Werbung

Pressemitteilung vom 03.12.2021    

Zwischen Offhausen und Dermbach: LKW stürzt Böschung hinunter (aktualisiert)

Die K101 zwischen dem Kirchener Stadtteil Offhausen und Herdorf-Dermbach war am Freitag, den 3. Dezember, voll gesperrt und wurde erst im Laufe des Nachmittags wieder für den Verkehr freigegeben. Der Grund für die Sperrung: Ein LKW stürzte eine Böschung hinunter. Die Bergungsarbeiten wurden mit einem Kran durchgeführt.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem verunfallten LKW befreien und blieb unverletzt. (Foto: Polizei)

Update: Wie mehrere Leser berichten, ist die K101 zwischen dem Kirchener Stadtteil Offhausen und Herdorf-Dermbach wieder für den Verkehr offen. Die Sperrung wurde aufgehoben.

Ursprungsmeldung:
Kirchen. Nach einem plötzlichen Ausweichmanöver durchbrach am Freitagmorgen (3. Dezember) ein LKW auf der K101 zwischen Offhausen und Dermbach die Schutzplanke und stürzte eine Böschung hinunter. Die Straße ist derzeit gesperrt. Die Details: Der 49-jährige war mit dem LKW gegen 9 Uhr auf der Kreisstraße von Dermbach kommend bergwärts in Richtung Offhausen-Herkersdorf unterwegs, wie die Polizei berichtet. Er wich kurzzeitig nach links aus – durchbrach die dortige Schutzplanke und stürzte anschließend einer Böschung hinunter.



Im Böschungsbereich kam das Fahrzeug auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem verunfallten LKW befreien und blieb unverletzt. Da die Bergungsarbeiten mit einem Kran durchgeführt werden müssen, ist die K 101 derzeit voll gesperrt. Eine Umleitung ist durch die zuständige Straßenmeisterei Betzdorf eingerichtet. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Afghanistan-Stiftung leidet unter Preisexplosion im Land am Hindukusch

Altenkirchen. Es ist ruhig geworden um Afghanistan. Hin und wieder taucht in Nachrichtenkanälen eine Meldung aus dem asiatischen ...

Wissen: Testzentrum bei Motionsport öffnet ab 7. Dezember wieder

Wissen. Ab Dienstag, 7. Dezember, steht das Testzentrum bei Motionsport in Wissen täglich wieder als anerkannte Teststelle ...

Brandstiftung am Altenkirchener Gesundheitsamt: Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Am Samstag, 27. November, bemerkten Anwohner gegen 2 Uhr nachts die Brandentwicklung im Eingangsbereich des ...

Betzdorfer Rainchen: Westnetz spendet Liegebank

Betzdorf. "Das Engagement der vielen Ehrenamtlichen in unserer Region uns insbesondere in der Stadt Betzdorf ist unser Antrieb ...

Betzdorf: Fußgänger schwerverletzt nach Zusammenstoß mit Pedelec-Fahrer

Betzdorf. Am Donnerstag, den 2. Dezember, hatte ein 58-jähriger Mann ordnungsgemäß in einer Parkbucht in der Moltkestraße ...

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Werbung