Werbung

Nachricht vom 02.12.2021    

"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

Viele Sänger auch aus der Region sind dem Aufruf von Musiker Michael Brill aus Merzig gefolgt und nahmen an einem virtuellen Chorprojekt teil: 70 Stimmen singen gemeinsam den von Brill selbst komponierten Benefizsong "All together Hand in Hand", um Spenden für einen Schulneubau in Namibia zu sammeln.

70 Stimmen haben sich am Benefiz-Chorprojekt von Michael Brill beteiligt. (Foto: Privat)

Region. Der Initiator des virtuellen Benefizchors ist sehr glücklich. „Es ist einfach toll zu sehen, dass so viele Menschen gemeinsam für den guten Zweck singen und die Botschaft weitertragen", freut sich der Initiator. So konnte Brill auch Pauline zum Mitmachen gewinnen, die am 19. Dezember in Paris beim Junior Eurovision Song Contest für Deutschland singen wird.

Der Song ist auf allen bekannten Plattformen als Stream oder Download verfügbar. Außerdem gibt es ein Musikvideo, das auf dem YouTube-Kanal von Michael Brill hier zu sehen ist.

Mit dem Song wird auf die Spendenaktion „Schulneubau in Namibia“ aufmerksam gemacht. Gemeinsam mit der Stiftung FLY & HELP soll aus den Spenden eine Schule in Namibia gebaut werden. Für einen Schulneubau werden 50.000 Euro benötigt.
Weitere Informationen, Bilder und Presseberichte zum virtuellen Benefizchor und der Spendenaktion gibt es auf Michael Brills Webseite. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Weitere Artikel


Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Kirchen. Seit dem 24. November ist die Impfstelle immer mittwochs von 13 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr ...

Neue Rossmann-Filiale in Altenkirchen: Eröffnung erst Ende Januar

Altenkirchen. Das avisierte Ziel konnte nicht erreicht werden: Ursprünglich für den Monat Dezember vorgesehen (und zunächst ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Altenkirchen. Seine Leidenschaft, Stadtführer zu sein, spürten die Menschen.
Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, seine ...

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Im Rahmen des monatlichen Übungsdienstes waren die drei Bezirksschornsteinfeger Ralf Heuser, Julian Redel und Hartmut ...

CE-Kennzeichnung: Sicheres Kinderspielzeug unter dem Weihnachtsbaum

Region. Auch im Dezember gilt: Abstand halten und nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Trotzdem sollen Kinderaugen an Weihnachten ...

Werbung