Werbung

Pressemitteilung vom 13.12.2021    

Wirtschaft in Corona-Zeiten: Wirtschaftsförderung der VG Kirchen bietet digitale Beratung

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: So ist es kaum verwunderlich, dass die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen (WFK) auch bei der Beratung und Ansiedlung neue Wege geht. „Wir möchten nah bei den Unternehmen sein und sie gleichzeitig nicht in der aktuellen Coronazeit durch Vor-Ort-Termine zusätzlich unnötigen Risiken aussetzen“, berichtet Wirtschaftsförderer Tim Kraft.

Wirtschaftsförderer Tim Kraft und Geschäftsführer Rolf Hoffmann im Onlinegespräch. (Foto: WFK)

Kirchen / Mudersbach. Daher würden die digitalen Möglichkeiten hierbei vollumfänglich genutzt, um umfangreiche Unterstützungsangebote den Unternehmen digital anzubieten. „Wir planen im Jahr 2022 für die Unternehmen der Verbandsgemeinde Kirchen, neben der Telefon- und Vor-Ort-Beratung, auch ein feste wöchentliche Onlineberatung oder Sprechstunde anzubieten. Wir prüfen Anfang des Jahres, auf welche Weise das umgesetzt und gegebenenfalls Bestandteil unserer Homepage wfk-sieg.de werden kann“, erläutert Kraft.

Aktuell habe man gute Erfahrungen sammeln und auf diese Weise die Schadstoffmessung und Analytik GmbH & Co. KG sowie das Schwesterunternehmen Sachverständigenbüro Hoffmann bei der Ansiedlung in Mudersbach unterstützen können. Die Unternehmen bieten mit zwölf Angestellten an den Standorten in Worms, St. Peter Ording und nun auch in Mudersbach bundesweit ihre Dienstleistungen an. Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Schadstoffmessung u. Analytik GmbH & Co. KG, berichtet: „Wir führen Schadstoffmessungen in privaten und öffentlichen Gebäuden durch, aber ebenso sind wir Ansprechpartner im Tief- und Hochbau für Beweissicherungsverfahren oder erarbeiten Schadstoffkataster. Einige Verfahren führen wir mittlerweile im ersten Schritt als Videobegutachtung durch. Das spart Geld und Zeit für die Kunden.“



Tim Kraft freut sich, dass bei den ganzen aktuellen Bauprojekten der Ortsgemeinden solche Unternehmen nun vor Ort als mögliche Ansprechpartner vorhanden sind. „Wir sind positiv überrascht, wie schnell und unbürokratisch die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen hier unterstützt und dafür alle Kanäle nutzt“, resümiert Hoffmann abschließend.

(Pressemitteilung der WFK)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Birnbach. Im Verlauf des Rettungseinsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Weitere Artikel


IGS Hamm sammelt künstlerische Eindrücke der Weihnachtszeit

Hamm / Sieg. Zur Freude der Schulgemeinschaft sind dabei viele gelungene Werke entstanden, die nun ihren Platz im Gebäude ...

Corona im AK-Land: 31 Neuinfektionen registriert - Impfstelle in Hachenburg ab Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als geheilt gelten 6952 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Maxwäll Energie: 2000-Euro-Spende fließt über Altenkirchen ins Ahrtal

Altenkirchen. Die Bilder und Filmsequenzen von der Flutkatastrophe im Ahrtal, die in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli Tod ...

"Entschieden für den Frieden": Radtour im Namen bedeutender Friedensnobelpreisträger

Steinebach/Malberg. Ausgangspunkt der Tour stellt der Barbaraturm in Steinebach dar. Unermüdlich zeigt sich Hermann Reeh ...

Der Nikolaus hat die Prachter Kinder besucht

Pracht. Begleitet wurde der Nikolaus von den Elfen Rosa und Emma, die den beladenen Weihnachtswagen von Station zu Station ...

Nicole nörgelt – über den zerbrechlichen Weihnachtskapitalismus

Wie hieß noch gleich dieser Film mit Arnold Schwarzenegger, in dem er durch die Geschäfte hastet, um für seinen Sohn kurz ...

Werbung