Werbung

Nachricht vom 07.12.2021    

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Zwischen Mörlen und Kirburg werden Bäume gefällt. Deshalb muss sechs Tage lang ein Teil der K26 voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über Neunkhausen umgeleitet.

Symbolfoto

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis zur Waldkreuzung L287/K26 wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. In diesem Bereich finden straßennah Holzerntemaßnahmen, also Baumfällarbeiten, statt.

Umleitungsstrecken über Neunkhausen sind entsprechend ausgeschildert. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wandern, ausruhen und entspannen - Ein Waldsofa für Friesenhagen

Friesenhagen. Bis zur Einweihung des Waldsofas im kommenden Jahr gibt es aber noch viel zu tun. Von der Anlieferung bis zum ...

HwK-Präsident Kurt Krautscheid als Mitglied des ZDH-Präsidiums wiedergewählt

Koblenz. Kurt Krautscheid vertritt die Interessen des Handwerks aus dem Südwesten der Bundesrepublik auf nationaler wie auch ...

Jahreskalender für Wissener Stadtteil Köttingerhöhe erschienen

Wissen. Im Mittelpunkt steht unter anderem die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“. Sie erscheint auf der Titelseite sowie ...

Frostige Temperaturen erschweren Entleerung der Bioabfalltonnen - Tipps des AWB

Kreis Altenkirchen. Es sollte darauf geachtet werden, die Mülltonneninhalte möglichst trocken zu halten. Bioabfälle und sonstige ...

Bürgerfahrdienst der VG Betzdorf-Gebhardshain macht Weihnachtspause

Betzdorf. Der Fahrdienst startet im neuen Jahr am Dienstag, 3. Januar 2023. Hierzu besteht die Möglichkeit, am Mittwoch, ...

DRK Altenkirchen sucht Übungsleiter

Altenkirchen. Wichtig ist Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Spaß am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen, Teamfähigkeit, ...

Weitere Artikel


Im Wald bei Flammersfeld illegal Abfall entsorgt

Flammersfeld. Die illegale Abfallentsorgung in der Gemarkung Flammersfeld war durch aufmerksame Bürger entdeckt worden. Die ...

Grundschulen Hamm und Etzbach bekommen Wolldecken vom Nikolaus

Hamm. Bevor man sich in der nächsten Ratssitzung der VG Hamm abschließend mit der Anschaffung dezentraler Lüftungsanlagen ...

Kita "Traumland" aus Altenkirchen übergibt Spende an Kita im Ahrtal

Altenkirchen. "Die Bilder der Flut, die im Sommer durch die Medien gingen, hatten betroffen gemacht und es sind auch Kolleginnen ...

Kirchen: Corona-Testzentrum auf Parkdeck ab Mittwoch (8. Dezember) wieder geöffnet

Kirchen. Ab Mittwoch, den 8. Dezember, werden auf dem Kirchener Parkdeck in der Lindenstraße wieder Nasenabstriche durchgeführt, ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Lernen mit VR-Brille: Altenkirchener "Neue Arbeit"-Projekt geht weiter

Altenkirchen. "Wir sind jetzt technisch so weit, dass wir mit der Erprobung anfangen können, um im neuen Jahr als Anwender ...

Werbung