Werbung

Nachricht vom 01.03.2011    

Maulsbacher Schützenjugend wählte neuen Vorstand

Einen neuen Vorstand wählte die Maulsbacher Schützenjugend in ihrer jüngsten Jugendversammlung. Jugendsprecher wurde Tobias Heidelbach, Jugendsprecherin Laura Seifen.

Neuer Jugendvorstand (von hinten links) Patrick Wolter, Kevin Lichtenthäler, Tobias Heidelbach, Frank Schüler, Heinz Graf; vorne Laura Seifen, Carina Kern, und Laura Lichtenthäler.

Maulsbach. Bei der Jugendversammlung des SV Maulsbach begrüßte 1. Jugendleiter Frank Schüler die anwesenden Jugendlichen. Er hielt in seinem Bericht einen Rückblick auf die sportlichen und kulturellen Aktivitäten.
Das Schießsportjahr 2010 begann für die Jugendlichen mit den Kreismeisterschaften. Bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften wurden teilweise gute Platzierungen erreicht. Bei den Landesverbands-Meisterschaften hatten die Jugendlichen des Vereins 18 Starts. Kevin Lichtenthäler (Zimmerstutzen) und Patrick Wolter (Zimmerstutzen) errangen bei den Landesmeisterschaften jeweils den zweiten Platz. Die Jugendlichen nahmen unter anderem am Bezirksjugendtag teil und konnten auch bei den Förderpreisen des Bezirks und des RSB fordere Plätze belegen.
Am Ostermontag und beim Hobbyschießen hatten nicht nur die Jugendlichen des Vereins Spaß, sondern auch Unerfahrene hatten die Möglichkeit den Schießsport spielerisch kennenzulernen.
Die neuen Jung-Majestäten wurden beim Schüler- und Kronprinzenschießen ermittelt. Nach zähen Kämpfen konnte Carina Kern den Schüler-Hasen und Kevin Lichtenthäler den großen Hasen erlegen.
Beim Hobbyschießen im August wurde interessierten Jugendlichen ein buntes Programm geboten. Neben einem Schnuppertraining gab es unter anderem Bogen- und Simulationsschießen.
Auch im Jahr 2010 waren die Tanzgruppen aktiv. Wie schon fast selbstverständlich wurde neben den eigenen Veranstaltungen auch beim Kinder-Karneval in Fernthal und Burglahr getanzt. Ein weiterer Auftritt war beim Erntedankfest in Mehren. Auch die Theater- und Musikgruppe war wieder fleißig.
Aufgrund der Wahl von Maike Nöttgen zum 1. Sportwart musste die Position des 2. Jugendwartes neu besetzt werden. Heinz Graf wurde zum 2. Jugendwart für ein Jahr gewählt.
Turnusmäßig wurde der Jugendausschuss neu gewählt. Jugendsprecher wurde Tobias Heidelbach und zum stellvertretenden Jugendsprecher wurde Kevin Lichtenthäler gewählt. Zur Jugendsprecherin wurde Laura Seifen und zur stellvertretenden Jugendsprecherin Carina Kern gewählt. Vertreterin für kulturelle Angelegenheiten wurde Laura Lichtenthäler und Vertreter für sportliche Angelegenheiten Patrick Wolter. Weitere infos zur Schützenjugend Maulsbach unter www.sv-maulsbach.de. (kn)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maulsbacher Schützenjugend wählte neuen Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Für den Bau des Fachmarktzentrums am Altenkirchener Weyerdamm bleibt die Ampel auf "grün": Nachdem der Rat sowie der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen Mitte Mai die Aufstellung des Bebauungsplans für dieses Areal beschlossen hatten, zog der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner jüngsten Sitzung nach. Einstimmig entschied er sich für die Änderung des Flächennutzungsplans der Alt-VG-Altenkirchen.


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.


Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch bei der Betzdorfer Polizei

Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte kürzlich die Polizei- und Kriminalinspektion in Betzdorf. Dort sprach sie mit Marcus Franke (Leiter der Polizeiinspektion) und Markus Sander (Leiter der Kriminalinspektion) über aktuelle Themen, natürlich auch über die aktuelle Corona-Pandemie.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Katzwinkler Kinder erhielten Erstkommunion in Wissen

In der Verbandsgemeinde Wissen verteilte sich die Erstkommunion auf insgesamt sieben Gottesdienste. Denn wegen der Coronakrise musste der Mindestabstand natürlich auch in Gotteshäusern gewahrt bleiben. Eingeladen waren jeweils höchstens zehn Kinder mit ihren nächsten Angehörigen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Fünfhundertste "Schwalben Willkommen"-Plakette überreicht

Mainz/Holler. Die 500. NABU-Plakette für ein schwalbenfreundliches Zuhause erhalten Denise und Olga Remmele. In gleich vier ...

Bilddokument von 1921 belegt Wissens sportliche Vergangenheit

Wissen. Entdeckt hat das Bilddokument Franz-Arnold Geimer in seinem Heimatort Selbach. Vor geraumer Zeit war der Architekt ...

Hans Jürgen Müller – der „Mann mit dem Hut“ tritt ab

Merkelbach. Das Markenzeichen ist das Eine, eine unglaubliche lange Zeit als Vorsitzender des FVS Merkelbach das Andere. ...

NABU gibt Tipps zum Umgang mit Wespen und Hornissen

Holler. Wespen und Hornissen dienen wiederum Vögeln wie zum Beispiel Neuntöter, Bienenfresser und Wespenbussard als Nahrung. ...

Mit Abstand zusammen: MGV Horhausen probt wieder live

Horhausen. Seit sieben Wochen hatten die United Vocals – eine der drei Formationen des MGV Horhausen – ihre Chorproben per ...

NI fordert Schutz der deutschen Rotbuchenwälder

Region. „In der vorliegenden Schrift möchte ich einmal mehr auf die Bedeutung und den Status unserer in ‚Vergessenheit‘ geratenen ...

Weitere Artikel


Vielfältige Aktionen im Daadener Land geplant

Daaden. Der beliebte Veranstaltungskalender "Was-Wann-Wo" der Verbandsgemeinde Daaden ist wieder neu erschienen. Auf rund ...

Feuerwehr Kirchen zum Thema Photovoltaikanlagen

Kirchen. In den letzten Monaten wurden zahlreiche Medienberichte veröffentlicht, nach denen Feuerwehren im Bundesgebiet teilweise ...

"Bildung entscheidet über gesellschaftlichen Erfolg"

Hamm. "Die Bildung und die persönliche Einstellung entscheiden gerade auch bei jungen Menschen mit Migrationshintergrund ...

94.200 Euro vom Land für Dorfplatz in Oberlahr

Oberlahr. Wie dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner aus dem Mainzer Innenministerium auf Nachfrage mitgeteilt wurde, erhält ...

Winter verabschiedet sich nur langsam vom Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen/Region. Der Winter ist hartnäckig und das spiegelt sich auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt wider: Die ...

ADAC fordert bezahlbare Mobilität

Region. Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz fordern ADAC Mittelrhein und Pfalz von einer zukünftigen ...

Werbung