Werbung

Pressemitteilung vom 02.12.2021    

RSC Betzdorf: Nico Matuschak bestreitet den "Rhein-Neckar-Cross-Cup"

Nico Matuschak vom "RSC Betzdorf -Team Schäfer Shop“ strebt in der Cross Saison 2021/2022 beim "Rhein-Neckar-Cross-Cup" in der Gesamtwertung eine Platzierung auf den vorderen Rängen an. Beim zweiten Lauf, der am vergangenen Wochenende in Rheinzabern ausgefahren wurde, belegte er einen sechsten Platz im Rennen der Senioren-Klasse.

Matuschak fuhr in der ersten Runde sofort auf den 5. Platz vor und hielt diesen bis zur Mitte der achten Runde, wurde jedoch kurz vor dem Zielstrich von einem Fahrer überholt, so dass er am Ende einen Rangpunkt einbüßte. (RSC)

Region. 3 Grad Außentemperatur, aber ansonsten optimale und weitgehend trockene Bedingungen: Die recht schnelle Strecke führte über Feld- und Wiesenwege unterbrochen von kurzen Asphaltstücken, war allerdings auch mit einigen knackigen Anstiegen gespickt. Zudem gab es eine lange Naturtreppe mit übergroßen Stufen und gleich danach eine Steilabfahrt mit sandigem Untergrund zu meistern. Matuschak fuhr in der ersten Runde sofort auf den 5. Platz vor und hielt diesen bis zur Mitte der achten Runde, wurde jedoch kurz vor dem Zielstrich von einem Fahrer überholt, so dass er am Ende einen Rangpunkt einbüßte.

Am nächsten Wochenende findet der nächste Lauf des Rhein-Neckar-Cups in Herxheim statt. Matuschak, der mit seiner derzeitigen Wettkampf-Form sehr zufrieden ist, hofft dort sich noch etwas weiter vorne platzieren zu können. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Jubiläumsturnier "Rasenzauber": 140 Jahre VfL Hamm/Sieg

Hamm. Die E-Jugend der Fußballabteilung hatte anlässlich des Jubiläums und des Abschlusses der Saison 23/24 zum Rasenzauber ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Mit Ehren empfangen: Die Deutschen Meister im Futsal kehren heim

Altenkirchen. Die Kuriere hatten bereits über den Meistertitel der JSG berichtet. Im Finale hatten die jungen Fußballer der ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

GTC am Nürburgring: Nach Pech im Qualifying landet Bruchertseifener auf achten Platz

Bruchertseifen. Nachdem Roland Froese den Boliden im Qualifying zunächst souverän auf Platz eins der GT4 Klasse platziert ...

Weitere Artikel


Kita-Kinder schmückten Weihnachtsbaum in Deutscher Bank Betzdorf

Betzdorf. Die kleinen Helfer schmückten nicht nur den Weihnachtsbaum. Vorher hatten sie mit viel Eifer den bunten Weihnachtsschmuck ...

CE-Kennzeichnung: Sicheres Kinderspielzeug unter dem Weihnachtsbaum

Region. Auch im Dezember gilt: Abstand halten und nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Trotzdem sollen Kinderaugen an Weihnachten ...

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Im Rahmen des monatlichen Übungsdienstes waren die drei Bezirksschornsteinfeger Ralf Heuser, Julian Redel und Hartmut ...

Richtige Vogelfütterung ist Tierschutz

Region. Wildvögel nehmen das Futterangebot über Winter gern an, weil bei Frost und Schnee die Futtersuche schwieriger und ...

Impfbus kommt nach Altenkirchen: VG-Verwaltung gibt Hinweise

Altenkirchen. Die Verwaltung bittet um Verständnis, dass es während der Impfaktionen zu längeren Wartezeiten kommen kann ...

Wer kennt den unidentifizierten Toten aus dem Wald bei Siegen?

Siegen. Die Kriminalpolizei beschreibt den verstorbenen Mann wie folgt: Etwa 60 bis 80 Jahre alt, schlanke Statur, schütteres ...

Werbung