Werbung

Nachricht vom 01.12.2021    

Corona im AK-Land: 90 Neuinfektionen seit Montag

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Montag hat das Kreisgesundheitsamt 90 Neuinfektionen registriert. Kreisweit sind aktuell 932 Personen positiv getestet. 18 Frauen und Männer werden derzeit stationär behandelt.

Corona-Pandemie: Am Mittwoch meldet das Gesundheitsamt 90 neue Positiv-Fälle. Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 4,18. (Symbolfoto)

Altenkirchen. Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Mittwoch bei 7360. Als geheilt gelten 6320 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 4,18. Die Hospitalisierungsinzidenz beschreibt die Zahl der in den letzten sieben Tagen landesweit neu aufgenommenen Patientinnen und Patienten mit Covid-19-Erkrankungen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen

7-Tage-Hospitalisierung (landesweit): 4,18
7-Tage-Inzidenz: 309,9

Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 7360
Veränderung zum 30. Nov.: +90
Aktuell Infizierte: 932
Geheilte: 6320
Verstorbene: 108
in stationärer Behandlung: 18

Der Überblick nach Verbandsgemeinden

Altenkirchen-Flammersfeld: 2204
Betzdorf-Gebhardshain: 1536
Daaden-Herdorf: 827
Hamm: 866
Kirchen: 1113
Wissen: 814
Unterschiedliche Meldezeitpunkte führen zeitweise zu abweichenden Angaben bei Bund, RKI, Land und Kreis.

Impfbustermine
Bis zum Ende des Jahres sind derzeit noch zehn Termine des Impfbusses des Landes im Kreis Altenkirchen geplant. In diesem Zusammenhang weisen die Teams des Impfbusses darauf hin, dass dort keine Auswahlmöglichkeit oder ein Anspruch auf einen bestimmten Impfstoff besteht. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt grundsätzlich allen Personen ab 18 Jahren eine Auffrischungsimpfung, auch Booster-Impfung genannt. Die Auffrischungsimpfung soll in der Regel im Abstand von etwa sechs Monaten zur Zweitimpfung erfolgen. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate kann, wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind, erwogen werden. Die Empfehlung zur Auffrischungsimpfung gilt auch für Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel.



Unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde, soll für die Auffrischungsimpfung ein mRNA-Impfstoff (Spikevax von Moderna ab 30 Jahren, Comirnaty von Biontech ab 18 Jahren) verwendet werden. Für Schwangere soll die Booster-Impfung unabhängig vom zuvor verwendeten Impfstoff mit dem Biontech-Impfstoff erfolgen.

Die Anzahl der im Impfbus mitgeführten Impfdosen ist begrenzt. Es ist daher nicht auszuschließen, dass gegen Mittag oder am frühen Nachmittag Impfwillige zurückgewiesen werden müssen.

Die derzeit bis Jahresende geplanten Impfbus-Termine im Kreis Altenkirchen
(Änderungen vorbehalten):
● 3. Dez., 9 bis 17 Uhr: Dreifachsporthalle, Glockenspitze, 57610 Altenkirchen
● 6. Dez., 9 bis 17 Uhr: Raiffeisenhalle, Steinstraße, 56593 Güllesheim
● 8. Dez., 9 bis 17 Uhr: Kulturwerk, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen
● 10. Dez., 9 bis 17 Uhr: Stadthalle, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf
● 14. Dez., 9 bis 17 Uhr: Kulturhaus, Scheidter Straße 11, 57577 Hamm
● 16. Dez., 9 bis 17 Uhr: Wiedhalle, Artur-Schuh-Weg, 57638 Neitersen
● 20. Dez., 9 bis 17 Uhr: Stadthalle, Hellerstraße 30, 57518 Betzdorf
● 22. Dez., 9 bis 17 Uhr: Kulturwerk, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen
● 27. Dez., 9 bis 17 Uhr: Bürgerhaus, Fontenay-le-Fleury-Platz, 57567 Daaden
● 29. Dez., 9 bis 17 Uhr: Dreifachsporthalle, Glockenspitze, 57610 Altenkirchen

Alle Standorte der Impfbusse landesweit werden wochenaktuell online veröffentlicht.

Teststellen

Eine Liste aller Teststationen (mit Suchfunktion) führt das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung hier.

(Medien-Update der Kreisverwaltung Altenkirchen zum Corona-Virus, Stand: 1. Dezember, 15 Uhr)



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

Region. Faszination Westerwald - so heißt das Erlebnis-Magazin des Westerwald Touristik-Service. Auf 125 Seiten kann der ...

Frauenchor Pracht besuchte Spargelhof in Alpen

Pracht/Venlo. Danach ging es im Bus weiter in die "grüne Stadt" an der Maas, nach Venlo.
Der Nachmittag stand zur freien ...

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Arbeitslosen steigt um 1.417 Personen auf 8.616 Personen. Im Vergleich zum ...

Autorin aus Birkenbeul startet Crowdfundingkampagne für inklusives Romanprojekt

Hamm-Birkenbeul. "Was hier entsteht ist ein einzigartiges Werk, welches, inspiriert durch teilweise wahre Begebenheiten, ...

Elkenroth: Geführte Mountainbike-Tour am 2. Juli

Elkenroth. Die Teilnahme ist geeignet für ambitionierte und mit einer guten Grundlagenausdauer ausgestattete Fahrer. Eine ...

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth freuen sich über eine große Zuwendung

Gieleroth. Vertreter der DLRG-Jugend und die Vorstandsmitglieder des Vereins zeigten sich von der Höhe des Erlöses erfreut. ...

Weitere Artikel


Geschenke statt Baumschmücken: Kita Oberlahr läutet Weihnachtszeit ein

Die Tradition lebt weiter- Weihnachtsbaum wurde trotz Einschränkungen geschmückt
Ranzenbandenkinder der Kita Oberlahr werden ...

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Oberlahr. Geprüft wurde in den folgenden Bereichen: 1-Schritt-Kampf (Hanbon Gyrugi), Formenlauf (Poomsae), traditionelle ...

Wer kennt den unidentifizierten Toten aus dem Wald bei Siegen?

Siegen. Die Kriminalpolizei beschreibt den verstorbenen Mann wie folgt: Etwa 60 bis 80 Jahre alt, schlanke Statur, schütteres ...

Zeugen gesucht: Fahrerflucht in Niedermörsbach

Niedermörsbach. Am Mittwoch, 1.Dezember, zwischen 6.20 und 7 Uhr, wurde ein Vorfahrtstraßenschild in Niedermörsbach beschädigt. ...

Einsatz von Soldaten im Gesundheitsamt Altenkirchen lässt auf sich warten

Altenkirchen. Gute Erfahrungen hat der Kreis Altenkirchen mit dem Einsatz von Soldaten der Bundeswehr bei der Kontaktnachverfolg ...

Schulsozialarbeit hält auch an Gymnasien im Kreis Einzug

Altenkirchen. Lehrer, an welcher Schule sie auch immer unterrichten, sehen sich immer öfter Jungen und Mädchen gegenüber, ...

Werbung