Werbung

Nachricht vom 22.02.2011    

Neuer Vorstand beim Kirchenchor "Cäcilia"

Im Rahmen der Jahresversammlung wählte der Kirchenchor "Cäcilia" Elkhausen/Katzwinkel einen neuen Vorstand. Zum Vorsitzenden wurde Alois Groß gewählt, seine Stellvertreterin ist Gisela Weisenfeld.

Elkhausen/Katzwinkel. In Abwesenheit des ersten Vorsitzenden Florian Kölsch begrüsste die zweite Vorsitzende Martina Schroth Dechant Pfarrer Martin Kürten, den Chorleiter Hans-Josef Greb, den Vorstand sowie alle anwesenden Sängerinnen und Sänger zur diesjährigen Mitgliederversammlung sowie zur Neuwahl des Vorstandes.
Der Jahresbericht über alle Aktivitäten und Choreinsätze im Jahre 2010 wurde von Schriftführerin Gisela Weisenfeld verlesen, anschließend der Kassenbericht von Kassiererin Karola Weber. Die Kassenprüfer Margret Brenner und Hermann-Josef Gerhardus bescheinigten eine einwandfreie und korrekte Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. 
Einen besonderen Dank für die geleistete Arbeit galt auch den bisherigen Beisitzern Stefan Molzberger und Helmut Kern, die sich weiterhin bereit erklärten, den Besuchs- und Betreuungsdienst fortzuführen. 
Die Neuwahl des Vorstandes verlief anschließend zielsicher und zügig, da der bisherige Vorstand im Vorfeld intensive Vorbereitungen getroffen hatte.
Neugewählt wurden:
Erster Vorsitzender: Alois Groß, zweite Vorsitzende: Gisela Weisenfeld, Schriftführerin: Ursula Groß, Kassenführung: Karola Weber, Kassenprüfer: Therese Höhn und Ingrid Schmidt, Notenwart: Alois Herzog und Vertretung: Christa Molzberger, Beisitzer: Martina Schroth, Bettina Wagner, Ernst Dornhoff und Hermann-Josef Gerhardus.
Geplant ist ein Jahresausflug nach Mainz und die Teilnahme an der Domwallfahrt nach Köln am 30. September. Die alljährliche Familienfeier findet im November statt. Nach Abschluss der Regularien bedankte sich Pfarrer Martin Kürten für den intensiven Einsatz des Chores, besonders im Hinblick auf die schwierigen Witterungsverhältnisse bei Schnee und Eis im Dezember.
Die harmonisch verlaufende Versammlung fand ihren Abschluss in gemütlicher Atmosphäre. 


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Neuer Vorstand beim Kirchenchor "Cäcilia"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

In Weitefeld ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Feuer in einem Zweifamilienhaus ausgebrochen. Die 73-jährige Bewohnerin alarmierte selbst noch die Feuerwehr, bevor sie sich in Sicherheit brachte. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Auf der Straße, die von der B 256 nach Schöneberg führt, ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Auto in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr war sehr schnell vor Ort, konnte aber den Verlust des PKW nicht verhindern.


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neue Schaukel am Sportplatz des SV Mittelhof

Mittelhof. Nachdem durch die Sammelaktionen „Scheine für Vereine“ von Rewe und „Aktion Heimatliebe“ der Sparkasse das Schaukelgerüst ...

Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Wissen. Am Samstag, 11. Juli, trafen sich Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Wissen im Biergarten des Schützenhauses. ...

Bindweider Musiker erfreuen Bewohner des St. Vinzenzhauses

Gebhardshain. Die Bewohner haben sich sehr über die Abwechslung gefreut. Auch ihr Alltag war in letzter Zeit stark durch ...

Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Weitere Artikel


Landtagskandidaten auf den Zahn gefühlt

Altenkirchen. Die Landtagskandidaten von der Linken, den Grünen, SPD, CDU und der FDP wurden bei der "Neuen Arbeit" in ...

Pfarrer missbrauchte Siebenjährige - Von allen Ämtern enthoben

Friesenhagen/Region. Die Gottesdienstbesucher in Friesenhagen, Wildbergerhütte und Morsbach bekamen am Sonntag folgende Erklärung ...

"Entscheidung über Kindersklaverei fällt in Deutschland"

Betzdorf "Ziele des fairen Handels sind existenzsichernde Einkommen, Beachtung von sozialen Menschenrechten und Kinderrechten ...

"Hännes" mit Musik für die Sinne - "Wisser Hännes" für den Magen

Wissen. Am Samstag, 26. Februar, um 19.11 Uhr, startet die Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Wissen. Das "Lachende ...

Herdorfer Narren sorgten für schwungvolle Sitzung

Herdorf. Kleine und große Narren begeisterten das Publikum im Herdorfer Knappensaal mit Witz, Tratsch und vielen tollen Tänzen. ...

"Hamm-Kreativ": Eine Plattform für heimische Künstler

Hamm. Das Hammer Kulturhaus eröffnete mit der erstmals durchgeführten Veranstaltungs­reihe "Hamm-Kreativ" eine ideale Plattform, ...

Werbung