Werbung

Nachricht vom 01.03.2011    

94.200 Euro vom Land für Dorfplatz in Oberlahr

Gute Nachricht für die Oberlahrer: Für die Gestaltung des Dorfplatzes wird aus dem Dorferneuerungsprogramm für die Gemeinde ein Betrag von 94.200 Euro zugeteilt. Dies gab jetzt der SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner bekannt.

Oberlahr. Wie dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner aus dem Mainzer Innenministerium auf Nachfrage mitgeteilt wurde, erhält die Gemeinde Oberlahr aus dem Dorferneuerungsprogramm 2011 eine Zuwendung in Höhe von 94.200 Euro. Davon entfallen 50.000 Euro auf Mittel des laufenden Haushaltsjahres. Der Restbetrag geht zu Lasten des Haushaltsjahres 2012.
Der SPD-Politiker erinnerte daran, dass Oberlahr im Jahr 2009 als Schwerpunktgemeinde anerkannt worden war, für die entsprechende Fördergelder zur Verfügung stehen. Im Rahmen der Dorferneuerungsmaßnahmen konnten die Bürgerinnen und Bürger ihre Vorschläge einbringen.
Die Zuwendung ist für den 2. Bauabschnitt zur Errichtung des neuen Dorfplatzes "Wiedterrasse" bewilligt worden. Hier soll eine Mehrgenerationenfläche entstehen mit Rastbereichen, Sitzbänken und Grillmöglichkeiten. Besonders hervorzuheben ist die Anlegung eines "Schulgartens" und "Grünen Klassenzimmers". Grundschule und Kindergarten seien in die Planung mit eingebunden, so Wehner.
Für die Informations- und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation sowie für die Fortschreibung des Dorferneuerungs-Konzeptes waren vom Land in den zurückliegenden Jahren bereits Zuschüsse von insgesamt 33.000 Euro nach Oberlahr geflossen. Wehner betont abschließend die besondere Bedeutung eines zukunftsfähigen Konzeptes für die Dörfer im ländlichen Raum, sowohl mit Blick auf die demografische Entwicklung als auch vor dem Hintergrund der finanziellen Situation vieler Gemeinden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 94.200 Euro vom Land für Dorfplatz in Oberlahr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Zu einem Schuppenbrand in Hamm wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg am Donnerstagmorgen, 6. August, gegen 10.40 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in die Straße „Im Wäschgarten“ war eine riesige schwarze Rauchsäule am Himmel sichtbar.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Verdächtiger aus dem Kreis Altenkirchen soll 46-Jährigen in Eitorf getötet haben

Nach dem Fund eines Toten am vergangenen Sonntag, 2. August, in Eitorf-Merten hat die Mordkommission der Bonner Polizei am Mittwoch zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, den 46-Jährigen getötet zu haben. Einer von ihnen soll aus dem Kreis Altenkirchen kommen.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.




Aktuelle Artikel aus Region


Freibad im Wissener Siegtalbad lädt zum Badespaß ein

Wissen. Bei den derzeitigen Temperaturen lädt das Siegtalbad in Wissen mit seinem kühlen Nass geradezu zum Badespaß ein. ...

Kein Wasser aus oberirdischen Gewässern entnehmen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gelte demnach nicht nur, das Trinkwasser aus der Leitung einzusparen. Auch an Bächen und Flüssen ...

Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Altenkirchen. Während ihrer Ausbildung lernen sie die einzelnen Abteilungen der Kreisverwaltung kennen, absolvieren den Berufsschulunterricht ...

Neues Schuljahr an der Kreismusikschule beginnt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Auch für alle großen und kleinen Musikschüler beginnt das neue Schuljahr. Das heißt auch: Jetzt ...

Endspurt für den Lesesommer 2020 in der Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. In der Woche vom 11. August bis zum 14. August gibt es für jedes beim Lesesommer bereits angemeldete Kind, das ...

Erste Woche der Sommerschule in Kirchen ein Erfolg

Kirchen. Das gemeinsame Projekt des Landes Rheinland-Pfalz und der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) findet werktags in der ...

Weitere Artikel


Maulsbacher Schützenjugend wählte neuen Vorstand

Maulsbach. Bei der Jugendversammlung des SV Maulsbach begrüßte 1. Jugendleiter Frank Schüler die anwesenden Jugendlichen. ...

Vielfältige Aktionen im Daadener Land geplant

Daaden. Der beliebte Veranstaltungskalender "Was-Wann-Wo" der Verbandsgemeinde Daaden ist wieder neu erschienen. Auf rund ...

Feuerwehr Kirchen zum Thema Photovoltaikanlagen

Kirchen. In den letzten Monaten wurden zahlreiche Medienberichte veröffentlicht, nach denen Feuerwehren im Bundesgebiet teilweise ...

Winter verabschiedet sich nur langsam vom Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen/Region. Der Winter ist hartnäckig und das spiegelt sich auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt wider: Die ...

ADAC fordert bezahlbare Mobilität

Region. Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz fordern ADAC Mittelrhein und Pfalz von einer zukünftigen ...

Katzwinkel ist fest in Narrenhand

Katzwinkel. Der mitgeführte "Bullenstrick" kam nicht zum Einsatz am Sonntag, Ortsbürgermeister Wolfgang (Wolli) Würden ...

Werbung