Werbung

Nachricht vom 14.12.2021    

Der Nikolaus war in Flammersfeld unterwegs

Eigentlich hatte die Ortsgemeinde Flammersfeld kürzlich zur Nikolausfeier im Raiffeisengarten eingeladen. Leider war das Treffen aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht möglich. Der Nikolaus ließ sich aber nicht lumpen und besuchte die Kinder zuhause, in Ermangelung von Schnee nicht mit dem Schlitten, sondern einem 60 Jahre alten Eicher-Traktor.

In Flammersfeld war der Nikolaus mit einem besonderen "Schlitten" unterwegs.

Flammersfeld. Die Kinder und Eltern waren gleichermaßen begeistert von dieser Aktion.
Insgesamt wurden 97 Geschenke an Kinder im Alter bis 10 Jahre überreicht.
Bei einem kurzen Zwischenstopp am Bürgerhaus stieß auch der Ortsbürgermeister Manfred Berger dazu und dankte dem Nikolaus für seine spontane Bereitschaft, den Kindern eine Freude zu bereiten, sowie seinen fleißigen Helfern Julian Redel, der mit seinem weihnachtlich geschmückten Traktor den Nikolaus zu den einzelnen Kindern chauffierte, sowie Julia Redel, Alexandra Oberst und Uwe Jungbluth für ihre tatkräftige Unterstützung. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Jugendliche zeigen Engagement: VG Wissen belohnt Ideen zum Klimaschutz

Wissen. Der Wettbewerb wurde mit Beschluss des VG-Rates schon im Dezember 2021 gestartet, allerdings konnte die Jury durch ...

Open-Air-Konzert am Kunsthaus Wäldchen in Forst: Kölsch Rock Band Kasalla begeistert Fans

Forst. Die Band um Sänger Bastian Campmann war vor zwei Jahren schon einmal Gast im Kunsthaus in der Region. Das "Kunsthaus ...

Weitere Artikel


Korksammlung im Landkreis Altenkirchen wird zum Jahresende eingestellt

Kreis Altenkirchen. Die gesammelten Korken werden für spezielle Werkstätten wie das Epilepsiezentrum in Kehl-Kork gesammelt ...

„Ihre Lotsen“ – Gemeinsames Portal der Westerwälder Wirtschaftsförderungen

Region. Aber wie findet man die passende Förderung für sein Unternehmen und wo fängt man an? „Unter https://ihrelotsen.de!“, ...

Nach Sanierung: Neuer Name für Hindenburgbrücke in Betzdorf

Betzdorf. 1925 wurde Paul von Hindenburg zum zweiten Reichspräsidenten der Weimarer Republik gewählt. Im gleichen Jahr wurde ...

Max Sauer gewinnt den Vorlesewettbewerb an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Mit Engagement und Lesefreude übten die Schüler der Klassen 6a bis 6d auch in diesem Jahr fleißig, um vorbereitet ...

Vorsicht zu Weihnachten: Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen gibt Brandschutztipps

Kreis Altenkirchen. Hain appelliert an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren. Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland ...

Köttinger Kalender 2022: Ein Schaufenster in die Vergangenheit

Wissen-Köttingerhöhe. Die Palette reicht über rund einhundert Jahre. So sind beispielsweise zwei Aufnahme von der Jubiläumsfeier ...

Werbung