Werbung

Pressemitteilung vom 18.12.2021    

Weihnachtspäckchenaktion am Kopernikus-Gymnasium Wissen

100 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen am Kopernikus-Gymnasium Wissen unterstützen in diesem Jahr die Aktion "Weihnachtspäckchen für Kinder in der Ukraine und Moldawien" der Kolpingfamilien Hachenburg und Marienstatt. Mehr als 140 weihnachtliche Päckchen kamen bei der Aktion zusammen.

Am Kopernikus-Gymnasium Wissen wurden fleißig Geschenke gepackt (Foto: Katrin Konze)

Wissen. Unter der Leitung der Lehrerinnen Katrin Konze und Alexandra Wirths haben die Kinder voller Freude Schuhkartons mit nützlichen Sachen wie Schulmaterialien und Pflegeprodukten befüllt, aber auch mit Kleidung und Spielsachen. Anschließend wurden die Geschenke schön weihnachtlich verpackt.

Die Päckchen werden pünktlich vor Weihnachten (6. Januar 2022 in beiden Ländern) von den Mitgliedern der Kolpingfamilie, Bernd und Thilo Kind, persönlich in Kinderheime und zu Kindern aus sozial schwachen Familien in der Ukraine und in Moldawien gebracht. (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Toskanische Nacht in Altenkirchen: Aktionskreis Altenkirchen war wieder Veranstalter

Altenkirchen. Am Freitag (12. Juli) konnten sich mehrere hundert Besucher davon überzeugen, dass diese Aufgabe gemeistert ...

Eine Reihe von Vorfällen hält die Polizeiinspektion Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitagmorgen (12. Juli) wurde ein vermeintlich kleiner Auffahrunfall in der Kirchener Straße in Betzdorf gemeldet. ...

Bauarbeiten an Daadetalbahn - Schienenersatzverkehr eingerichtet

Betzdorf/Daaden. Wie die Westerwaldbahn mitteilt, kommt es infolge von Baumaßnahmen auf der Daadetalbahn zu Ausfällen der ...

Weitere Artikel


Weihnachtsweg der Kita "Wirbelwind" in Freusburg

Kirchen-Freusburg. Nicht nur für Familien der Kita ist der Weg zugänglich, sondern für jeden der Interesse und Freude daran ...

Zwölf neue Tagesmütter im Kreis: Engagement zum Wohl der Kinder

Kreis Altenkirchen. Der Kurs wurde in Verantwortung der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen nach dem Kompetenzorientierten ...

Buchtipp: „Liebe, Wollust, Spielmannslieder“ von Marcus van Lagen

Dierdorf/Braunschweig. In eine lange Epoche von den ersten Minneliedern bis in die neuzeitlichen Neuschöpfungen im Stil des ...

Kirchen: Tatkräftige Sportschützen Grindel bitten Stadt um Hilfe

Kirchen. Zum Saisonende wollten die Verantwortlichen der Sportschützen Grindel, dass sich der Sportbeauftragte Klaus-Jürgen ...

Helfer vom Nikolaus besuchten die Maulsbacher Schützenjugend

Hirz-Maulsbach. Einige fleißige Helfer bastelten und packten eine kleine Aufmerksamkeit zusammen. Diese verteilten sie am ...

Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchen erhalten neue Schutzkleidung

Niederfischbach. Im Einsatz ist die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) unverzichtbar, denn sie schützt unter anderem vor ...

Werbung