mit dem Fantasy-Musical „SCHATTEN ÜBER ARMALETH" hatten Nadine und Thorsten Uebe-Emden Ende 2020 eine ...

Weitere Artikel


SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel feiert Erfolge zum Jahresausklang

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Mit kleinen (5:0-Sieg des "HoKa" I-Teams gegen Malberg II) und großen "Schützenfesten" (10:1-Sieg ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3: Fahrer erlitt erhebliche Kopfverletzungen

Hümmerich. Der PKW war, so die Polizei, bei regennasser Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Der Wagen ...

IHK-Blitzumfrage: 81 Prozent der Betriebe sind für die Impfpflicht

Koblenz/Region. Die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern haben im Rahmen einer Blitzumfrage das Stimmungsbild ...

Westerwälder Rezepte - Vegetarisches Festtagsmenü

Region. Da zurzeit wieder Kontakte eingeschränkt werden müssen, wird auch Weihnachten wieder im kleinen Familienkreis gefeiert ...

Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

Auszeichnungen: Unglaublich, wie viele Bücher diese jungen Gebhardshainer ausliehen

Gebhardshain. Nachdem letztes Jahr die Preise coronabedingt nur ausgeliefert werden konnten, fand dieses Mal wieder eine ...

Werbung