Werbung

Nachricht vom 18.02.2011    

Jugendliche des MV Brunken zeigten ihr Können

Beim Musikverein Brunken gibt es keine Nachwuchssorgen. Das wurde beim jüngsten Vorspielnachmittag eindrucksvoll bewiesen. Dazu trägt die fundierte Musikausbildung das ihre bei.

Mehr als 40 Kinder und Jugendliche waren ins Musikhaus zum Vorspielnachmittag gekommen.

Selbach-Brunken. Mit einem derart großen Interesse hatte man beim Vorspielnachmittag des Musikvereins Brunken nicht gerechnet. Erstmals wurde in diesem Jahr, in Verbindung mit dem schon traditionellen Vorspielnachmittag der Schüler und Jugendlichen, die Türen des Musikhauses in Brunken auch für interessierte Neulinge geöffnet. Sichtlich überrascht waren die Verantwortlichen des Musikvereins, als sich das Vereinsheim bis auf den letzten Platz füllte. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Patrick Bell moderierte die Jugendvertreterin und Ausbilderin Mareen Hüsch durch den kurzweiligen Nachmittag beginnend mit den Kleinsten bis hin zu den größeren Jugendlichen zeigten alle Alters- und Ausbildungsgruppen überdurchschnittliche Leistungen.
Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die anwesenden Eltern, Großeltern und Besucher von den Erfolgen der fundierten Musikausbildung überzeugen. Neben einer musikalischen Früherziehung, beginnend im Alter von fünf Jahren, bildet der Musikverein Brunken auf allen Blech- und Holzblasinstrumenten aus. Großes Interesse besteht natürlich auch an der Ausbildung am Schlagzeug. "Der Applaus der Gäste ist die Bestätigung Eurer erfolgreichen Arbeit", so die Dankesworte des Vorsitzenden an die Ausbilder. Im Anschluss an die Vorspiele der Kinder und Jugendlichen stellte das Jugendorchester unter Leitung von Vanessa Schäfer sein Können unter Beweis.
Danach war die Bühne frei für alle interessierten Neulinge, die zahlreich auf den zur Verfügung gestellten Instrumenten erste Erfahrungen sammeln konnten. In nahezu allen Altersgruppen wurden dann Kinder als neue Schüler beim Musikverein Brunken aufgenommen. Nun heißt es für den Verein schnellstens neue Instrumente beschaffen, damit die musikalische Ausbildung plangemäß im Frühsommer starten kann.
Ansprechpartner für interessierte Kinder und Jugendliche ist der Vorsitzende Patrick Bell (Tel: 0163-3747626). Weitere Infos im Internet unter "www.musikverein-brunken.de".


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendliche des MV Brunken zeigten ihr Können

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

B-Jugend der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch gewinnt die Futsal-Rheinlandmeisterschaft

Neitersen. In der Vorrunde hatten die B-Jugendlichen der JSG Neitersen III um Trainer Andreas Nauroth alle vier Spiele insgesamt ...

Landfrauen im Bezirk Altenkirchen feiern Geburtstag mit Kabarettistin Anka Zink

Altenkirchen/Gieleroth. Mit ihrem Programm "Gerade noch mal gutgegangen" geht Zink auf die Sorgen und Nöte des Alltags ein. ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Technologie-Institut TIME offiziell eröffnet

Wissen. Offiziell eröffnet wurde am Freitag das Technologie-Institut für Metall & Engineering GmbH (TIME) durch den rheinland-pfälzischen ...

Ganztageskindertagesstätte wird gut angenommen

Katzwinkel. Am 1. August 2010 war es soweit: Der Kommunale Kindergarten "Löwenzahn" Katzwinkel wurde in eine "echte" ...

Pfadfinder gegen den Missbrauch von Kindersoldaten

Betzdorf. Die Pfadfinder und Jugendpfadfindergruppen des Bezirkes Sieg, wozu alle aus den Verbandsgemeinden Betzdorf und ...

Gemeinderatsmitglieder aus Oberlahr erlebten Mainz

Oberlahr. Eine Abordnung des Ortsgemeinderates Oberlahr war auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders in ...

Vier Tote bei Wohnhausbrand in Rückeroth (aktualisiert)

Rückeroth. Der Brand war nach Meldungen der Polizei gegen 7.30 Uhr von Verkehrsteilnehmern bemerkt und gemeldet worden. Kurz ...

Zeugnisse an historischer Stätte übergeben

Hamm. An den Wurzeln der Genossenschaftsidee, im Geburtsort von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, erhielten sechs junge Bedienstete ...

Werbung