Werbung

Nachricht vom 14.12.2021    

Landfrauen backen Weihnachtsplätzchen fürs Ahrtal

Der Landfrauenverband "Frischer Wind" hat zur Backaktion für den guten Zweck aufgerufen und viele fleißige Helferinnen in allen neun Bezirken haben mitgemacht. Für die in Not geratenen Familien im Ahrtal möchten die Landfrauen ein Lächeln auf die Gesichter der Opfer der Flutkatastrophe zaubern und die Adventszeit ein wenig versüßen.

Die Landfrauen aus dem AK-Land haben fürs Ahrtal gebacken. (Foto: Landfrauen)

Kreis Altenkirchen. Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen haben keine Möglichkeit für eigenes Weihnachtsgebäck, da ihre Küchen und Häuser zerstört oder immer noch nicht bewohnbar sind. Gut verpackt und mit herzlichen Grüßen in der Adventzeit versehen, wurden die Plätzchen durch die Vorsitzende Gerlinde Eschemann und 1. Stellvertreterin Renate Nadrowitz an die Ahr gebracht. Eine herzliche Begrüßung erfolgte durch die Landfrauen-Kreisvorsitzende Ingrid Strohe.

Die einzelne Verteilung an die Familien und Institutionen übernehmen die dortigen Landfrauen im Kreis Ahrweiler. So können sich ein Kindergarten über 80 Tüten und weitere durch die Flut geschädigte Familien über 195 Tüten freuen. Bereits zu Beginn der Katastrophe haben die Damen des Landfrauenverbandes "Frischer Wind" unter Mitwirkung aller Bezirke ein Betrag in Höhe von 4000 Euro an die Soforthilfe gespendet. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Regionale Wisserland": Die Leistungsschau präsentiert die Region im Kulturwerk

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen freut sich daher auf die 11. Auflage mit neuen Trends und Angeboten des heimischen Gewerbes. ...

Kunst, Politik und Wein zum Weltfrauentag: Lesung im Atelier "Liese"

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traditionell ...

L120/L277: Sanierung der Landesstraße an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Windeck/Region. Die Straßenbauarbeiten inklusive Markierung und der Erneuerung der Schutzplanken im vierten und letzten Bauabschnitt ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße ...

Weitere Artikel


Ausflugstipp im Westerwald: Am Ketzerstein stehen die Naturgesetze auf dem Kopf

Liebenscheid. Basaltsteine und Basaltformationen gibt es im Westerwald vielerorts. Auch wenn Basalt zu den begrenzten Rohstoffen ...

Alpenroder Unternehmen ist Holzindustrie-Ausstatter des Jahres 2022

Alpenrod. Einmal jährlich verleiht das unabhängige, österreichische Fachjournal "Holzkurier" die Auszeichnung "Holzindustrie-Ausstatter ...

Köttinger Kalender 2022: Ein Schaufenster in die Vergangenheit

Wissen-Köttingerhöhe. Die Palette reicht über rund einhundert Jahre. So sind beispielsweise zwei Aufnahme von der Jubiläumsfeier ...

Der Deutsche Meister im Cruisergewicht kommt aus dem Westerwald

Hachenburg/Weitefeld/Region. Mit 42 Jahren steht Profiboxer Yakup Saglam noch immer im Ring. Mehr noch: Mit einem Knock Out ...

Badminton: Gebhardshainer bei der Rheinlandmeisterschaft erfolgreich

Gebhardshain / Remagen. In der A-Klasse trafen am selben Tag auch einige Bundesligaspieler aufeinander, sodass sich die drei ...

Kreisfeuerwehrverband überbringt Spendengelder für Flutopfer

Kreis Altenkirchen. In zwei gemeinsamen Sammelaktionen mit der Spedition Wolfgang Herrmann aus Kirchen wurden zunächst dringend ...

Werbung