Werbung

Nachricht vom 01.03.2011    

Katzwinkel ist fest in Narrenhand

Ortsbürgermeister Wolfgang (Wolli) Würden übergab freiwillig die Schlüsselgewalt an den Ausschuss der Dorfvereine, die nun bis Aschermittwoch regieren. Dafür erhielt er ein Geschenk. Am Samstag startet die große Prunksitzung in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel.

Ortsbürgermeister Wolfgang Würden (Mitte) erhielt für die freiwillige Aufgabe ein Geschenk. Fotos: Helga Wienand

Katzwinkel. Der mitgeführte "Bullenstrick" kam nicht zum Einsatz am Sonntag, Ortsbürgermeister Wolfgang (Wolli) Würden gab freiwillig die Schlüsselgewalt an den Karnevalsausschuss der Dorfvereine. Und zwar aus folgenden Grund: Nur Optimisten, und davon seien die Karnevalisten das Beste, dürften die Schlüssegewalt ausüben. So erhielt Sitzungspräsident Ernst Becher den symbolischen Schlüssel, und mit "Katzwinkel – Glück-Auf" wurde die die schnelle Entmachtung begrüßt. Die "Caballeros" stimmten die passende Musik an und es wurde im Birkenweg gefeiert. Für die große Prunksitzung am Samstag, 5. März, gibt es noch einige Restkarten, Tel.: 02741/8941, Metzgerei Bleeser in Katzwinkel. (hw)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Katzwinkel ist fest in Narrenhand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Patienten mit Verdacht auf Corona-Virus in Siegener Krankenhaus

In Siegen gibt es möglicherweise erste Patienten mit dem Corona-Virus. Das berichtete die Siegener Zeitung. Demnach liegt ein Mann, der auf Geschäftsreise in China war, seit Dienstag auf der Isolierstation im Kreisklinikum in Weidenau, ein weiterer wurde am Mittwoch eingeliefert.


Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Unbekannte Täter haben am Dienstagabend, 28 Januar 2020, gegen 22.10 Uhr die Glasscheibe einer Terrassentüre eines Wohnhauses in Derschen beschädigt. Der 57-jährige Bewohner lag schlafend auf dem Sofa in seinem Wohnzimmer. Der Mann schreckte auf, als er einen lauten Schlag und das Klirren von Glas hörte.


Kreisfeuerwehrinspekteur: Kreisfeuerwehrverband bezieht Position

Mit großer Sorge blickt der Kreisfeuerwehrverband (KFV) auf die aktuelle Entwicklung in Bezug auf das Amt des höchsten Feuerwehrmanns im Kreis Altenkirchen, dem Kreisfeuerwehrinspekteur. Das wird deutlich in einer Mitteilung des KFV vom Mittwochmorgen. Daraus geht auch hervor, dass sich die Feuerwehren im Kreis eine zügige Entscheidung wünschen.


„Horser Querschläger“: Neue Formation der KG Horhausen startet

Mit einer neuen Formation wartet die Karnevalsgesellschaft Horhausen (KG) rechtzeitig zu Beginn der „heißen Phase“ der fünften Jahreszeit auf. Es handelt sich dabei um die Musikgruppe „Horser Querschläger“, die von Michael Grobler (Vorsitzender der KG) ins Leben gerufen wurde.


Feuerwehr bei Brand eines Spänebunkers 24 Stunden im Einsatz

Rund 24 Stunden waren die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain beim Brand eines Spänebunkers in Elben im Einsatz. Zunächst waren die Feuerwehren aus Steinebach und Kausen am Montag gegen 10.29 Uhr alarmiert worden. Schnell zeigte sich, dass der Einsatz deutlich mehr Kräfte, als in den beiden Einheiten vorhanden, binden würde.




Aktuelle Artikel aus Region


Landrat zu Kreisfeuerwehrinspekteur: Ehrenamt ist die Regel

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Die Entscheidungen in dieser Frage fielen einstimmig, daher macht es keinen Sinn, diese Diskussion ...

Lions-Club Altenkirchen spendet für Jugendfeuerwehr Horhausen

Horhausen. Bei der Übergabe eines symbolischen Schecks im Feuerwehrgerätehaus durch Präsident Maik Baum in Anwesenheit weiterer ...

Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Derschen. Er sprang auf und lief zur Terrassentüre. Er konnte nur noch Umrisse von zwei Personen erkennen, die von seinem ...

A 3: Unfall mit mehreren Fahrzeugen und eine Schwerverletzte

Hümmerich. Bei dem Fahrstreifenwechsel übersah die Fahrerin einen auf dem linken Fahrstreifen fahrenden 37-jährigen Autofahrer, ...

Nesrin Sezer aus der Klostergastronomie Marienthal bei der DEHOGA Jugendmeisterschaft

Marienthal/Koblenz. Während die Küche ein dreigängiges Menü aus vorgegebenen Zutaten erstellen, zubereiten und ansprechend ...

Erfolgreiches Jahr für die Ökumenische Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. In 21 Öffnungsstunden pro Woche sorgen 32 ehrenamtliche Büchereiangestellte für einen reibungslosen Ablauf des ...

Weitere Artikel


ADAC fordert bezahlbare Mobilität

Region. Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz fordern ADAC Mittelrhein und Pfalz von einer zukünftigen ...

Winter verabschiedet sich nur langsam vom Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen/Region. Der Winter ist hartnäckig und das spiegelt sich auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt wider: Die ...

94.200 Euro vom Land für Dorfplatz in Oberlahr

Oberlahr. Wie dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner aus dem Mainzer Innenministerium auf Nachfrage mitgeteilt wurde, erhält ...

CDU-General Hermann Gröhe spricht in Wissen

Wissen/Kreis Altenkirchen. Nach Bundeslandwirtschaftsministern Ilse Aigner und Ex-Ministerpräsident Bernhard Vogel begrüßt ...

VG Flammersfeld baut neue Kindertagesstätte

Rott. Mit dem obligatorischen Spatenstich wurde bei schönstem Sonnenschein die Bauphase für die neue Kindertagesstätte in ...

Pro AK: Avi Primor fragt nach den Friedenschancen in Nahost

Wissen/Region. Die politischen Entwicklungen in Nord-Afrika und dem Nahen Osten verleihen dem nächsten Vortrag beim Forum ...

Werbung