Werbung

Nachricht vom 01.03.2011    

Vielfältige Aktionen im Daadener Land geplant

Musical, Konzerte und vieles mehr - im Daadener Land gibt es auch in diesem Jahr wieder vielfältige Aktionen. 4500 Haushalte haben jetzt den neuen Veranstaltungskalender erhalten.

Bürgermeister Wolfgang Schneider präsentiert gemeinsam mit Wolfgang Märker und Monika Kuhn (Rathaus Daaden), Alexander Zollitsch (1. Vorsitzender Daadetaler Sportfreunde) und Dorothee Ginsberg (evangelische Kirchengemeinde) den aktuellen Veranstaltungskalender Daadens (von rechts).

Daaden. Der beliebte Veranstaltungskalender "Was-Wann-Wo" der Verbandsgemeinde Daaden ist wieder neu erschienen. Auf rund 40 Seiten werden alle Termine von Vereinen und Verbänden, der Ortsgemeinden und der Verbandsgemeinde zusammengetragen. Alle Kulturveranstaltungen, Aktivitäten der Kirchengemeinden, Märkte sowie Konzerte und andere Ereignisse sind in der Übersicht veröffentlicht. Die Broschüre wird an die Haushalte in der Verbandsgemeinde Daaden verteilt.

Ein Behördenwegweiser hilft Bürgerinnen und Bürgern, mit den zuständigen Behörden in Kontakt zu treten. Hinweise auf Not- und Hilfsdienste, öffentliche Einrichtungen und zur medizinischen Versorgung runden die Informationsbroschüre ab. Bürgermeister Wolfgang Schneider präsentierte gemeinsam mit Alexander Zollitsch (Daadetaler Sportfreunde 1911), Dorothee Ginsberg von der Evangelischen Kirchengemeinde und Fachbereichsleiter Wolfgang Märker den aktuellen Veranstaltungskalender im Daadener Rathaus.

Jazz- und Dixielandabend und Familienabende
Nach dem großen Erfolg im Vorjahr findet bereits am 11. März im Daadener Bürgerhaus der 4. Jazz- und Dixielandabend statt. Dabei wirken die beliebten Gruppen "Herdorfer Dixieland-Friends" sowie die "Schräglage"-Jazzband mit. Vereinschef Dr. Eberhard Uhr ist froh, auch die Zusage des Boogie-Woogie-Pianisten Jörg Hegemann aus Witten für den vierten Jazz- und Dixielandabend erhalten zu haben. Der beliebte Familienabend des Daadener Turnvereins ist in diesem Jahr am 19. März.

"Jesus house" im Daadener Bürgerhaus
Vom 30. März bis 2. April veranstaltet die Evangelische Allianz Daaden im Bürgerhaus die Aktionswoche "Jesus house". In diesen Tagen laden Christen aus verschiedenen Gemeinen im Daadetal zu ungewöhnlichen Gottesdiensten teil.

"Musik trifft Theater" und Märkte
Erstmals lädt die Daadetaler Knappenkapelle für 2. April zu der Veranstaltung "Musik trifft Theater" ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Im ersten Teil treten Jugendkapelle und großes Orchester auf. Im zweiten Teil wird ein lustiges Theaterstück aufgeführt. Die Geburtstagsfeier zum 100-jährigen Vereinsbestehen wird am 9. April im Daadener Bürgerhaus von den Daadetaler Sportfreunden gefeiert. Der Frühjahrsmarkt findet am 19. April in Daadens Ortsmitte statt. Herbstmarkt ist am 11. Oktober. Veranstaltungen zum "Tanz in den Mai" finden am 30. April in Friedewald und Niederdreisbach sowie Emmerzhausen statt.

Das beliebte Backesfest des Tipp Clubs Nisterberg startet am 7. Mai in Nisterberg. "Spiel ohne Grenzen" lautet das Motto beim TuS Friedewald am 14. Mai am Sportplatz und in der Sporthalle.

Ausbildungsbörse an der Realschule Plus
Die 6. Daadener Ausbildungsbörse am 31. Mai in der Realschule Plus Daaden gibt Schülerinnen und Schülern Informationen und Berufsorientierung. Die Daadetaler Knappenkapelle wandert am 2. Juni zu den Derscher Fichten. Ebenfalls veranstalten der Daadener Turnverein und der SSV Nisterberg Wandertage.

100 Jahre Daadetaler Sportfreunde
Die Daadetaler Sportfreunde feiern vom 10. bis 12. Juni das 100-jährige Bestehen mit einem Zeltfest am Daadener Festplatz. Samstags ist eine „Anpfiffparty“, sonntags ein traditioneller Frühschoppen geplant. Weitere Höhepunkte im Festjahr sind das Spiel der "Lottoelf", eine Sportwoche und zahlreiche Veranstaltungen für die Vereinsjugend. 90 Jahre Feuerwehr Derschen wird vom 11. bis 12. Juni gefeiert.

750 Jahre Mauden
Die kleinste Gemeinde in der Verbandsgemeinde Daaden feiert das 750-jährige Gemeindebestehen vom 3. bis 4. September mit einem großen Fest. Die Evangelische Kirchengemeinde zeigt den "Auferstehungsweg" vom 1. Mai bis 12. Juni in der evangelischen Kirche. Mit Egli-Figuren wird die Auferstehung Jesu nachgebildet.

Herbstfest, lange Einkaufsnacht und Märkte
Vier Höhepunkte bietet der Aktionskreis Daaden im Jahre 2011. Auftakt ist am 26. Juni mit der kulinarischen Meile. Besucher aus Nah und Fern können die Vielfalt der Daadener Gastronomen bei der "kulinarischen Meile" in Daadens Mittelstraße genießen. Die Gäste werden mit Köstlichkeiten aus aller Welt verzaubert. Neben feiner deutscher Küche werden chinesische, türkische, italienische oder griechische Spezialitäten kredenzt. Die "lange Einkaufsnacht" mit großem Höhenfeuerwerk findet am 13. August statt. Der gesamte Ort verwandelt sich dann in eine Fest- und Einkaufszone mit vielen Events. Das traditionelle Herbstfest (Kartoffelfest) wird am 25. September gefeiert. Der Weihnachtsmarkt findet wieder am 3. und 4. Dezember (2. Advent) statt.
Zum 25-jährigen Brunnenfest lädt der Förderverein „Alte Herren“ der TuS Weitefeld-Langenbach am 6. August nach Weitefeld ein.

German Brass kommt nach Daaden
Musikgenuss ist am 7. Oktober garantiert, denn German Brass gastiert in der evangelischen Barockkirche in Daaden. Musikliebhaber dürfen sich auch auf das Konzert der Daadetaler Knappenkapelle am 3. Advent (11. Dezember) im Daadener Bürgerhaus freuen. Eine weitere große Musicalproduktion plant Musical!Kultur Daaden. In diesem Jahr wird das Musical Aida aufgeführt. Premiere ist am 10. September in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz, weitere Aufführung vom 28. Oktober bis 3. November im Apollo-Theater in Siegen.

Neben diesen herausragenden Veranstaltungen sind noch weitere, sehr attraktive Vereinsaktivitäten im Kalender aufgelistet. "Die Vielzahl und Vielfalt der Veranstaltungen im Daadener Land ist wie in jedem Jahr beachtlich. Wir wünschen den Kulturträgern viel Erfolg und eine gute Besucherresonanz aus Nah und Fern", wirbt Bürgermeister Wolfgang Schneider für seine Verbandsgemeinde.

Die Broschüre wird kostenlos an rund 4500 Haushalte in der Verbandsgemeinde Daaden verteilt. Zusätzliche Exemplare der Broschüre können im Bürgerbüro
(Informationszentrale der Verbandsgemeinde Daaden, Telefon 02743/929-0) abgeholt werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vielfältige Aktionen im Daadener Land geplant

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Es wird gebaut und gebaut in Wissen und alles liegt im Plan

Aus der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung gab es auch viele weitere Informationen um das bauliche Geschehen in Wissen. So ist auch die Baustelle der Altstadtbrücke einen näheren Blick wert – vielleicht bei einem Kaltgetränk bei der ortsansässigen Gastronomie.


Betrunken und ohne Führerschein in Hecke gelandet

Mehrere Zeugen haben am Freitagabend, 10. Juli, der Polizei gemeldet, dass in Hamm (Sieg) von der Mühlenstraße aus ein dunkler Pkw VW Touran von der Fahrbahn abgekommen und in die Hecke des Petz Einkaufsmarktes gefahren sei, wo er mit einem kleineren Gebäude eines Stromversorgers kollidierte.


Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

In diesen Tagen wäre es soweit: Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz findet traditionell am zweiten Juli-Wochenende in Wissen statt. Doch in diesem Jahr – ausgerechnet im Jubiläumsjahr – macht den Wissener Schützen die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nun heißt es, das Beste aus der Situation machen.


Domstürmer am Kloster Marienthal garantierten gute Laune

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm gastierte die Kölner Band „Domstürmer“ am Kloster Marienthal. Am Freitag, 10. Juli, war die lange Suche nach einer Parkmöglichkeit bereits Hinweis auf den Besucherandrang. Lange vor Beginn des Konzertes waren der Biergarten der Klostergastronomie und die angrenzenden Bereiche gut gefüllt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, XXXVI. Folge

Kölbingen. 36. Folge
„Klara, Sie machen mich ja ganz verrückt!“ Van Kerkhof sah von der Zeitung auf und blickte kopfschüttelnd ...

„Street Life“-Sommerkonzert: sicher vor Ort oder im Livestream

Wissen. Die Gäste können in kleinen Gruppen am Bistrotisch, in Reihenbestuhlung mit Abstand oder per Livestream zuhause ein ...

Tag des offenen Denkmals 2020 geht auch bei uns digital

Altenkirchen. „Denkmale digital entdecken“ – so lautet der Aufruf der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als Konsequenz auf ...

Tag der offenen Tür im Raiffeisenmuseum: Entdecke, was in ihm steckt

Hamm. Entdecke, was in ihm steckt! So könnte das Motto lauten, wenn am Sonntag, 12. Juli, das Raiffeisenmuseum in Hamm für ...

Peter Lindlein zeigt, wie es „Auf dem Westerwald“ ist

Wissen. „Auf dem Westerwald“ mussten sich mit der Modernisierung der Landwirtschaft und dem Ausklingen des Bergbaus die Lebensgrundlagen ...

Klostergelände in Marienthal wurde zur Open-Air-Bühne

Selbach/Marienthal. Die Reihe der Konzerte, die im Rahmen des „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm stattfinden, ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Kirchen zum Thema Photovoltaikanlagen

Kirchen. In den letzten Monaten wurden zahlreiche Medienberichte veröffentlicht, nach denen Feuerwehren im Bundesgebiet teilweise ...

"Bildung entscheidet über gesellschaftlichen Erfolg"

Hamm. "Die Bildung und die persönliche Einstellung entscheiden gerade auch bei jungen Menschen mit Migrationshintergrund ...

"Krankenhaus-Party": Die Patienten werden gut versorgt

Niederfischbach. Es gibt Neuigkeiten über den traditionellen Niederfischbacher Karneval. Gemeinsam mit der Ortsgemeinde planen ...

Maulsbacher Schützenjugend wählte neuen Vorstand

Maulsbach. Bei der Jugendversammlung des SV Maulsbach begrüßte 1. Jugendleiter Frank Schüler die anwesenden Jugendlichen. ...

94.200 Euro vom Land für Dorfplatz in Oberlahr

Oberlahr. Wie dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner aus dem Mainzer Innenministerium auf Nachfrage mitgeteilt wurde, erhält ...

Winter verabschiedet sich nur langsam vom Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen/Region. Der Winter ist hartnäckig und das spiegelt sich auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt wider: Die ...

Werbung