Werbung

Nachricht vom 21.02.2011    

Kreisbauernverband und Waldbauverein laden ein

Der Kreisbauernverband und der Waldbauverein des Kreises laden zu einer Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidaten ein. Dabei soll ein breites Themenfeld beackert werden, den ohne Zweifel plagen Landwirte und auch die Waldbauern große Sorgen.

Friedrich Freiherr von Hövel für den Waldbauverein, Georg Groß, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes und Geschäftsführer Markus Mille (von rechts) laden ein.

Eichelhardt. Am Freitag, 25. Februar, ab 19.30 Uhr laden der Kreisbauernverband und der Waldbauverein des Kreises zur Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidaten ins Dorfgemeinschaftshaus ein.
"Festen Boden unter den Füßen – Wie stehen die Landtagskandidaten zur Land- und Forstwirtschaft?" - Dies sollen die Kandidaten beantworten, moderiert wird die Veranstaltung vom Geschäftsführer des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Markus Mille. Im Rahmen eines Pressegespräches stellten Georg Groß, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes und Friedrich Freiherr von Hövel, Vorsitzender des Waldbauvereins sowie Markus Mille das Programm deutlich, ein durchaus breites Themenfeld.
Denn es gibt viele Sorgen bei den Bauern aber auch den Waldbesitzern. Da ist nicht nur der Preisverfall bei der Erzeugung von Lebensmitteln zu nennen, auch die Themen Naturschutz, Wettbewerbsnachteile und Betriebsnachfolge.
Vieles mehr brennt den Landwirten und auch den Waldbauern unter den Nägeln. Da gibt es zum einen die Ausweisung der weiteren FFH-Flächen (Flora-Fauna-Habitat), das sogenannte Erosionskataster, die Grundsteuerreform, die Wettbewerbsverzerrungen auf EU-Ebene. Natürlich ist auch DSL ein Thema, denn moderne landwirtschaftliche Betriebe brauchen bezahlbare Internetanschlüsse.
An der Podiumsdiskussion nehmen Dr. Peter Enders (CDU), Thorsten Wehner (SPD), Hans-Arthur Bauckhage (FDP), Anne Neuhoff, Gerd Dittmann, (beide Bündnis 90/Die Grünen) Uwe Maag und Aaron Bläser (beide Die Linke) teil.
Eine Fragerund aus dem Publikum ist vorgesehen. (hw)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

"Neue Arbeit" in Altenkirchen: Wo soziale Projekte auf Berufsorientierung treffen

Altenkirchen. Die Zukunftswerkstatt ist aktuell ein wichtiger Bestandteil im Leben von 20 Teilnehmern, deren Alter zwischen ...

Auch das zweite Young- und Oldtimer Treffen des MSC Altenkirchen wurde ein Erfolg

Altenkirchen. Freunde der robusten Technik vergangener Zeiten konnten bei dem Treffen viele ältere Fahrzeuge bestaunen. Alle ...

Betzdorfer Radsportler zeigten ihr Können in Holstein, Trier und in Belgien

Betzdorf. Ein Hase konnte Francis Cerny bremsen, sonst niemand. Nachdem die Radsportlerin des RSC Betzdorf am Vortag wegen ...

Haus Felsenkeller bietet Basisseminar "Schamanismus" an

Altenkirchen. Der Schamanismus beinhaltet nicht nur Techniken, sondern ist vor allem eine Form der Lebenshaltung. Alles ist ...

Exkursionen am Druidenstein mit neuem Leitbuch und Gästeführungen

Kirchen. Gut ein Jahr lang hat der Autor Dr. Hellmann für die Verbandsgemeinde Kirchen wichtige Fakten zum beliebten Naturdenkmal, ...

Weitere Artikel


Vater tötete Frau und Kinder und zündete Haus an

Rückeroth. Ebenso hat die Obduktion ergeben, dass die beiden Kinder sowie die Ehefrau eines gewaltsamen Todes gestorben sind. ...

CDU zur HTS: Einsatz trug Früchte

Mudersbach/Siegen. Die CDU aus den Kreisverbänden Altenkirchen und Siegen-Wittgenstein hatte sich jahrelang für einen Weiterbau ...

Projektteam "Kreis Heimattag" nutzt auch soziale Medien

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Kreisheimattag und Modern? Ja, das geht! Das Projektteam verpasst dem Vorurteil über den Veranstaltungsnamen ...

Versorgungsstruktur der VG Gebhardshain wird untersucht

Gebhardshain. Die Verbandsgemeinde Gebhardshain hat vor kurzem das Dortmunder Planungsbüro Stadt + Handel beauftragt, die ...

Demo gegen Lohndumping und Auslagerung bei SSI Schäfer

Betzdorf. "Schäfer schlachtet seine Herde - und seine Lämmchen!" stand auf den Transparenten zu lesen, die zur Demonstration ...

Alireza Davatgar verfehlt knapp Taekwondo-Edelmetall

Altenkirchen. Beim ersten Bezirksturnier 2011 schnitt der U-14 Perspektivkader des Olympic Sportclubs zufrieden stellend ...

Werbung