Werbung

Pressemitteilung vom 07.12.2021    

Kirchen: Corona-Testzentrum auf Parkdeck ab Mittwoch (8. Dezember) wieder geöffnet

Das Kirchener Krankenhaus reaktiviert das Schnelltest-Testzentrum auf dem Parkdeck in der Lindenstraße. Ab Mittwoch, den 8. Dezember, kann man sich dort wieder auf eine mögliche Corona-Infektion testen lassen. An diesen Tagen und zu diesen Uhrzeiten hat die Einrichtung geöffnet.

Symbolfoto: Archiv

Kirchen. Ab Mittwoch, den 8. Dezember, werden auf dem Kirchener Parkdeck in der Lindenstraße wieder Nasenabstriche durchgeführt, wie der Betreiber das DRK-Krankenhaus Kirchen ankündigt. Will man sich dort auf Corona schnelltesten lassen, sollte man die geänderte Wegführung (Eingang/Ausgang) an der Teststelle und Impfstelle beachten. Daneben muss meinen einen gültigen Personalausweis (Impfangebot: zusätzlich den Impfpass) dabeihaben. Minderjährige Kinder- und Jugendliche benötigen darüber hinaus die Einwilligungserklärung der Eltern.

Vorsorglich weist das Krankenhaus darauf hin, dass Ag-Schnelltests (die arbeitgeberseitig zu erbringen sind) über die Teststellen des Landes nicht durchgeführt werden dürfen. (PM)

Erst-/ Zweit- und Boosterimpfungen werden ohne vorherige Anmeldung durchgeführt. Nähere Informationen gibt es auf der Krankenhaus-Website https://www.drk-kh-kirchen.de. Dort kann man auch schon die Aufklärungsbogen und die Einwilligungserklärung ausdrucken, ausfüllen und in die Impfstelle mitbringen. (PM)



Die Öffnungszeiten sind wie folgt:
Montag: 12 bis 16 Uhr
Dienstag: 14 bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18 Uhr
Freitag: 12 bis 16 Uhr
Samstags, sonntags und an Feiertagen bleibt die Teststelle geschlossen.

Darüber hinaus wird ebenfalls auf dem Parkdeck mittwochs und samstags zu folgenden Zeiten geimpft:
Mittwoch: 13 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 18 Uhr


Lesen Sie auch:

Corona-Schnelltestzentrum in Kirchen eröffnet (11.3.2021)

Soldaten am Testzentrum Kirchen verabschiedet (28.6.2021)






Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Weitere Artikel


Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Im Wald bei Flammersfeld illegal Abfall entsorgt

Flammersfeld. Die illegale Abfallentsorgung in der Gemarkung Flammersfeld war durch aufmerksame Bürger entdeckt worden. Die ...

Grundschulen Hamm und Etzbach bekommen Wolldecken vom Nikolaus

Hamm. Bevor man sich in der nächsten Ratssitzung der VG Hamm abschließend mit der Anschaffung dezentraler Lüftungsanlagen ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Lernen mit VR-Brille: Altenkirchener "Neue Arbeit"-Projekt geht weiter

Altenkirchen. "Wir sind jetzt technisch so weit, dass wir mit der Erprobung anfangen können, um im neuen Jahr als Anwender ...

Bollnbacher Musikverein: Aufnahme vom Hüttenhaus-Konzert bald im Internet

Herdorf. Mit viel Freude, Motivation und Konzentration wurde ein großer Teil des Konzertprogramms aufgenommen. Die Aufnahmen ...

Werbung