Werbung

Region |


Nachricht vom 03.10.2007    

Zweite Runde für Dorfolympiade

Die "Föschber Dorfolympiade 2007" geht in die zweite Runde. Am 13. Oktober gibt es auf dem Sportplatz im Otterbachtal einen weiteren Abnahmetermin für das Deutsche Sportabzeichen.

Logo Föschber Dorfolympiade

Niederfischbach. Die Initiatoren der "Föschber Dorfolympiade" bieten einen zweiten Abnahmetermin für das Deutsche Sportabzeichen am Samstag, 13. Oktober, ab 10 Uhr mit den leichtathletischen Disziplinen Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen beziehungsweise Schleuderball und die langen Strecken, für Schüler, Jugendliche und Erwachsene in Niederfischbach auf dem Sportplatz im Otterbachtal an.
Am Sonntag, 14. Oktober, steht ab 09 Uhr bis 11 Uhr als Pendelverkehr am Adlerhorst der Vereinsbus des Adler bereit, um nach Freudenberg ins Hallenbad zu fahren. Dort können die Leistungen in den Schwimmdisziplinen abgelegt werden. Für die Fahrt nach Freudenberg und zurück entstehen keine Kosten.
Die Abnehmer des Sportabzeichens, Helga Flender (TV 66), Hubert Steinkamp (TuS Germania), Stefan Kötting (Adler 09) und Franz Neuhof (TC Blau Weiß) weisen darauf hin, dass die Teilnahme ab dem 8. Lebensjahr möglich ist und es "nach oben" keine Altersbegrenzung gibt. Besonders eingeladen zum Mitmachen sind alle, die bei den bisherigen Aktionen noch nicht dabei waren.
Die Schwimmdisziplinen können in Freudenberg oder bei jedem autorisierten Schwimmmeister eines Bades durchgeführt werden.
Für weitere Informationen stehen die beteiligten Vereine, die Abnehmer des Sportabzeichens sowie Franz Schwarz gerne zur Verfügung.
Die Übergabe der Sportabzeichen ist für Freitag, 23. November, 17 Uhr, in der Turnhalle am Rothenberg geplant. Die Übergabe der Sportabzeichen erfolgt in einer Feierstunde durch Staatssekretärin Vera Reiß.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Zweite Runde für Dorfolympiade

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

Siegen. Ihr Inhaber Alexander Fischbach – im eigentlichen Leben Werbefilmproduzent – widmet sich zusammen mit seinem Kollegen ...

Weitere Artikel


Madagaskar - Land, Leute, Lemuren

Gebhardshain. Professor Dr. Andri Mahefa, Präsident der deutsch-madegassischen Gesellschaft, wird am Freitag, 12. Oktober, ...

Über 60 Handys gestohlen

Wissen. In den Nachtstunden zum 2. Oktober, zwischen 2.26 und 2.44 Uhr, drangen unbekannte Täter nach dem Aufhebeln einer ...

Erfolgreiches Bewerben trainiert

Betzdorf. Kürzlich führte die Westerwald Bank zusammen mit der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf das zweite Bewerbertraining ...

Prognos-Schock folgt Aufbruch

Wissen/Kreis Altenkirchen. Wissenes Bürgermeister Michael Wagener begrüßte am Dienstagabend in einer der Hallen der Spedition ...

Haftbefehl wegen Mordversuchs

Betzdorf/Koblenz. Hafttbefehl wegen versuchten Mordes hat am Dienstag das Amtsgericht Kobnlenz gegen den 63-jährigen Mann ...

Aus Schülern werden Handwerker

Region/Koblenz. Schon mal der Freundin eine flippige Frisur auf den Kopf gezaubert? Oder wie ein Steinmetz mit Hammer und ...

Werbung