Werbung

Pressemitteilung vom 13.12.2021    

Wirtschaft in Corona-Zeiten: Wirtschaftsförderung der VG Kirchen bietet digitale Beratung

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: So ist es kaum verwunderlich, dass die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen (WFK) auch bei der Beratung und Ansiedlung neue Wege geht. „Wir möchten nah bei den Unternehmen sein und sie gleichzeitig nicht in der aktuellen Coronazeit durch Vor-Ort-Termine zusätzlich unnötigen Risiken aussetzen“, berichtet Wirtschaftsförderer Tim Kraft.

Wirtschaftsförderer Tim Kraft und Geschäftsführer Rolf Hoffmann im Onlinegespräch. (Foto: WFK)

Kirchen / Mudersbach. Daher würden die digitalen Möglichkeiten hierbei vollumfänglich genutzt, um umfangreiche Unterstützungsangebote den Unternehmen digital anzubieten. „Wir planen im Jahr 2022 für die Unternehmen der Verbandsgemeinde Kirchen, neben der Telefon- und Vor-Ort-Beratung, auch ein feste wöchentliche Onlineberatung oder Sprechstunde anzubieten. Wir prüfen Anfang des Jahres, auf welche Weise das umgesetzt und gegebenenfalls Bestandteil unserer Homepage wfk-sieg.de werden kann“, erläutert Kraft.

Aktuell habe man gute Erfahrungen sammeln und auf diese Weise die Schadstoffmessung und Analytik GmbH & Co. KG sowie das Schwesterunternehmen Sachverständigenbüro Hoffmann bei der Ansiedlung in Mudersbach unterstützen können. Die Unternehmen bieten mit zwölf Angestellten an den Standorten in Worms, St. Peter Ording und nun auch in Mudersbach bundesweit ihre Dienstleistungen an. Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Schadstoffmessung u. Analytik GmbH & Co. KG, berichtet: „Wir führen Schadstoffmessungen in privaten und öffentlichen Gebäuden durch, aber ebenso sind wir Ansprechpartner im Tief- und Hochbau für Beweissicherungsverfahren oder erarbeiten Schadstoffkataster. Einige Verfahren führen wir mittlerweile im ersten Schritt als Videobegutachtung durch. Das spart Geld und Zeit für die Kunden.“



Tim Kraft freut sich, dass bei den ganzen aktuellen Bauprojekten der Ortsgemeinden solche Unternehmen nun vor Ort als mögliche Ansprechpartner vorhanden sind. „Wir sind positiv überrascht, wie schnell und unbürokratisch die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen hier unterstützt und dafür alle Kanäle nutzt“, resümiert Hoffmann abschließend.

(Pressemitteilung der WFK)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Herdorf: Diebstahl eines Mountainbikes, unbekannter Täter hinterließ altes Fahrrad

Herdorf. Quasi im Austausch hinterließ der Täter ein schwarzes älteres Fahrrad an der Örtlichkeit. Bei dem entwendeten Fahrrad ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Wiese zwischen Niederhausen und Hohe Grete brannte - Feuerwehr griff schnell ein

Pracht-Niederhausen. Die Serie der Vegetationsbrände, die die freiwilligen Feuerwehren der Region seit Tagen in Atem hält, ...

Wiesenbrand in Streithausen: Feuerwehren konnten Schlimmeres verhindern

Streithausen. Der unsachgemäßen Umgang mit Grillbricketts auf einer Wiese wurde dem Verantwortlichen zum Verhängnis. Hierdurch ...

Weitere Artikel


IGS Hamm sammelt künstlerische Eindrücke der Weihnachtszeit

Hamm / Sieg. Zur Freude der Schulgemeinschaft sind dabei viele gelungene Werke entstanden, die nun ihren Platz im Gebäude ...

Corona im AK-Land: 31 Neuinfektionen registriert - Impfstelle in Hachenburg ab Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als geheilt gelten 6952 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Maxwäll Energie: 2000-Euro-Spende fließt über Altenkirchen ins Ahrtal

Altenkirchen. Die Bilder und Filmsequenzen von der Flutkatastrophe im Ahrtal, die in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli Tod ...

"Entschieden für den Frieden": Radtour im Namen bedeutender Friedensnobelpreisträger

Steinebach/Malberg. Ausgangspunkt der Tour stellt der Barbaraturm in Steinebach dar. Unermüdlich zeigt sich Hermann Reeh ...

Der Nikolaus hat die Prachter Kinder besucht

Pracht. Begleitet wurde der Nikolaus von den Elfen Rosa und Emma, die den beladenen Weihnachtswagen von Station zu Station ...

Nicole nörgelt – über den zerbrechlichen Weihnachtskapitalismus

Wie hieß noch gleich dieser Film mit Arnold Schwarzenegger, in dem er durch die Geschäfte hastet, um für seinen Sohn kurz ...

Werbung