Werbung

Nachricht vom 14.12.2021    

Korksammlung im Landkreis Altenkirchen wird zum Jahresende eingestellt

Kreisweit gibt es seit vielen Jahren mehrere Sammelstellen, bei denen Naturkorken kostenlos abgegeben werden können. Da die Sammelmangen inzwischen verschwindend gering geworden sind, hat sich Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen entschieden, die Sammlung zum Jahresende einzustellen.

Die Korksammlung im Kreis Altenkirchen wird eingestellt. (Symbolfoto)

Kreis Altenkirchen. Die gesammelten Korken werden für spezielle Werkstätten wie das Epilepsiezentrum in Kehl-Kork gesammelt und diesem kostenfrei überlassen. Im Anschluss werden die Korken dann von einem Korkenproduzenten geschreddert und zu Presskork-Rollen und Plattenmaterial zur Schall- und Wärmedämmung verarbeitet. Der Erlös aus den verkauften Korken fließt in die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen in der Diakonie Kork ein.

Leider wird insbesondere bei Weinflaschen heutzutage kaum noch auf Naturkorkeinsatz gesetzt. Künstliche Korken, Glaskorken und primär Schraubverschlüsse werden mittlerweile weitaus überwiegend eingesetzt.Somit fallen kaum noch wirkliche Naturkorken an und die Sammelmengen sind verschwindend gering geworden. Daher hat sich der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen schweren Herzens dazu durchgerungen, die Einsammlung von Korken zum 31.12.2021 einzustellen. Alle bis dahin gesammelten Korkmengen werden jedoch noch einmal kostenfrei abgeholt und dem oben beschriebenen Verwertungssystem zugeführt.



Für die freundliche Unterstützung während der vielen zurückliegenden Jahre bedankt sich der Abfallwirtschaftsbetrieb bei allen Bürgern herzlich. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Leistungsschau Regionale Wisserland läuft

Wissen. "Natürlich wäre es schön gewesen, wenn die Temperaturen zu Beginn der Gewerbeschau etwas frühlingshafter wären", ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Schwerer Verkehrsunfall in der Wissener Straße in Windeck - 20-Jähriger schwerstverletzt

Windeck. Laut Polizeiinformationen wurde die Rettungsleitstelle kurz nach vier Uhr morgens über den schweren Verkehrsunfall ...

Diebstähle und Platzverweis in der Region Betzdorf: Polizei sucht Zeugen

Betzdorf. Am 18. April zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Siegstraße in Kirchen ein Hinterrad eines E-Bikes gestohlen. ...

Nächtlicher Vandalismus in Fürthen: Unbekannter Täter beschädigt zwei Volkswagen

Führten. Gegen 0.30 Uhr am Donnerstag (18. April) wurde der friedliche Schlaf der Anwohner in Fürthen, Rosenstraße jäh unterbrochen. ...

2. Aktualisierung: Umgestürzter Baum auf Schienen - Züge können eingleisig wieder fahren

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass die Streckensperrung zwischen Herchen und Au (Sieg) aufgehoben wurde. ...

Weitere Artikel


„Ihre Lotsen“ – Gemeinsames Portal der Westerwälder Wirtschaftsförderungen

Region. Aber wie findet man die passende Förderung für sein Unternehmen und wo fängt man an? „Unter https://ihrelotsen.de!“, ...

Nach Sanierung: Neuer Name für Hindenburgbrücke in Betzdorf

Betzdorf. 1925 wurde Paul von Hindenburg zum zweiten Reichspräsidenten der Weimarer Republik gewählt. Im gleichen Jahr wurde ...

Westerwälder Rezept: Festtagsmenü mit Fleisch

Region. Für die Weihnachtsfeier im kleinen Familienkreis ist das Beste gerade gut genug. Daher gönnen wir uns diesem Jahr ...

Der Nikolaus war in Flammersfeld unterwegs

Flammersfeld. Die Kinder und Eltern waren gleichermaßen begeistert von dieser Aktion.
Insgesamt wurden 97 Geschenke an ...

Max Sauer gewinnt den Vorlesewettbewerb an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Mit Engagement und Lesefreude übten die Schüler der Klassen 6a bis 6d auch in diesem Jahr fleißig, um vorbereitet ...

Vorsicht zu Weihnachten: Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen gibt Brandschutztipps

Kreis Altenkirchen. Hain appelliert an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren. Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland ...

Werbung