Werbung

Nachricht vom 13.12.2021    

IGS Hamm sammelt künstlerische Eindrücke der Weihnachtszeit

Nun kann Weihnachten kommen: Die Schulleitung der IGS Hamm/Sieg dankt dem Fachbereich Bildende Kunst und insbesondere den Gewinnerinnen der Klassenstufen 5 bis 9 für ihre schönen bildnerischen Eindrücke zur Weihnachtszeit. Auftrag des Weihnachtswettbewerbs war es, künstlerische Ideen zum Fest und damit zur Gestaltung der schulischen Weihnachtskarte zu entwerfen.

Schulleiterin Andrea Brambach-Becker und die stellvertretende Schulleiterin Diana Nentwig gratulieren den Gewinnerinnen der Sekundarstufe I. (Foto: Gina Klein)

Hamm / Sieg. Zur Freude der Schulgemeinschaft sind dabei viele gelungene Werke entstanden, die nun ihren Platz im Gebäude finden. Zum Dank übergab die Schulleitung den Gewinnerinnen der Klassenstufen 5 bis 9 jeweils ein kleines Präsent.

Der Wettbewerb beschränkte sich jedoch nicht nur auf die Sekundarstufe I, sondern wurde auch in der MSS ausgelobt. Hier steht die Kür der Wettbewerbsgewinner allerdings noch aus. Ihre Exponate sollen als persönlicher Gruß zu Weihnachten verschickt werden.
Die Schulgemeinschaft der IGS Hamm/Sieg wünscht allen eine frohe Adventszeit. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

13. Stadtpokalschießen des Wissener Schützenvereins

Wissen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt auf eine moderne elektronische Anlage. Die Teilnehmer absolvieren ...

Michelbach: Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall und flieht - Zeugen gesucht

Michelbach. Zwischen Samstag und Sonntag kam es auf dem Verbindungsweg zwischen Gieleroth und dem Michelbacher Ortsteil Widderstein ...

Musikalischer Seniorennachmittag im Mehrgenerationentreff der Stadt Kirchen

Kirchen. Diesmal soll in fröhlicher Runde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen der Mai begrüßt werden. Los geht es am 29. April ...

Weitere Artikel


Corona im AK-Land: 31 Neuinfektionen registriert - Impfstelle in Hachenburg ab Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als geheilt gelten 6952 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Maxwäll Energie: 2000-Euro-Spende fließt über Altenkirchen ins Ahrtal

Altenkirchen. Die Bilder und Filmsequenzen von der Flutkatastrophe im Ahrtal, die in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli Tod ...

Jenny Groß: Fachkompetenz der Förderschulen im Westerwald erhalten

Westerwaldkreis. “Wir sind froh, dass mit der Schule am Rothenberg für Schüler und Eltern ein gutes und bewährtes Angebot ...

Wirtschaft in Corona-Zeiten: Wirtschaftsförderung der VG Kirchen bietet digitale Beratung

Kirchen / Mudersbach. Daher würden die digitalen Möglichkeiten hierbei vollumfänglich genutzt, um umfangreiche Unterstützungsangebote ...

"Entschieden für den Frieden": Radtour im Namen bedeutender Friedensnobelpreisträger

Steinebach/Malberg. Ausgangspunkt der Tour stellt der Barbaraturm in Steinebach dar. Unermüdlich zeigt sich Hermann Reeh ...

Der Nikolaus hat die Prachter Kinder besucht

Pracht. Begleitet wurde der Nikolaus von den Elfen Rosa und Emma, die den beladenen Weihnachtswagen von Station zu Station ...

Werbung